Wie man gelöschte Dateien aus Android ohne Root wiederherstellen kann?- Dr.Fone

Dr.Fone - Datenrettung (Android)

Die beste Software zur Datenrettung für Android-Smartphones

  • Fotos, Videos, Kontakte, Nachrichten, Anrufprotokolle, und mehr wiederherstellen.
  • Datenwiederherstellung von Android-Geräten, sowie SD-Karten und beschädigten Samsung-Telefonen.
  • Kompatibel mit mehr als 6.000 Android-Geräten und -Tablets.
  • Die höchste Wiederherstellungsrate in der Branche.
Gratis Download Gratis Download
Die Videoanleitung ansehen

Wie man gelöschte Dateien aus Android ohne Root wiederherstellen kann?

Wenn Ihre wichtigen Datendateien von Ihrem Android-Gerät gelöscht worden sind, dann machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt einen intelligenten und sicheren Weg, gelöschte Android-Dateien ohne Root wiederherzustellen.

Unsere Fotos sind für uns ziemlich wichtig, und sie zu verlieren, kann ein Albtraum sein. Glücklicherweise gibt es eine einfache Möglichkeit, gelöschte Fotos ohne Root (zusammen mit anderen Daten wie Nachrichten, Videos, Kontakten usw.) auf Android wiederherzustellen.

Die meisten Benutzer denken, dass sie, um ein Wiederherstellungstool auszuführen, ihr Gerät als Root benutzen müssen. Dies ist ein weit verbreiteter Irrglaube. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie gelöschte Videos von Android ohne Root und andere wichtige Dateien wiederherstellen können.

Teil 1: Warum brauchen die meisten Android-Datenwiederherstellungssoftware Root-Zugriff?

Sie haben vielleicht schon viele Android-Datenwiederherstellungstools gesehen. Damit sie funktionieren, benötigen die meisten von ihnen einen Root-Zugriff auf das Gerät. Das liegt daran, dass die Applikation für die Durchführung der Wiederherstellung eine Low-Level-Interaktion mit dem Gerät durchführen muss. Dies kann auch eine Interaktion mit der Hardware des Geräts (Speichereinheit) umfassen.

Android-Root-Zugriff zur Datenwiederherstellung

Um zu verhindern, dass ein Android-Gerät von einem Malware-Angriff betroffen ist, und um die Anpassung zu beschränken, hat Android bestimmte Einschränkungen vorgenommen. So folgen die meisten Geräte beispielsweise einem MTP-Protokoll. Dem Protokoll zufolge können Benutzer keine Interaktion auf fortgeschrittenem Niveau mit dem Gerät haben. Um verlorene Dateien wiederherstellen zu können, müsste allerdings eine Applikation das gleiche tun.

Daher erfordern die meisten Datenwiederherstellungsanwendungen da draußen einen Root-Zugriff auf das Gerät. Glücklicherweise gibt es einige wenige Tools, die eine Datenwiederherstellung durchführen können, ohne den Root-Zugriff zu erhalten. Rooting hat einige Vorzüge, aber es hat auch viele Nachteile. So erlischt beispielsweise die Garantie für ein Gerät. Um dieses Problem zu lösen, suchen viele Benutzer nach einer Möglichkeit, gelöschte Dateien auf Android ohne Root-Zugriff wiederherzustellen.

Die Wahrheit ist:

Sie können nicht nur gelöschte Textnachrichten aus Android ohne Root wiederherstellen, wir zeigen Ihnen auch, wie Sie gelöschte Fotos und Videos aus Android ohne Root wiederherstellen können.

Teil 2: Gelöschte Dateien wiederherstellen Android? Ohne Root möglich?

Mit der Unterstützung von Dr.Fone - Datenrettung (Android) können Sie gelöschte Fotos Android ohne Root wiederherstellen.

Mit diesem bemerkenswerten Datenwiederherstellungs-Tool können Sie nicht nur Fotos, sondern auch verschiedene Arten von Datendateien wie Textnachrichten, Videos, Anrufprotokolle, Dokumente, Audios und mehr wiederherstellen. Die Desktop App ist mit mehr als 6000 verschiedenen Android-Geräten kompatibel und läuft sowohl unter Windows als auch unter Mac.

Dr.Fone - Datenrettung (Android)

Die weltweit erste Android-Smartphone- und Tablet-Wiederherstellungssoftware.

  • Stellen Sie Android-Daten wieder her, indem Sie Ihr Android-Telefon & Tablet direkt scannen.
  • Vorschau und selektive Wiederherstellung von Ihrem Android-Telefon & Tablet.
  • Unterstützt verschiedene Dateitypen, einschließlich WhatsApp,Messages & Kontakte & Fotos & Videos & Audio & Dokument.
  • Unterstützt mehr als 6000 Android-Gerätemodelle & verschiedene Android-OS.
3981454 Leute haben es heruntergeladen

Wie kann Dr.Fone gelöschte Daten auf nicht gerooteten Geräten wiederherstellen?

Sie fragen sich vielleicht, wie Dr.Fone - Datenrettung (Android) gelöschte Textnachrichten Android ohne Root (und andere Dateien) wiederherstellen kann. Die Erklärung ist ziemlich einfach.

Hinweis: Bei der Wiederherstellung gelöschter Daten unterstützt das Tool nur Geräte älter als Android 8.0, oder es muss gerootet sein.

Während der Durchführung des Wiederherstellungsvorgangs führt das Tool automatisch einen vorübergehenden Roots-Vorgang für Ihr Gerät durch. Dadurch kann es alle High-End-Wiederherstellungsvorgänge durchführen, die zur Wiederherstellung Ihrer Daten erforderlich sind. Wenn es in der Lage ist, die gelöschten Dateien wiederherzustellen, hebt es automatisch auch die Verwurzelung des Geräts auf. Daher bleibt der Status des Geräts intakt und die Garantie des Geräts auch.

Dr.Fone Toolkit kann verwendet werden, um gelöschte Dateien Android ohne Root und ohne Beeinträchtigung der Garantie Ihres Gerätes wiederherzustellen. Die Applikation wurde speziell für alle führenden Android-Geräte (wie die Samsung S6/S7-Serie) entwickelt.

Dies ermöglicht es dem Tool, gelöschte Android-Fotos ohne Root wiederherzustellen, wobei der Status Ihres Geräts intakt bleibt.

Das könnte Sie interessieren:

Teil 3: Wie man gelöschte Dateien ohne Root einfach wiederherstellen kann

Die Verwendung dieses erstaunlichen Werkzeugs ist ziemlich einfach. Es hat eine benutzerfreundliche Schnittstelle und bietet eine extrem sichere Möglichkeit, Ihre gelöschten Dateien wiederherzustellen.

Durch die Befolgung identischer Operationen können Sie mit diesem Werkzeug die folgenden Aufgaben erledigen:

  • Gelöschte Videos von Android-Telefonen ohne Root wiederherstellen
  • Gelöschte Fotos ohne Root wiederherstellen
  • Gelöschte Textnachrichten wiederherstellen Android ohne Root
  • Gelöschte Kontakte, Anrufhistorie, Dokumente usw. auf Android ohne Root wiederherstellen

Folgen Sie einfach diesen Schritten, um zu erfahren, wie Sie gelöschte Videos (und andere Dateien) von Android ohne root mit Dr.Fone - Datenrettung (Android) wiederherstellen.

Schritt 1: Schließen Sie Ihr Gerät an

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Dr.Fone - Datenrettung (Android) auf Ihrem System installiert haben. Wann immer Sie gelöschte Textnachrichten Android ohne Root wiederherstellen möchten, starten Sie einfach die Software und wählen Sie die Option "Datenrettung".

launch the software

Schließen Sie jetzt Ihr Android-Handy an das System an. Vergewissern Sie sich vorher, dass Sie die "USB-Debugging"-Funktion auf Ihrem Telefon aktiviert haben.

Gehen Sie dazu in die Einstellungen > Über Telefon und tippen Sie sieben Mal hintereinander auf die "Build-Nummer". Dadurch werden die Entwickleroptionen auf Ihrem Telefon aktiviert. Gehen Sie einfach zu Einstellungen > Entwickleroptionen und aktivieren Sie die Funktion "USB-Debugging".

Anmerkung: Wenn Ihr Telefon mit Android 4.2.2 oder einer späteren Version läuft, erhalten Sie möglicherweise das folgende Pop-up bezüglich der Erlaubnis, USB-Debugging durchzuführen. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche "Ok", um fortzufahren und eine sichere Verbindung zwischen den beiden Geräten herzustellen.

establish a secure connection

Schritt 2: Wählen Sie die zu scannenden Datendateien aus

Die Applikation erkennt Ihr Telefon automatisch und stellt eine Liste verschiedener Datendateien zur Verfügung, die sie für den Wiederherstellungsprozess scannen kann.

Sie können einfach die Dateien auswählen, die Sie wiederherstellen möchten. Wenn Sie zum Beispiel gelöschte Android-Fotos ohne Root wiederherstellen möchten, dann aktivieren Sie die Option Galerie (Fotos). Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

 make your selection

Schritt 3: Wählen Sie einen Modus zum Scannen

Im nächsten Fenster werden Sie von der Applikation aufgefordert, einen Datenwiederherstellungsmodus auszuwählen.

  • Standard-Modus: Der Standardmodus würde Ihr Telefon vorübergehend als root verwenden und führt nicht zum Erlöschen der Garantie.
  • Erweiterter Modus: In diesem Modus befindet sich Ihr Gerät im Wiederherstellungsmodus.

Wir empfehlen, den "Standard-Modus" zu wählen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", um den Prozess zu starten.

initiate the process

Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, denn Dr.Fone stellt gelöschte Dateien wieder her - Android ohne root. Trennen Sie Ihr Gerät während des gesamten Vorgangs nicht vom Netz. Sie können sich über den Fortschritt der Operation durch eine Anzeige auf dem Bildschirm informieren.

further get to know

Schritt 4: Stellen Sie verlorene Dateien wieder her: Fotos, Videos, Nachrichten usw.

Nach Abschluss des Wiederherstellungsvorgangs wird die Applikation automatisch das Root-Verhalten Ihres Geräts aufheben. Außerdem werden Ihre wiederhergestellten Daten in einer getrennten Weise angezeigt. Sie können die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, einfach in der Vorschau anzeigen. Wählen Sie die Dateien, die Sie speichern möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen".

click on the Recover button

Das ist es! Damit können Sie gelöschte Textnachrichten Android ohne Root und fast jede andere Art von Daten ebenfalls wiederherstellen.

Haben Sie immer noch keine Ahnung von Android-Datenwiederherstellung ohne Root?

Sie können sich auch das unten stehende Video über die Wiederherstellung von Daten von Android-Geräten ansehen.

Teil 4: Wie man gelöschte Dateien von einer Android-SD-Karte wiederherstellen kann

Sie können sagen, dass Ihre gelöschten Fotos, Videos und Nachrichten zuvor auf Ihrer Android-SD-Karte (externer Speicher) gespeichert wurden. Gibt es eine Möglichkeit, gelöschte Android-Dateien in solchen Fällen wiederherzustellen?

Nun, Android hat verschiedene Speichermethoden, um Dateien im Telefon selbst und auf der SD-Karte zu speichern. Da Sie gelernt haben, wie man gelöschte Android-Dateien wiederherstellen kann (kein Root), ist es nicht vollständig, wenn Sie die Android-Datenwiederherstellung von der SD-Karte nicht kennen.

"Oh, Selena! Hör auf, Zeit zu verschwenden, sag es mir schnell!"

OK, hier ist, wie man gelöschte Dateien Android von SD-Karte (externer Speicher) wiederherstellen kann:

Schritt 1. Öffnen Sie Dr.Fone - Datenrettung (Android), und wählen Sie "Recover from SD Card" in der linken Spalte.

recover deleted photos android without root from SD card

Schritt 2. Verwenden Sie ein USB-Kabel, um Ihr Android-Gerät mit dem Computer zu verbinden. Alternativ können Sie die SD-Karte aus Ihrem Android-Gerät entfernen und in ein Kartenlesegerät einlegen, das an den Computer angeschlossen wird. Die SD-Karte wird nach einer Weile erkannt. Klicken Sie dann auf "Weiter".

Connect Android device to the computer

Schritt 3. Wählen Sie einen Scanmodus und klicken Sie auf "Weiter".

how to recover deleted photos on Android SD cards

Dr.Fone beginnt nun mit dem Scannen Ihrer Android-SD-Karte. Lassen Sie das Kabel oder den Kartenleser während des Scannens angeschlossen.

recover lost android photos on SD cards

Schritt 4. Alle gelöschten Fotos, Videos usw. werden gescannt. Wählen Sie die gewünschten Fotos und klicken Sie auf Wiederherstellen, um sie auf Ihrem Computer wiederherzustellen.

how to recover deleted videos from android phone without root

Video-Anleitung: Gelöschte Dateien wiederherstellen Android (von SD-Karte)

Nachdem Sie die oben genannten Lösungen befolgt haben, wären Sie in der Lage, gelöschte Dateien auf Android ohne root nahtlos wiederherzustellen. Diese Technik wird Ihnen helfen, Ihre verlorenen Dateien aus dem internen und externen Speicher wiederherzustellen, ohne dass die Garantie für Ihr Gerät erlischt.

Wenn Sie nun wissen, wie Sie gelöschte Videos aus Android ohne Root und jede andere wichtige Datendatei wiederherstellen können, können Sie den Datenwiederherstellungsprozess problemlos durchführen.

Empfohlende Artikeln

Top 6 Huawei-Telefonprobleme und wie Sie sie beheben

Top 6 Huawei-Telefonprobleme und wie Sie sie beheben Sie haben ein Huawei-Telefon? Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie die top 6 Probleme beheben, die sich typischerweise bei einem Huawei-Smartphone finden lassen.

Der Zugang zum Android-Wiederherstellungsmodus

Der Zugang zum Android-Wiederherstellungsmodus Der Zugang zum Android - Datenrettungsmodus kann genutzt werden, um mögliche Probleme mit dem Android-Gerät zu beheben.

Android steckt im Factory Mode fest: Wie Sie den Android Factory Mode verlassen

Android steckt im Factory Mode fest: Wie Sie den Android Factory Mode verlassen Steckt Ihr Android-Gerät im Factory Mode fest? Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie einfach und sicher aus dem Factory Mode herauskommen.

Wie Sie unter Android Apps sperren, um Ihre persönlichen Daten zu schützen

Wie Sie unter Android Apps sperren, um Ihre persönlichen Daten zu schützen Halten Sie Ihre privaten Informationen auch privat, indem Sie bestimmte Apps auf Ihrem Android-Gerät sperren. Lernen Sie, wie Sie ganz einfach Apps auf Ihrem Android-Gerät sperren können.

Wie Sie Ihr Android-Telefon und Tablet neu starten

Wie Sie Ihr Android-Telefon und Tablet neu starten Wollen Sie Ihr Android-Gerät neustarten? Hier zeigen wir Ihnen verschiedene Wege, auf denen Sie Android-Telefone und Tablets neustarten können.

Android steckt im Download-Modus fest: Wie Sie den Android Download-/Odin-Modus

Android steckt im Download-Modus fest: Wie Sie den Android Download-/Odin-Modus Steckt Ihr Android-Bildschirm im Download-Modus fest? Hier finden SIe alles, was Sie über den Download-/Odin-Modus wissen müssen und wie Sie wieder herauskommen.
Home > Ressourcen > Android wiederherstellen > Wie man gelöschte Dateien aus Android ohne Root wiederherstellen kann?
Jetzt testen