Samsung hängt im Download-Modus fest: So beheben Sie den Fehler- Dr.Fone
Jetzt testen

Android hängt im Download-Modus fest: Den Android-Download/Odin-Modus verlassen

Ihr Android-Bildschirm hängt im „Downloading“-Modus fest? Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Download/Odin-Modus und wie Sie ihn wieder verlassen.

Es gibt Android-Fehler auf Android-Geräten, die für bestimmte Geräte charakteristisch sind. Der „Download-Modus“ wird sehr oft ausschließlich mit Samsung-Geräten in Verbindung gebracht. Er ist durchaus hilfreich, wenn Sie Firmware über Odin oder eine andere Desktop-Software flashen möchten. Doch wenn Ihr Gerät im Download-Modus hängen bleibt, ist das meist kein gutes Zeichen. Egal ob Sie ihn bewusst gestartet haben oder zufällig dort gelandet sind, Sie müssen das Problem beheben. In diesem Artikel sehen wir uns alles Wissenswerte zum Download-Modus und dazu an, wie Sie den Modus verlassen, wenn das Gerät festhängt.

Teil 1. Was ist der Android-Download/Odin-Modus

Bevor wir uns Schritte zur Reparatur ansehen, sollten Sie genau verstehen, was dieser Modus ist und wie Sie überhaupt dorthin gelangen. Der auch als Odin -Modus bekannte Download-Modus ist ein für Samsung-Geräte charakteristischer Modus. Er ist sehr praktisch, da Sie über Odin die Firmware oder andere Software auf Ihrem Samsung-Gerät flashen können. Es ist normalerweise sehr einfach, in den Download-Modus zu gelangen und ihn wieder zu verlassen. Manchmal geht jedoch etwas schief, was dazu führt, dass Ihr Samsung-Gerät im Download/Odin-Modus hängen bleibt.

Sie befinden sich im Download/Odin-Modus, wenn Sie auf Ihrem Bildschirm ein Dreieck mit dem Android-Logo und dem Schriftzug„Downloading“ im Bild sehen.

Teil 2. Ihr Gerät sichern

Sie möchten das Problem natürlich so schnell wie möglich lösen, damit Sie Ihr Gerät wieder wie gewohnt benutzen können. Bevor Sie jedoch Firmware-Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen, sollten Sie unbedingt eine Sicherungskopie Ihres Geräts anlegen. Der Grund dafür ist das damit verbundene Datenverlustrisiko.

Um Zeit und Ressourcen zu sparen, benötigen Sie ein Tool wie Dr.Fone – Telefon-Backup (Android) für das einfache und schnelle Erstellen eines Backups für Ihr Gerät. Dieses Programm bietet Ihnen eine Reihe von Funktionen, die es zum besten Tool für diesen Zweck machen.

Dr.Fone – Telefon-Backup (Android)

Flexibles Sichern und Wiederherstellen von Android-Daten

  • Sichern ausgewählter Android-Daten auf dem Computer mit einem einzigen Klick.
  • Vorschau und Wiederherstellung von Backups auf beliebigen Android-Geräten.
  • Unterstützung für mehr als 8000 Android-Geräte.
  • Kein Datenverlust beim Sichern, Exportieren oder Wiederherstellen.
Verfügbar für: Windows Mac
Bereits von 3.981.454 Menschen heruntergeladen

Schauen wir uns nun an, wie Sie Ihr Samsung-Gerät mit dem Dr.Fone-Toolkit mithilfe einfacher Schritte sichern.

Schritt 1. Starten Sie die Software auf Ihrem Computer

Starten Sie die Software nach der Installation auf Ihrem Computer. Nun sehen Sie das folgende Hauptfenster. Wählen Sie nun Backup & Wiederherstellung.

android sichern um den download-modus zu verlassen

Schritt 2. Verbinden Sie Ihr Gerät

Verbinden Sie Ihr Gerät nun mithilfe eines USB-Kabels mit dem Computer. Nachdem das Programm Ihr Gerät erkannt hat, sehen Sie das folgende Fenster.

android odin modus

Schritt 3. Starten Sie das Backup Ihres Geräts auf dem Computer

Nun können Sie die auf Ihrem Gerät auf dem Computer zu sichernden Daten auswählen, z.B. Kontakte, Nachrichten, Fotos, Kalender usw. Überprüfen Ihre Auswahl und klicken Sie auf „Backup“. Das Programm kümmert sich nun um den Rest. Warten Sie einfach.

android odin modus

Gratis Download Gratis Download

Teil 3. Wie Sie den Download-Modus unter Android verlassen

Es gibt 2 Wege zur Lösung des Problems, wenn Ihr Gerät im Download/Odin-Modus hängen geblieben ist. Beide Wege beheben Probleme mit dem Download-Modus speziell auf Samsung-Geräten, da nur diese davon betroffen sind. Beide Methoden funktionieren, wählen Sie einfach die für Ihre eigene Situation geeignete.

Methode 1: Ohne Firmware

Schritt 1: Entfernen Sie den Akku aus Ihrem Samsung-Gerät

Schritt 2: Warten Sie nach dem Entfernen des Akkus etwa eine Minute. Setzen Sie den Akku dann wieder in das Gerät ein.

Schritt 3: Schalten Sie das Gerät ein und warten Sie, bis der Start des Geräts abgeschlossen ist.

Schritt 4: Verbinden Sie Ihr Gerät mit den Original-USB-Kabeln mit Ihrem PC.

Schritt 5: Nachdem Sie Ihr Gerät mit dem PC verbunden haben, erscheint es als Speichergerät. Damit wissen Sie nun, dass Sie das Problem mit dem Download-Modus effektiv behoben haben.

Methode 2: Verwendung der Stock-Firmware und des Odin Flashing-Tools

Diese Methode ist etwas aufwändiger als der erste Weg. Testen Sie daher am besten zunächst Methode 1 und fahren Sie erst dann mit Methode 2 fort, wenn erstere scheitert.

Schritt 1: Laden Sie die Stock Firmware für Ihr jeweiliges Samsung-Gerät herunter. Der Download ist hier möglich: http://www.sammobile.com/firmwares/, laden Sie dann das Odin Flashing-Tool hier herunter: http://odindownload.com/

Schritt 2: Extrahieren Sie das Odin Flashing-Tool und die Stock-Firmware auf Ihrem PC

Schritt 3: Laden Sie als nächstes die USB-Treiber für Ihr spezielles Samsung-Gerät herunter und installieren Sie sie.

Schritt 4: Sobald sich Ihr Gerät im Download-Modus befindet, verbinden Sie es mithilfe eines USB-Kabels mit Ihrem PC

Schritt 5: Starten Sie Odin als Administrator auf Ihrem PC und klicken Sie auf den AP-Knopf. Öffnen Sie den Speicherort der extrahierten Firmware-Datei und wählen Sie diese aus.

Schritt 6: Drücken Sie auf den „Start“-Knopf, um mit dem Flash-Vorgang zu beginnen. Der Vorgang wird nun einige Zeit in Anspruch nehmen. Nach dem erfolgreichen Abschluss sehen Sie den Schriftzug „Pass“ in Odin.

„Pass“ bestätigt, dass Sie das Problem mit dem Download-Modus erfolgreich behoben haben. Wir hoffen, dass Ihnen einer der beiden oben genannten Wege bei der einfachen Behebung des Problems helfen konnte. Um Datenverlust zu vermeiden, sollten Sie Ihr Gerät vor dem Flashen unbedingt sichern.

Empfohlende Artikeln

Bei der Android-Systemwiederherstellung steckengeblieben? Beheben Sie das Problem ganz einfach

Bei der Android-Systemwiederherstellung steckengeblieben? Beheben Sie das Problem ganz einfach Bleibt Ihr Android-Gerät bei der Systemwiederherstellung stecken? Hier finden Sie eine einfache Lösung, mit der Sie dieses ziemlich verbreitete Problem beheben können.

So beheben Sie den Fehler "Android.Process.Media wurde gestoppt"

So beheben Sie den Fehler Zeigt Ihr Android-Gerät den Fehler "Android.Process.Media wurde gestoppt" an? Erfahren Sie, was dieser Fehler bedeutet und wie Sie ihn beheben können.

Wie man gelöschte Textnachrichten auf Android ohne Computer wiederherstellen kann?

Wie man gelöschte Textnachrichten auf Android ohne Computer wiederherstellen kann? Erfahren Sie, wie Sie gelöschte Texte auf Android ohne Computer wiederherstellen können. Wir haben eine schrittweise Anleitung zum Wiederherstellen gelöschter Textnachrichten auf Android ohne Computer

Android-Geräte: Gelöschte Kontakte wiederherstellen

Android-Geräte: Gelöschte Kontakte wiederherstellen Ganz egal, ob Sie die Kontakte durch versehentliches Löschen, korrupte Software oder durch Rooten des Geräts verloren haben, Sie haben immernoch die Chance, die Kontakte wiederherzustellen.

Die Top 10 der Android Neustart-Apps

Die Top 10 der Android Neustart-Apps Verläuft der Neustart-Vorgang auf Ihrem Android-Gerät nicht zufriedenstellend? Hier sind die besten Neustart-Apps für Android, die den Neustart Ihres Geräts beschleunigen können.

Top 5 Apps zur Android-Foto-Wiederherstellung

Top 5 Apps zur Android-Foto-Wiederherstellung Sie suchen nach einem Weg, um Ihre gelöschten Fotos wiederzustellen? Versuchen Sie es mit der Top 5 Android-Foto-Wiederherstellung-Apps.
Home > Ressourcen > Android wiederherstellen > Android hängt im Download-Modus fest: Den Android-Download/Odin-Modus verlassen

Dr.Fone - Reparieren

Die meisten iOS-Systemprobleme beheben

  • Ihr iPhone/iPad reparieren. Ohne Datenvelust.
  • iOS 12 und die neuesten iPhone-Modelle werden unterstützt.
  • Verschiedene iOS-Systemprobleme wie das weiße Apple-Logo & Bootloop lösen.
Jetzt testen