Fehler „Bluetooth verbindet Android nicht“ – so kann man das Problem lösen- Dr.Fone

So reparieren Sie schnell das Bluetooth auf Android

Eines der Hauptmerkmale jedes Android-Geräts ist heutzutage die Bluetooth-Technologie. Bluetooth ist ein wichtiger Teil des Telefons, den viele von uns für selbstverständlich halten. Sobald die Funktion jedoch nicht mehr funktioniert, kann es zu allen möglichen Problemen führen.

Zum Glück gibt es trotz vieler Gründe für das Problem mit Ihrer Bluetooth-Funktion auch zahlreiche Reparaturlösungen. In diesem Artikel werden wir Ihnen die vollständige Anleitung vorstellen, die alles enthält, was Sie beachten müssen, damit Ihr Bluetooth so schnell wie möglich wieder funktioniert.

Fangen wir also gleich an!

Teil 1. Das Problem des unter Android nicht funktionierenden Bluetooth

Das häufigste Problem bei der Bluetooth-Technologie in Ihrem Android-Gerät ist, dass Sie keine Verbindung zum gewünschten Gerät herstellen können. Dieses Gerät kann alles sein, von einem Bluetooth-Headset oder -Kopfhörern über einen tragbaren Lautsprecher bis hin zu einem Auto-Audiosystem.

Die Probleme hören hier jedoch nicht auf. Es können Fehler beim Aufruf Ihrer Bluetooth-Einstellungen auf dem Handy auftreten. Entweder wird die Software gar nicht geladen, oder die Bluetooth-Funktion schaltet sich immer wieder aus.

Aufgrund der Kompliziertheit der Bluetooth-Technologie kann es viele Gründe dafür geben, dass Ihr Bluetooth verrücktspielt. Das heißt aber nicht, dass das Problem unlösbar ist. Im weiteren Verlauf dieser Anleitung werden wir die neun wichtigsten und schnellsten Möglichkeiten zur Behebung der Bluetooth-Probleme auf Ihrem Android-Gerät untersuchen.

Teil 2. 9 Lösungen für das unter Android nicht funktionierende Bluetooth

2.1 Beheben Sie die Android-Bluetooth-Systemprobleme mit einem Klick

Da es sich bei Bluetooth um eine interne Technologie handelt, liegt ein Problem mit der Software oder Firmware Ihres Android-Geräts vor. Und wenn etwas kaputt ist, sollte es repariert werden. Zum Glück steht Ihnen dazu mit der Software als Dr.Fone - Systemreparatur (Android) eine schnelle und einfache Möglichkeit zur Verfügung.

Dr.Fone - Systemreparatur (Android) ist ein leistungsstarkes Android-Reparaturwerkzeug, das als eines der besten Softwareanwendungen der Branche gilt. Es ist mit allen Tools ausgestattet, die Sie benötigen, um Ihr Telefon nicht nur bei Bluetooth-Fehlern, sondern bei praktisch allen internen Firmware-Problemen zu reparieren, und ist daher ein unersetzbares One-Shot-Tool für Ihre Arbeit.

Dr.Fone - Systemreparatur (Android)

Android-Reparatur-Tool zum Beheben von Bluetooth-Problemen mit einem Klick

  • Kann die meisten internen Software- und Firmware-Probleme beheben
  • Über 50 Millionen User auf der ganzen Welt vertrauen darauf
  • Unterstützt über 1.000 einzigartige Android-Marken, -Hersteller und -Geräte
  • Unglaublich benutzerfreundlich und einfach zu bedienen
  • Kompatibel mit allen Windows-Computern
Verfügbar für: Windows
3981454 User haben die Software bereits heruntergeladen

Damit Sie die Software Dr.Fone - Systemreparatur (Android) optimal nutzen können, finden Sie hier eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Bedienung dieser Software bei der Behebung der Bluetooth-Probleme Ihres Android-Geräts.

Schritt 1 Rufen Sie die Wondershare-Webseite auf und laden Sie die Software Dr.Fone - Systemreparatur (Android) auf Ihren Mac oder Windows-Computer herunter. Installieren Sie die heruntergeladene Anwendung, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Starten Sie nach der Installation die Software und wechseln Sie in das Hauptmenü.

bluetooth funktioniert nicht auf android - tool verwenden

Schritt 2 Schließen Sie Ihr Android-Gerät mit dem USB-Kabel an Ihren Computer an, warten Sie einige Sekunden und klicken Sie dann auf die Option Systemreparatur. Klicken Sie im Menü links auf Android-Reparatur und klicken Sie dann auf Start.

bluetooth funktioniert nicht auf android - option auswählen

Schritt 3 Wählen Sie als Nächstes mithilfe von Dropdown-Menüs die korrekten Informationen zu Ihrem konkreten Gerät aus, einschließlich des Gerätemodells, der Betriebssystemnummer und der Netzbetreiberinformationen. Klicken Sie auf Weiter, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

bluetooth funktioniert nicht auf android - info bestätigen

Gratis Download

Schritt 4 Wenn Sie dazu aufgefordert werden, versetzen Sie Ihr Handy zur Reparatur in den Download-Modus. Folgen Sie dazu den Anweisungen auf dem Bildschirm, die von Ihrem Gerät und den verfügbaren Tasten abhängen.

bluetooth funktioniert nicht auf android - probleme im download-modus beheben

Schritt 5 Die Software beginnt nun automatisch mit dem Reparaturvorgang. Sorgen Sie lediglich dafür, dass Ihr Gerät während dieses Vorgangs nicht getrennt wird und sich Ihr Computer nicht ausschaltet.

bluetooth funktioniert nicht auf android - reparatur starten

Sobald der Reparaturvorgang abgeschlossen ist, wird der folgende Bildschirm angezeigt. Wenn die Reparatur nicht geholfen hat, können Sie es erneut versuchen. Ansonsten können Sie Ihr Gerät trennen und Ihre Bluetooth-Funktionen verwenden.

2.2 Starten Sie Android neu und schalten Sie Bluetooth erneut ein

bluetooth funktioniert nicht auf android - android neustarten

Eine der gebräuchlichsten Lösungen in der Technologie besteht darin, das Gerät einfach ein- und wieder auszuschalten. Durch einen Neustart Ihres Geräts können Sie alle aufgetretenen Probleme beheben und das Gerät wieder zum Laufen bringen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Schalten Sie Ihr Android-Gerät aus, indem Sie die Ein/Aus-Taste gedrückt halten
  2. Warten Sie einige Minuten und schalten Sie dann Ihr Telefon wieder ein
  3. Warten Sie, bis Ihr Telefon vollständig hochgefahren ist und in das Hauptmenü wechselt
  4. Navigieren Sie zu Einstellungen > Bluetooth und aktivieren Sie diese Option
  5. Versuchen Sie, Ihr Handy über Bluetooth mit dem gewünschten Gerät zu verbinden

2.3 Leeren Sie den Bluetooth-Cache

android bluetooth-probleme - cache leeren

Die Dienste auf Ihrem Android-Gerät verwenden eine Funktion, die als Cache bezeichnet wird. Hier werden Informationen gespeichert, die zur ordentlichen Funktion des Dienstes und zur allgemeinen Gerätebedienung benötigt werden. Im Laufe der Zeit werden diese Daten jedoch unübersichtlich und können Probleme mit Ihrer Bluetooth-Funktion verursachen.

Durch Löschen des Caches starten Sie den Dienst neu und beheben hoffentlich alle Probleme oder Störungen, die aufgetreten sind.

  1. Navigieren Sie auf Ihrem Telefon zu Einstellungen > Anwendungsmanager. Dort sehen Sie alle auf Ihrem Telefon laufenden Apps und Dienste. Suchen Sie nach dem Bluetooth-Dienst und wählen Sie ihn aus.
  2. Wählen Sie die Option Speicher
  3. Tippen Sie auf die Option Cache löschen
  4. Gehen Sie aus dem Menü zurück und starten Sie Ihr Telefon neu
  5. Schalten Sie nun Ihre Bluetooth-Funktion ein und verbinden Sie sich mit Ihrem gewünschten Gerät

2.4 Entfernen Sie gekoppelte Geräte

android bluetooth problems - gekoppelte Geräte entfernen

Manchmal besteht möglicherweise ein Problem mit dem Gerät, zu dem Sie eine Verbindung über Bluetooth herstellen möchten. Besonders häufig passiert es mit den aktualisierten Geräten. Um dem entgegenzuwirken und das Gerät zu reparieren, müssen Sie die mit Ihrem Handy gekoppelten Geräte entfernen und sie dann wieder verbinden.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Gehen Sie im Hauptmenü Ihres Android-Geräts zu Einstellungen > Bluetooth > Verbundene Geräte.
  2. Wenn Sie Bluetooth aktivieren, werden alle Verbindungen angezeigt, mit denen Ihr Android-Gerät gekoppelt ist
  3. Gehen Sie diese Verbindungen einzeln durch und entfernen/löschen/vergessen Sie jede Verbindung auf Ihrem Gerät
  4. Um nun über Bluetooth eine Verbindung zu einem Gerät herzustellen, koppeln Sie das Gerät erneut, geben Sie den Code ein und stellen Sie eine neue gekoppelte Verbindung her.
  5. Gratis Download

2.5 Verwenden Sie Bluetooth im abgesicherten Modus

android bluetooth-probleme - abgesicherter Modus

Die Probleme mit Ihrer Verbindung und den gekoppelten Geräten können manchmal durch Softwarekonflikte auf Ihrem Gerät verursacht werden. In diesem Fall müssen Sie Ihr Android-Gerät im abgesicherten Modus starten.

Das ist ein Betriebszustand, in dem Ihr Telefon nur die minimal erforderlichen Dienste ausführt. Wenn Ihr Bluetooth im abgesicherten Modus funktioniert, deutet das darauf hin, dass das Problem durch eine App oder einen Dienst verursacht wird.

So finden Sie es heraus:

  1. Halten Sie die Ein/Aus-Taste solange gedrückt, bis das Android-Ein/Aus-Menü angezeigt wird
  2. Drücken Sie die Ein/Aus-Taste erneut lange. Es erscheint die Option zum Neustart im abgesicherten Modus
  3. Das Telefon wird automatisch im abgesicherten Modus starten
  4. Warten Sie eine Weile beim Hauptmenü-Bildschirm
  5. Schalten Sie nun Ihr Bluetooth ein und verbinden Sie sich mit Ihrem gewünschten Gerät

2.6 Aktivieren Sie die Erkennungsfunktion

android bluetooth-probleme - Erkennungsfunktion

Damit Ihr Bluetooth eine Verbindung zu anderen Geräten herstellen kann, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Handy für andere Bluetooth-Geräte erkennbar ist. Wenn es verborgen ist, können andere Geräte es nicht finden, was manchmal zu Verbindungsstörungen führt.

So aktivieren Sie Ihre Bluetooth-Erkennungsfunktion.

  1. Navigieren Sie auf dem Startbildschirm Ihres Android zum Menü Einstellungen > Bluetooth
  2. Schalten Sie den Bluetooth-Schalter auf die Position "Ein" um
  3. Aktivieren Sie unter den verfügbaren Einstellungen das Kontrollkästchen zum Erkennen Ihres Bluetooth-Geräts
  4. Schalten Sie Ihre Bluetooth-Funktion ein und stellen Sie eine Verbindung zu dem gewünschten Gerät her

2.7 Schließen Sie Bluetooth-Probleme des anderen Geräts aus

android bluetooth-probleme - Bluetooth-Probleme bei anderen ausschließen

Es kann auch sein, dass das Problem gar nicht an Ihrem Android-Telefon, sondern am Bluetooth-Gerät liegt, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, egal, ob es sich um einen Bluetooth-Lautsprecher, ein Unterhaltungssystem im Auto oder ein anderes Bluetooth-Gerät handelt.

So prüfen Sie, ob ein anderes Bluetooth-Gerät mit Ihrem gewünschten Zielgerät funktioniert, und schließen das Problem damit aus.

  1. Trennen Sie Ihr Android-Handy vom Bluetooth-Gerät und schalten Sie Bluetooth aus
  2. Nehmen Sie nun ein anderes Bluetooth-Gerät und verbinden Sie dieses mit dem gewünschten Zielgerät. Dafür können Sie ein anderes Android-Hand, einen Computer oder ein iOS-Gerät verwenden
  3. Wenn das neue Gerät keine Verbindung zu Ihrem Bluetooth-Zielgerät herstellen kann, liegt das Problem am Zielgerät, und nicht an Ihrem Android-Handy
  4. Wenn die Geräte eine Verbindung miteinander herstellen können, liegt ein Problem mit Ihrem Android-Handy vor

2.8 Platzieren Sie beide Geräte in unmittelbarer Nähe zueinander

android bluetooth-probleme - unmittelbare Nähe

Eines der häufigsten Missverständnisse bei Bluetooth ist die Funkreichweite des Dienstes. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Geräte wirklich nahe beieinander liegen, damit eine stabile Verbindung hergestellt werden kann.

Je weiter die Geräte voneinander entfernt sind, desto instabiler wird die Verbindung. Als Faustregel gilt, dass Bluetooth auf bis zu 100 Meter Entfernung funktioniert. Um jedoch auf Nummer sicher zu gehen, versuchen Sie immer, den Abstand zwischen Ihren Geräten unter 50 Meter zu halten.

2.9 Vermeiden Sie Störungen durch andere Bluetooth-Quellen

android bluetooth-probleme - störungen vermeiden

Der letzte Punkt, den Sie beachten sollten, ist, dass Bluetooth-Funk- oder drahtlose Wellen sich gegenseitig stören können. Das bedeutet, dass sie sich gegenseitig abstoßen oder sich überlagern können, was zu Verbindungsstörungen auf Ihrem Gerät führen kann.

Sie sollten daher jegliche fremde Bluetooth-Aktivität in Ihrer Umgebung vermeiden. Auch wenn das eher selten vorkommt, könnte es der Grund für das Problem sein.

Um dieses Problem zu beheben, deaktivieren Sie alle Bluetooth-Verbindungen in der Umgebung. Darunter fallen auch Computer, Laptops, Mobiltelefone, Tablets und andere Bluetooth-Geräte. Versuchen Sie dann, Ihr Android-Handy mit dem gewünschten Zielgerät zu verbinden. Wenn es funktioniert, lag das Problem an den Bluetooth-Störungen.

Gratis Download

Empfohlende Artikeln

Ultimative Lösung zur Behebung des Videoabspielproblems auf Android

Ultimative Lösung zur Behebung des Videoabspielproblems auf Android Sind Sie auf ein Problem gestoßen, bei dem das Video nicht auf Android abgespielt wird? Wenn ja, dann sind Sie jetzt bestimmt frustriert. Aber keine Sorgen, wir werden Ihnen gleich mehrere Lösungen zu

So reparieren Sie schnell das Bluetooth auf Android

So reparieren Sie schnell das Bluetooth auf Android Sind Sie auf der Suche nach schnellen Lösungen dafür, dass die Bluetooth-Funktion Ihres Android-Geräts nicht funktioniert? In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie dazu wissen müssen!

Beheben Sie den Fehler "Die Kamera ist abgestürzt" bei Android

Beheben Sie den Fehler Suchen Sie nach Lösungen des Problems "Kamera stürzt immer wieder ab"? Wenn ja, lesen Sie diese Anleitung durch. Hier stellen wir die verschiedenen Methoden vor, mit denen Sie versuchen können, das Pr

Android empfängt keine Textnachrichten? 10 Lösungen ohne viel Aufwand

Android empfängt keine Textnachrichten? 10 Lösungen ohne viel Aufwand Können Sie auf Ihrem Android keine Textnachrichten empfangen? Wenn es der Fall ist, suchen Sie wahrscheinlich nach Lösungen dafür. In diesem Artikel finden Sie verschiedene Methoden zur Behebung des P

So beheben Sie den Fehler "Leider wurden Kontakte gestoppt" unter Android

So beheben Sie den Fehler Abgebrochene Kontakte-App ist das Letzte, was Sie auf Ihrem Mobilgerät sehen möchten. Und es ist ziemlich offensichtlich, dass ein Smartphone dazu da ist, um bestmöglich mit unseren Kontakten in Konta

Google Play Services wurde gestoppt? Hier sind die 12 bewährten Lösungen!

Google Play Services wurde gestoppt? Hier sind die 12 bewährten Lösungen! Sind Sie auch auf den Fehler "Google Play Services wurde gestoppt" gestoßen und kommen nicht weiter? Kein Grund zum Ärgern. Hier stellen wir Ihnen die 12 bewährten Lösungen vor, mit denen Sie dieses P
Home > Ressourcen > Android gestoppt > So reparieren Sie schnell das Bluetooth auf Android
Jetzt testen