Dropbox vs Google Drive vs OneDrive: Rückblick 2021- Dr.Fone
Jetzt testen

InClowdz

Daten aus einer Cloud in eine andere übertragen

  • Nahtlose Cloud-Migration zwischen verschiedenen Diensten.
  • Umfassende Synchronisierung für verschiedene Clouds.
  • Verwaltung aller Cloud-Dienste und -Konten an einem Ort.
  • Unbegrenzter Datenverkehr zwischen verschiedenen Clouds.
Gratis Testen Gratis Testen
Video-Tutorial ansehen

Dropbox vs Google Drive vs OneDrive
Welches ist das beste?

Man kann nie genug Platz haben. Das gilt für den Platz in unserem Kleiderschrank ebenso wie für den Speicherplatz in unseren Smartphones und Computern. Und doch ist Speicher irgendwie eine Art Luxus, wenn man bedenkt, wie die Hersteller bei Smartphones und Computern ein beleidigendes Minimum an Möglichkeiten bieten. Angetrieben durch den beispiellosen Boom des Social-Media-Konsums brauchen wir heute mehr Speicher als je zuvor. Smartphones sind mit mehr Speicher ausgestattet als je zuvor. Dennoch kommt der heutige Bedarf mit zu wenig aus und die luxuriöseren Speicheroptionen sind oft so teuer, dass ein durchschnittlicher Verbraucher darüber nachdenkt, sich stattdessen für Cloud-Speicher zu entscheiden, der oft zu einem viel günstigeren Preis zu haben ist.

Wieso Cloud Speicher? Der Fall des Cloud-Speichers

Warum sollte jemand Cloud-Speicher gegenüber dem Speicher auf seinen Telefonen und Computern in Betracht ziehen? Die Chancen stehen gut, dass Sie, auch ohne es zu wissen, bereits Cloud-Speicher verwenden, bezahlt oder nicht.

Mit der bedauerlichen Coronavirus-Pandemie, unter der die Welt leidet, hat die Kultur des Arbeitens von zu Hause aus an Fahrt aufgenommen und immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, von zu Hause aus zu arbeiten. Die Anforderungen an den Speicherplatz sind so hoch wie nie zuvor, da die Menschen auch in ihrer Freizeit arbeiten und wir mehr Fotos, Videos und Memes austauschen als je zuvor. Und abgesehen vom Speicherbedarf bedeutet die Kultur des Arbeitens von zu Hause aus, dass wir auch nach Speicheroptionen suchen, die wir professionell für die Arbeit nutzen können.

Dieser besondere Bedarf an Speicherplatz für die Arbeit kommt mit einzigartigen Herausforderungen. Wir brauchen nicht einfach nur Speicherplatz, um unsere Fotos und Videos und Memes und andere Daten zu speichern. Dennoch suchen wir nach einer sicheren Lösung, die dem Test der Zeit standhält. Mehr denn je suchen selbst Durchschnittsverbraucher nach etwas, das früher nur für Unternehmen wichtig war - Zusammenarbeit und Integration. Damit ein Cloud-Speicher für die heutige Nutzung in Frage kommt, muss er Zusammenarbeit und Integration bieten. Kollaboration im Speicher bedeutet, dass mehrere Personen auf Dateien und Ordner auf dem Speicher sicher zugreifen sollten. Integration bedeutet, dass die Speicherlösung in Apps und Software, die von den Anwendern genutzt werden, integriert sein sollte (oder integriert werden kann), damit ihr Arbeitsablauf nicht behindert wird. Sie können reibungslos aus den Anwendungen und der Software heraus arbeiten, die die Menschen bereits für ihre Arbeit nutzen. Investitionen in Cloud-Speicher dienen in erster Linie der gemeinsamen Arbeit und der Integration in Apps. Die Menschen profitieren von Cloud-Speicher, da er allgegenwärtig und gut integriert ist.

Wenn Sie eines der folgenden Dinge tun, getan haben oder tun müssen, wird es durch den Cloud-Speicher ermöglicht:

  • Senden Sie mehr als 25 MB an E-Mail-Anhängen in Google Mail.
  • Speichern Sie Fotos und Videos in Google Fotos und synchronisieren/ sichern Sie sie mit Google Drive.
  • Verwenden Sie Dropbox, um Dateien schnell an andere zu senden und freizugeben.
  • Gemeinsame Arbeit an gemeinsamen Dokumenten aus der Ferne.

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie alle oder zumindest eines davon in letzter Zeit getan haben. Das wird durch Cloud-Speicher ermöglicht. Cloud-Speicher bringt mehrere Annehmlichkeiten mit sich, die das Leben und die Arbeit heute erleichtern.

Cloud Speicher Vor- und Nachteile

Vorteile von Cloud Speicher

Die Speicherung in der Cloud hat mehrere Vorteile gegenüber der Speicherung, die in unseren Händen und auf unseren Computern liegt. Im Falle eines Absturzes könnten unsere Daten verloren gehen, wenn sie sich nur auf der Festplatte unseres Computers befinden. Heutzutage sind Festplattenlaufwerke auf Verbraucherniveau, einschließlich SSDs in Computern und Telefonen, nicht unternehmenstauglich und sind anfälliger für Ausfälle. Eine Katastrophe kann jeden Tag eintreten, auch wenn sie noch nicht eingetreten ist. Dann gibt es noch ein Backup. Sie haben ein natürliches Backup Ihrer Daten, wenn Sie Kopien dieser Daten in der Cloud auf Ihrer Festplatte in Ihrem Computer haben. Außerdem können Sie von überall auf der Welt auf diese Daten zugreifen. Darüber hinaus können Sie Cloud-Speicher nutzen, um Speicherplatz zwischen Ihren Familienmitgliedern und sogar Arbeitsteams und Kunden zu teilen, wenn Sie dies wünschen. Sie können den Cloud-Speicher nutzen, um gemeinsam an Dokumenten zu arbeiten - an Dokumenten, die in der Cloud auf Ihrem Cloud-Speicher gespeichert sind.

Wir denken, dass Daten, die sich in unserem Besitz befinden - in unseren Festplattenlaufwerken auf unseren Computern und Smartphones - sicher sind - das sind sie nicht. Sie sind anfällig für Diebstahl; sie sind viel anfälliger dafür, gehackt zu werden. Cloud-Speicheranbieter sind Experten auf ihrem Gebiet. Sie können sicher sein, dass Ihr Cloud-Speicheranbieter besser in der Lage ist, Ihre Daten vor neugierigen Blicken und Diebstahl zu schützen, es sei denn, Sie sind ein Technik-Ninja und Genie, von dem die Welt nichts weiß.

Kurzum, die Vorteile von Cloud-Speicher:

  • Sicherheit der Daten
  • Datensicherung
  • Zusammenarbeit
  • Speicherfreigabe zwischen Familie und anderen

Nachteile von Cloud-Speicher

Die Menschen haben sich an den Gedanken gewöhnt, ihr hart verdientes Geld auf einer Bank zu deponieren, die ihnen nicht gehört, aber sie müssen sich noch mit dem Gedanken anfreunden, ihre wertvollen Daten in der Cloud zu speichern und in gewisser Hinsicht haben sie damit auch recht. Wenn Sie sich nicht für einen langjährig erprobten Anbieter entscheiden, wissen Sie nicht, was mit Ihren Daten passiert, sobald sie online sind, wer darauf Zugriff hat und was er damit macht. Da Cloud-Storage-Anbieter außerdem eine Diamantenmine mit wertvollen und begehrten Benutzerdaten sind, sind sie immer ein Ziel für Hacker - Ihr bescheidener Computer ist möglicherweise nicht so gut gegen Angriffe gehärtet. Dennoch ist es möglich, dass, selbst wenn es ein Kinderspiel wäre, sich in ihn zu hacken, er kein so interessantes Ziel für Hackerangriffe wäre, wenn man bedenkt, wie lohnend es ist, sich in den Computer einer Einzelperson zu hacken, im Gegensatz zur Datenbank eines Cloud-Speicheranbieters.

Cloud-Speicher erfordern die Verfügbarkeit des Internets. Ohne Internet können Sie nicht auf Ihre Daten auf einem Server in der Cloud zugreifen, während Sie mit einer persönlichen Speicherplatte jederzeit Zugriff auf Ihre Daten haben. Menschen, die regelmäßig in Gegenden mit wenig oder gar keinem Internetzugang unterwegs sind, sind ohne einen Cloud-Speicherdienst besser dran. Wie bequem ein Cloud-Speicher auch sein mag, er nützt nichts, wenn Sie nicht auf Ihre Daten zugreifen können, wenn Sie sie brauchen. Der ganze Sinn ist dann hinfällig.

Worauf Sie bei einem Cloud-Speicherdienst achten sollten

Nachdem Sie nun wissen, was Cloud-Speicher ist und was man damit machen kann, sowie die Vor- und Nachteile der Nutzung von Cloud-Speicher, ist es an der Zeit zu verstehen, wie man Cloud-Speicher-Angebote bewerten kann.

Preis

Die erste Sache, auf die Menschen schauen, wenn sie etwas evaluieren, ist die Erschwinglichkeit für sie. Hier ist eine billigere Cloud-Speicheroption nicht unbedingt gut, da der Anbieter möglicherweise an wichtigen Aspekten spart, um den Preis für die Kunden zu senken. Wenn Sie nach der besten Cloud-Speicheroption suchen, sollten Sie den Preis nicht als Ihr Hauptkriterium betrachten.

Speicher

Das versteht sich von selbst. Der Cloud-Speicher muss Ihnen einen Speicherplatz bieten, der für Sie heute mehr als ausreichend ist und Ihnen reichlich Raum zum Wachsen bietet. Beurteilen Sie Ihren Speicherplatzbedarf auf der Grundlage dessen, was Sie in der Cloud speichern werden und wie viel Speicherplatz Sie dafür benötigen. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, sind Microsoft Word/Excel-Dokumente in der Regel höchstens ein paar MB groß. Im Gegensatz dazu kann ein PowerPoint-Präsentationsdokument einige hundert MB groß sein, abhängig von der Anzahl Ihrer Folien und deren Inhalt. Eine hochauflösende JPEG-Datei mit mehreren Megapixeln, die die Kamera in Ihrem Smartphone erzeugt, ist in der Regel weniger als 10 MB groß. Im Gegensatz dazu würden die RAW/DNG-Dateien, die von DSLR-Kameras produziert werden, im Durchschnitt bequem um die 25 MB groß sein und die neueren 50+ Megapixel DSLR-Kameras produzieren Dateien, die viel größer sind.

Datei-Sharing

Es gibt Cloud-Speicheroptionen, mit denen Sie Daten nur für den persönlichen Gebrauch in der Cloud speichern können. Sie können keine Links zu diesen Daten erstellen und sie anderen Personen zur Verfügung stellen, um auf sie zuzugreifen oder diese Datei mit anderen zu teilen. Vermeiden Sie solche Anbieter. Die besten Anbieter ermöglichen Ihnen die Zusammenarbeit an Daten in Ihrem Cloud-Speicher und erlauben Ihnen, Ihre Dateien und Daten nach Bedarf und auf sichere Weise freizugeben und bieten Ihnen Optionen für den privaten und öffentlichen Zugriff auf Ihre Daten, wie, wann und wie Sie es wünschen.

Das beste Beispiel, um die Dateifreigabe zwischen Cloud-Speicherplattformen zu verstehen, ist die Analyse der Funktionsweise von einer unter vielen. Sie können Server von Drittanbietern wie Wondershare InClowdz verwenden, um Dateien zwischen der "Quelle" und dem "Ziel" auszutauschen.

Wondershare InClowdz

Migrieren, Synchronisieren, Verwalten von Cloud-Dateien an einem Ort

  • Migrieren Sie Cloud-Dateien wie Fotos, Musik, Dokumente von einem Laufwerk zu einem anderen, wie Dropbox zu Google Drive.
  • Sichern Sie Ihre Musik, Fotos und Videos von einem Laufwerk auf ein anderes, um die Dateien zu schützen.
  • Synchronisieren Sie Cloud-Dateien wie Musik, Fotos, Videos, etc. von einem Cloud-Laufwerk zu einem anderen.
  • Verwalten Sie alle Cloud-Laufwerke wie Google Drive, Dropbox, OneDrive, Box und Amazon S3 an einem Ort.
Verfügbar auf: WindowsMac
5.857.269 Personen haben es bereits heruntergeladen

Schritt 1 - Erstellen Sie einen neuen Account bei Wondershare InClowdz. Wenn Sie bereits einen haben, dann melden Sie sich mit den entsprechenden Anmeldedaten an.

inclowdz 1

Schritt 2 - Auf der linken Seite finden Sie die Option "Migrieren". Dort wählen Sie die Option "Cloud-Laufwerk hinzufügen" und können Ihr "Quell-Cloud-Laufwerk" und Ihr "Ziel-Cloud-Laufwerk" auswählen.

inclowdz 2

Schritt 3 - Sobald diese eingestellt sind, wählen Sie entweder alle Dateien aus der Quelle oder ausgewählte Dateien und klicken Sie auf "Migrieren". Sie können Dateien an einen bestimmten Ort im Zielspeicherort senden.

inclowdz 5


Einbindung

Eine Cloud Speicherlösung wird zu einer glorifizierten Backup Lösung wenn Sie diesen Speicher nicht mit anderen Apps verwenden können, um Dateien und andere Inhalte zu speichern. Die beten Cloud Speicher Anbieter bieten die Einbindung in Betriebssysteme. Die meisten anderen beliebten Apps, die Leute verwenden, um mit ihren Cloud-Speicherinhalten aus diesen Apps heraus zu interagieren, bieten ein einheitliches Speichererlebnis.

Mobile Apps

Eine mobile App für Ihren Cloud-Speicher zu haben, ist ein großes Plus, da Sie damit Ihren Cloud-Speicher direkt von überall aus sehen und verwalten können und nicht auf den Webbrowser auf Ihrem Computer oder Mobilgerät beschränkt sind. Außerdem muss die App des Anbieters selbst gut in das Betriebssystem integriert sein und gut mit anderen Apps zusammenarbeiten, damit Dateien und Daten auf dem Cloud-Speicher gespeichert und abgerufen werden können.

Sicherheit

Bei der Auswahl eines Cloud-Speicheranbieters für sich selbst sollte die Sicherheit nicht außer Acht gelassen werden. Wenn alle anderen Kriterien übereinstimmen, aber der Anbieter zweifelhafte Sicherheit bietet oder keine gute Erfolgsbilanz hat, sollten Sie den Anbieter meiden oder mit Vorsicht vorgehen. Die Provider sorgen für die Sicherheit der Benutzer, indem sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung anbieten, die eine zusätzliche Sicherheitsebene bietet, falls Ihr Passwort jemals kompromittiert werden sollte. Um die serverseitige Sicherheit kümmert sich der Anbieter des Cloud-Speichers und die meisten sind darin grundsolide.

Top Cloud Speicher Anbieter im Jahr 2021

Jetzt, wo Sie alles verstanden haben und über alle Informationen verfügen, müssen Sie den Cloud-Speicher bewerten. Welches sind die besten Cloud-Speicheranbieter, die Sie heutzutage nutzen können? Was bieten sie?

Bei weitem die Top-Namen im Bereich Cloud-Speicher sind heute Google, Microsoft und Dropbox. Dropbox war eines der ersten Unternehmen, das Cloud-Speicher für Leute angeboten hat und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie es schon kennen, bevor Google Google Drive und Microsoft OneDrive angeboten haben.

Hier ist ein Vergleichsblatt für die oben genannten Kriterien für diese drei Anbieter.

Kriterium Dropbox Google Drive Microsoft OneDrive
Preis KOSTENLOS zu Beginn, bis zu $16,58 pro Monat KOSTENLOS zu Beginn, bis zu $9,99 pro Monat KOSTENLOS zu Beginn, bis zu $9,99 pro Monat
Speicher 2 GB frei, bis zu 3 TB 15 GB frei, bis zu 2 TB 5 GB frei, bis zu 6 TB
Datei Sharing Ja Ja Ja
Einbindung Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Mobile Apps Ja Ja Ja
Sicherheit 2FA 2FA 2FA

Detaillierter Vergleich von Abos und Funktionen

Dropbox

Basic Plus Professional
Preis KOSTENLOS $9,99 pro Monat $16,58 pro Monat
Speicher 2 GB 2000 GB (2 TB) 3000 GB (3 TB)
Datei Sharing Ja Ja Ja
Einbindung Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Mobile Apps Ja Ja Ja
Sicherheit 2FA 2FA 2FA

Google Drive

Abo Abo 1 Abo 2 Abo 3 Abo 4
Preis KOSTENLOS $1,99 pro Monat $2,99 pro Monat $9,99 pro Monat
Speicher 15 GB 100 GB 200 GB 2000 GB (2 TB)
Datei Sharing Ja Ja Ja Ja
Einbindung Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Mobile Apps Ja Ja Ja Ja
Sicherheit 2FA 2FA 2FA 2FA

Microsoft OneDrive

Preis KOSTENLOS $1,99 pro Monat $6,99 pro Monat $9,99 pro Monat
Speicher 5 GB 100 GB 1000 GB (1 TB) 6000 GB (6 TB)
Datei Sharing Ja Ja Ja Ja
Einbindung Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Mobile Apps Ja Ja Ja Ja
Sicherheit 2FA 2FA 2FA 2FA

Fazit

Nicht alles ist rosig mit Cloud-Speichern. Da Sie Ihre Daten im Wesentlichen bei jemand anderem speichern, so wie Sie Ihr Geld in einer Bank aufbewahren (die Bank gehört Ihnen nicht), ist es wichtig sicherzustellen, dass wir einen zuverlässigen, vertrauenswürdigen Cloud-Speicher-Anbieter wählen, der unsere Daten sicher aufbewahrt und sie respektvoll behandelt. Cloud-Speicher-Anbieter gibt es wie Sand am Meer, und man weiß nie, wie ihre Datenschutzrichtlinien aussehen und ob sie sich überhaupt daran halten werden. So etwas wie ein kostenloses Mittagessen gibt es nicht. Es ist immer besser, für etwas zu bezahlen. Wenn es darum geht, für die bequeme Online-Speicherung Ihrer wichtigen Daten zu bezahlen, denken Sie daran, dass, wenn die Preise zu gut klingen, um wahr zu sein, Ihnen jemand etwas anbietet, von dem Sie wissen, dass es nicht umsonst zu haben ist. Ihre Daten werden zu dem Produkt, das an Interessenten verkauft wird.

Die zuverlässigen und vertrauenswürdigen Anbieter würden nicht in Ihre Daten spähen, Sie aus Ihren Daten aussperren, Ihre Daten oder Informationen darüber, welche Art von Daten Sie haben oder wie Sie Ihren Cloud-Speicher nutzen, etc., an Interessenten verkaufen.

Das heißt, Cloud-Speicher ist heute die Norm geworden und das zu Recht. Wenn Sie einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Anbieter wählen, können Sie sicher sein, dass Sie den bestmöglichen Service erhalten und dass Ihre Daten sicher sind, auch wenn sie physisch von Ihnen entfernt sind. Es ist, als würden Sie Ihre Kinder in die Schule schicken. Sie möchten die bestmögliche Schule für Ihr Geld bekommen und erwarten gewisse Standards. Mit Cloud-Speicher können Sie nahtlos zwischen Arbeitsplätzen und Geräten wechseln, ohne sich Gedanken über das Mitschleppen Ihrer Daten machen zu müssen, da Ihre Daten sicher und geschützt in der Cloud liegen, auf die Ihre Geräte zugreifen können.

Empfohlende Artikeln

Dropbox vs Google Drive vs OneDrive
Welches ist das beste?

Dropbox vs Google Drive vs OneDrive</br>Welches ist das beste? Holen Sie sich den besten Dropbox vs. Google Drive vs. OneDrive Vergleich und finden Sie heraus, welches Dropbox vs. Google Drive vs. OneDrive Abo für Sie im Jahr 2021 am besten funktioniert.

pCloud vs Google Drive: Welche wählen Sie aus?

pCloud vs Google Drive: Welche wählen Sie aus? In diesem Artikel stellen wir eine Vergleichstabelle zwischen Google Drive vs. pCloud auf, wie man Dateien von pCloud zu Google Drive und Google zu pCloud überträgt.

Dropbox vs Google Drive vs iCloud: Welche sollten Sie wählen?

Dropbox vs Google Drive vs iCloud: Welche sollten Sie wählen? In diesem Artikel vergleichen wir die verschiedenen Funktionen von Dropbox vs Google Drive vs iCloud in einer leicht verständlichen Vergleichstabelle, die Sie je nach Ihren Anforderungen auswählen kön

Wie kopiere ich eine URL in Google Drive?

Wie kopiere ich eine URL in Google Drive? In diesem Artikel stellen wir Ihnen drei kostenlose Wege zum Hinzufügen und Kopieren von URLs in Google Drive vor, die Ihnen das lästige Herunterladen und Hochladen von Dateien ersparen.

Wie fügen Sie OneDrive zum Datei-Explorer hin oder entfernen es?

Wie fügen Sie OneDrive zum Datei-Explorer hin oder entfernen es? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie OneDrive zum Datei-Explorer hinzufügen oder entfernen, und wir stellen Ihnen Schritt für Schritt verschiedene Methoden dazu vor.

Dropbox vs. Google Drive: Welcher Dienst ist der bessere?

Dropbox vs. Google Drive: Welcher Dienst ist der bessere? „10 Jahre Erfahrung und der Pionier der Cloud-Speichertechnologie“ – Dropbox und Google Drive kämpfen auch weiterhin um den Platz Nummer 1.
Home > Ressourcen > Tipps für die Cloud > Dropbox vs Google Drive vs OneDrive
Welches ist das beste?