Wiederherstellungsmodus auf Huawei-Telefonen aufrufen- Dr.Fone
Jetzt testen

Wie Sie den Wiederherstellungsmodus auf Huawei-Telefonen aufrufen

In diesem Artikel erfahren Sie, was der Wiederherstellungsmodus ist und Sie lernen zwei Wege zum Aufrufen des Huawei-Wiederherstellungsmodus kennen. Außerdem stellen wir Ihnen ein 1-Klick-Backup-Tool vor, um Datenverlust im Wiederherstellungsmodus zu verhindern.

Der Wiederherstellungsmodus auf Android-Geräten nutzt eine bootfähige Partition, in welcher die Wiederherstellungskonsole installiert ist. Der Wiederherstellungsmodus lässt sich mithilfe von Tastenkombinationen oder mithilfe von Befehlszeilenanweisungen starten. Die Konsole bietet dabei Werkzeuge zur Reparatur oder Wiederherstellung einer Installation sowie bei der Installation offizieller Betriebssystem-Updates. Da es sich beim Android-Betriebssystem um ein offenes System handelt, ist der Recovery-Quellcode frei verfügbar. So ist das Erstellen angepasster Versionen mit verschiedenen Optionen möglich.

drfone

Dr.Fone – Telefon-Backup (Android)

Flexibles Sichern und Wiederherstellen von Android-Daten

  • Sichern ausgewählter Android-Daten auf dem Computer mit einem einzigen Klick.
  • Vorschau und Wiederherstellung von Backups auf beliebigen Android-Geräten.
  • Unterstützt mehr als 8000 Android-Geräte.
  • Kein Datenverlust beim Sichern, Exportieren oder Wiederherstellen.
Verfügbar für: Windows Mac
Bereits von3.981.454 Menschen heruntergeladen

Teil 1: Was ist der Wiederherstellungsmodus?

Huawei-Telefone nutzen eine angepasste Version des Wiederherstellungsmodus statt der Standard-Android-Version. Der Wiederherstellungsmodus ist einfach zu verwenden und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf wichtige Wartungsfunktionen wie das Löschen von Cache, Daten und mehr. Außerdem können Sie so OTA-Updates (Over-the-Air) direkt auf dem Telefon installieren. Während nur wenige Benutzer das nötige Wissen zur Verwendung benutzerdefinierter Wiederherstellungsmodi mitbringen, verwenden Profis bekannte Wiederherstellungssysteme wie TWRP oder ClockworkMod.

Die erste aufgeführte Funktion ermöglicht Ihnen das Anwenden von Updates, was sie sehr praktisch macht. Bei einem Huawei-Firmware-Update wird Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus neu gestartet. Darüber hinaus können Sie die Firmware updaten, indem Sie den Zip-Ordner des Updates aus dem Internet herunterladen, was besonders bei längeren Verzögerungen zwischen Updates hilfreich sein kann.

Außerdem gibt es eine Option zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen oder zum Löschen von Daten inklusive Löschen des Caches. Dieses Tool ist besonders dann praktisch, wenn das Gerät nicht mehr über genügend Speicherplatz verfügt oder komplett zurückgesetzt werden muss. Beim Löschen des Caches werden lediglich die temporären Dateien des Systems gelöscht, die Option „Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen“ löscht dagegen sämtliche Daten inklusive aller Benutzerdaten. Das Tool ist also vor allem dann hilfreich, wenn Ihr Gerät inzwischen langsamer arbeitet oder Apps sich häufig schließen.

Der Wiederherstellungsmodus stellt eine wichtige Partition mit erweiterten Funktionen bereit, die es im Standard-Android-System normalerweise nicht gibt. Sie sollten sie also mit äußerster Sorgfalt verwenden. Dank einer Reihe von Checks läuft der Vorgang jedoch meist fast fehlerfrei ab, was fatale Probleme reduziert.

Angepasste Wiederherstellungsanwendungen nutzen das Standard-Android-Betriebssystem. Der Unterschied liegt hierbei in vielen zusätzlichen Optionen, die angepasste Wiederherstellungsmodi oft bieten. Zu diesen erweiterten Optionen gehören Systembackups, das Formatieren aller Partition, das Beheben von Berechtigungsproblemen und vieles mehr.

Teil 2: Warum sollten Sie den Wiederherstellungsmodus verwenden?

Die Verwendung des Wiederherstellungsmodus ermöglicht die Reparatur des Betriebssystems aber auch die Wiederherstellung von Daten. Beim Wiederherstellungsmodus gibt es zwei unterschiedliche Ansätze – Standard-Wiederherstellung und angepasste Android-Wiederherstellung. Die Standard-Wiederherstellung nutzt dabei den offiziellen vom Entwickler bereitgestellten Code mit seinen diversen Einschränkungen. Der Hauptzweck dieses Codes besteht im Löschen sämtlicher Dateien und Benutzerdaten oder im Durchführen eines kompletten Systemupdates.

Eine angepasste Android-Wiederherstellung bietet Ihnen mehr Möglichkeiten als der Standard-Wiederherstellungsmodus. Dank dieser angepassten Software können Nutzer Backup- und Wiederherstellungsfunktionen verwenden, ausgewählte Daten löschen, ohne dabei sämtliche Daten vom System zu löschen, und ihr System so modifizieren, dass Update-Pakete ohne digitalen Signaturen aus offiziellen Quellen zugelassen werden. Außerdem wird so das Erstellen von Partitionen und das Kopieren von Dateien auf die neue Partition ohne Verwendung einer externen SD-Karte möglich.

Die Verwendung des Wiederherstellungsmodus ermöglicht die Reparatur des Betriebssystems aber auch die Wiederherstellung von Daten. Beim Wiederherstellungsmodus gibt es zwei unterschiedliche Ansätze – Standard-Wiederherstellung und angepasste Android-Wiederherstellung. Die Standard-Wiederherstellung nutzt dabei den offiziellen vom Entwickler bereitgestellten Code mit seinen diversen Einschränkungen. Der Hauptzweck dieses Codes besteht im Löschen sämtlicher Dateien und Benutzerdaten oder im Durchführen eines kompletten Systemupdates.

Eine angepasste Android-Wiederherstellung bietet Ihnen mehr Möglichkeiten als der Standard-Wiederherstellungsmodus. Dank dieser angepassten Software können Nutzer Backup- und Wiederherstellungsfunktionen verwenden, ausgewählte Daten löschen, ohne dabei sämtliche Daten vom System zu löschen, und ihr System so modifizieren, dass Update-Pakete ohne digitalen Signaturen aus offiziellen Quellen zugelassen werden. Außerdem wird so das Erstellen von Partitionen und das Kopieren von Dateien auf die neue Partition ohne Verwendung einer externen SD-Karte möglich.

Teil 3: Den Wiederherstellungsmodus auf Huawei-Telefonen starten

Das Starten des Wiederherstellungsmodus auf Huawei-Telefonen ist entweder über die Geräte-Tasten oder über ADB auf Ihrem Computer möglich.

Starten des Wiederherstellungsmodus über Geräte-Tasten

1. Schalten Sie das Gerät mit der Ein/Aus-Taste an der Seite des Mobilteils zunächst AUS

huawei-wiederherstellungsmodus – gerät ausschalten

Beachten Sie, dass sich die Position der Ein/Aus-Taste am Gerät von Modell zu Modell unterscheidet.

2. Im nächsten Schritt müssen Sie die Ein/Aus-Taste und die Lauter-Taste einige Sekunden lang gedrückt halten.

huawei wiederherstellungsmodus-tasten gedrückt halten

3. Nach einigen Sekunden sehen Sie auf dem Gerät das Android-Bild.

4. Verwenden Sie die Ein/Aus-Taste, um den Wiederherstellungsmodus zu starten.

huawei wiederherstellungsmodus-wiederherstellungsmodus starten

5. Wählen Sie mithilfe der Lautstärketasten die gewünschte Option oder das Tool zum Zurücksetzen des Geräts oder zum Löschen der entsprechenden Daten aus.

6. Bestätigen Sie die ausgewählte Option mit der Ein/Aus-Taste.

7. Starten Sie Ihr Telefon nun neu, indem Sie „System jetzt neu starten“ mit den Lautstärketasten auswählen und Ihre Wahl mit der Ein/Aus-Taste bestätigen.

Teil 4: Den Wiederherstellungsmodus mit ADB über den Computer starten

1. Windows-Computer

  • Schritt 1: Installieren Sie die ADB-Treiber auf dem Computer sowie die erforderlichen USB-Treiber.
  • Schritt 2: Konfigurieren Sie ADB nun korrekt auf dem Computer.
  • Schritt 3: Verbinden Sie Ihr Mobilgerät nun mithilfe eines USB-Kabels mit dem Computer und installieren Sie bei Bedarf die entsprechenden ADB-Treiber.
  • Schritt 4: Achten Sie darauf, dass auf dem Computer bereits das erforderliche Android-SDK-Plattformverzeichnis angelegt ist. Öffnen Sie den Ordner und starten Sie dann die Eingabeaufforderung (Umschalt+Rechtsklick im Ordner > Eingabeaufforderung).
  • Schritt 5: Geben Sie ADB reboot recovery ein und drücken Sie im Fenster der Eingabeaufforderung Enter.
  • Schritt 6: Nun schaltet sich das Huawei-Mobilgerät aus und bootet dann im Wiederherstellungsmodus neu. Wechseln Sie mit den Lautstärketasten zur gewünschten Option oder Funktion und bestätigen Sie die ausgewählte Aktion mithilfe der Ein/Aus-Taste.

huawei-wiederherstellungsmodus – ADB auf dem computer verwenden

2. Mac-Computer

  • Schritt 1: Installieren Sie die ADB-Treiber auf dem Computer sowie die nötigen USB-Treiber.
  • Schritt 2: Konfigurieren Sie ADB je nach Bedarf für Ihren Computer.
  • Schritt 3: Verbinden Sie das Telefon mithilfe eines USB-Kabels mit dem Mac. Installieren Sie falls erforderlich die ADB-Treiber.
  • Schritt 4: Achten Sie darauf, dass auf dem Mac der Android-SDK-Ordner am korrekten Ort angelegt wurde.
  • Schritt 5: Öffnen Sie die Terminal-App auf dem Mac und geben Sie den folgenden Befehl ein:
  • /<PATH>/android-sdk-macosx/platform-tools/adb reboot recovery
  • Schritt 6: Dieser Befehls schaltet das Gerät aus und startet es im Wiederherstellungsmodus neu. Sie können für die Navigation nun die Lautstärketasten nutzen und die jeweilige Aktion durch Drücken der Ein/Aus-Taste bestätigen.

Sie können den Wiederherstellungsmodus starten, indem Sie sich an die oben beschriebenen Schritte halten. Sie sollten den Wiederherstellungsmodus jedoch mit Vorsicht verwenden und genau wissen, wie Sie seine Tools verwenden. Bevor Sie mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen oder dem Wiederherstellen des Geräts loslegen, sollten Sie außerdem ein Systembackup anlegen.

Empfohlende Artikeln

Wie Sie den Wiederherstellungsmodus auf Huawei-Telefonen aufrufen

Wie Sie den Wiederherstellungsmodus auf Huawei-Telefonen aufrufen Hier lernen Sie anhand von einfachen Schritten, wie Sie Ihre Daten retten, indem Sie Ihr Huawei-Telefon in den Wiederherstellungsmodus versetzen.
Home > Ressourcen > Wiederherstellungs-Modus > Wie Sie den Wiederherstellungsmodus auf Huawei-Telefonen aufrufen

Dr.Fone - Reparieren

Die meisten iOS-Systemprobleme beheben

  • Ihr iPhone/iPad reparieren. Ohne Datenvelust.
  • iOS 12 und die neuesten iPhone-Modelle werden unterstützt.
  • Verschiedene iOS-Systemprobleme wie das weiße Apple-Logo & Bootloop lösen.
Jetzt testen