Komplette Anleitung für das Verwalten von Google-Kontakten

Wenn es etwas gibt, das zu einem Highlight der Google Apps wurde, dann ist es Google-Kontakte, das hoch-effiziente und dynamische Adressbuch-System. Als eine Internet-Anwendung hatte Google-Kontakte bescheidene Anfänge als Teil von Gmail und ermöglicht es Ihnen Kontakte zu ergänzen, zu löschen, zu bearbeiten und zu kategorisieren.

Die Kontaktlisten, die Sie mit Google-Kontakte erstellen, können ganz einfach mit Ihren mobilen Geräten synchronisiert werden, ob es nun ein Android-Handy oder iPhone ist. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie es richtig einstellen. Heute werfen wir einen Blick darauf, wie man Google-Kontakte richtig verwaltet und Ihre langen Kontaktlisten organisiert.

1. Was sind Kontaktgruppen und Kreise

Wenn Sie wie die meisten Leute sind, die Gmail verwenden, dann haben Sie höchstwahrscheinlich eine sehr lange Kontaktliste, die im Standard-Menü "Alle Kontakte" abgespeichert werden. Der Grund, warum diese Liste so lang ist, ist aufgrund der Tatsache, dass sie die E-Mail-Adresse von jeder Person enthält, der Sie jemals per E-Mail geschrieben haben, dessen E-Mail beantwortet haben oder per Google Voice angerufen oder getextet haben. Sie enthält auch die Informationen von allen, die sich mit Ihnen über Google Chat in Verbindung gesetzt haben.

Glücklicherweise hat Google eine effiziente Funktion zum Kategorisieren aller Ihrer Kontakte zur Verfügung gestellt. Damit können Sie diese in bestimmte und getrennte Gruppen organisieren, wie zB. Ihre Familienmitglieder, Freunde, Arbeitnehmer, Mitarbeiter und Unternehmen etc.. Somit ist es einfacher für Sie auf einen bestimmten Kontakt zuzugreifen, wann immer Sie ihn brauchen und mit nur ein paar Mausklicks.

Gruppen- Es ist sehr einfach Gruppen auf Google-Kontakte zu erstellen. Alles, was Sie tun müssen, ist dem Link zu folgen - https://contacts.google.com, und dann melden Sie sich mit dem Gmail-Konto an, welches Sie verwenden möchten. Sobald Sie sich einloggt haben, gehen Sie zum Menübereich auf der linken Seite des Bildschirms, klicken auf „Gruppen“ und dann auf die Option „Neue Gruppe“, um die gewünschte Gruppe zu erstellen.

manage google contacts

Kreise- Kreise ist mit Ihrem Google+ Profil verknüpft und enthält die Kontakte, die sich in Ihrem Google+ Profil-Kreisen enthalten. Auch hier bietet Google die Möglichkeit, Ihre Kontakte zu kategorisieren, und im Gegensatz zu „Gruppen“ bietet es vordefinierte Kategorien, wie zB. Freunde, Familie, Bekannte, Folgen und Arbeit in der Standardeinstellung. Trotzdem können Sie auch Ihre eigenen Kreise erstellen, ganz so wie Sie es benötigen.

manage google contacts

2. Erstellen neuer Gruppen und Zuteilen von Leuten zu Gruppen

Um Ihre Google-Kontakte zu verwalten, konzentrieren wir uns in erster Linie auf Gruppen. Nun werfen wir einen kurzen Blick darauf, wie Sie neue Gruppen erstellen und Kontakte zuteilen können. Schritt 1:Ge

Schritt 1:Gehen Sie zu https://contacts.google.com und melden Sie sich mit Ihren Gmail-Kontodetails an.

manage google contacts

Schritt 2:Sobald Sie angemeldet sind, sollten Sie den folgenden Bildschirm sehen.

manage google contacts

Schritt 3: Gehen Sie zur Registerkarte „Gruppen“ auf der linken Seite des Bildschirms und klicken Sie auf die Option „Neue Gruppe“. Dies sollte ein Popup-Fenster öffnen, welches Sie fragt welchen Namen Sie der Gruppe zuteilen möchten. Für dieses Beispiel werde ich eine Gruppe mit dem Namen „Arbeit“ für meine Geschäftskontakte erstellen. Anschließend klicken Sie auf „Gruppe erstellen“.

manage google contacts

Schritt 4: Sobald die neue Gruppe erstellt wurde, werden keine Kontakte auf dem Bildschirm angezeigt, da Sie noch keine hinzugefügt haben. Um Kontakte hinzuzufügen, müssen Sie auf das „Personen hinzufügen“-Symbol auf der unteren rechten Seite. Sehen Sie hierfür die Abbildung unten.

manage google contacts

Schritt 5:Wenn Sie auf das „Personen hinzufügen“-Symbol klicken, erscheint ein weiteres Popup-Fenster, wo Sie einfach den Namen des Kontakts eingeben und ihn dann dieser Gruppe hinzufügen.

manage google contacts

Schritt 6:Wählen Sie einfach den entsprechenden Kontakt, den Sie hinzufügen möchten und Google Kontakte wird die Person automatisch Ihrer neu erstellten Gruppe hinzufügen.

manage google contacts

3. Wie man doppelte Kontakte zusammenführt

Zusammenführen von doppelten Kontakte innerhalb der Gruppen ist sehr einfach und kann in wenigen einfachen Schritten, wie nachfolgend angegeben, durchgeführt werden.

Schritt 1: Wählen Sie die doppelten Kontakte indem Sie das Kästchen auf der linken Seite jedes Kontaktes anhaken.

manage google contacts

Schritt 2:Auf der rechten oberen Seite des Bildschirms klicken Sie auf das „Zusammenführen“-Symbol oder Option.

manage google contacts

Schritt 3:Nun sollten Sie eine Bestätigung erhalten, die besagt: „Die Kontakte wurden zusammengeführt“, wie im untenstehenden Bildschirmfoto.

manage google contacts

4. Wie man Kontakte importiert und exportiert

Die Export-Funktion ist eine ausgezeichnete Lösung, wenn Sie Zeit sparen möchten, denn Sie müssen nicht jeden unnötigen Eintrag in allen Ihren Gruppen manuell löschen. Bitte folgen Sie den unten angegebenen Schritten.

Schritt 1: Im Menü auf der linken Seite auf Ihrem Google-Kontakte-Fenster wählen Sie die Option „Mehr“.

manage google contacts

Schritt 2:Aus dem Untermenü wählen Sie die Option „Exportieren“.

manage google contacts

Schritt 3: Wenn Sie die Voransicht-Version von Google-Kontakte verwenden, könnte ein Popup-Fenster erscheinen, welches Ihnen rät zu den alten Google-Kontakten zu gehen und dann Exportieren. Also klicken Sie einfach auf „Zu alten Kontakten gehen“.

manage google contacts

Schritt 4:Nun gehen Sie zur Option Mehr > Exportieren wie im unteren Bildschirmfoto.

manage google contacts

Schritt 5:Dann, im Popup-Fenster wählen Sie „Alle Kontakte“ und „Google CSV Format“ als Option, bevor Sie auf „Exportieren“ klicken.

manage google contacts

5.Synchronisieren von Google-Kontakte mit Android

Schritt 1:Drücken Sie den Menübutton auf Ihrem Android-Gerät und gehen Sie zu Einstellungen.

manage google contacts

Schritt 2:Wählen Sie die Option Konten > Google, und haken Sie dann das Kästchen „Kontakte“ an.

manage google contacts

Schritt 3: Gehen Sie zum Menübutton und wählen Sie die Option „Jetzt Synchronisieren“, um all Ihre Google-Kontakte mit Ihrem Android-Gerät zu synchronisieren.

manage google contacts

6.Synchronisieren von Google-Kontakte mit iOS

Schritt 1:Gehen Sie zur Einstellungen-App auf Ihrem iOS-Gerät.

manage google contacts

Schritt 2:Wählen Sie die Option Mail, Kontakte, Kalender.

manage google contacts

Schritt 3: Wählen Sie dann Konto hinzufügen.

manage google contacts

Schritt 4: Wählen Sie Google.

manage google contacts

Schritt 5: Geben Sie die Informationen nach Bedarf an - Name, Benutzername, Passwort, Beschreibung und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche „Weiter“ auf der rechten oberen Ecke des Bildschirms.

manage google contacts

Schritt 6: Auf dem nächsten Bildschirm, stellen Sie sicher, dass die Kontakte-Option eingeschaltet ist, und tippen Sie auf Speichern auf der oberen rechten Seite des Bildschirms.

manage google contacts

Alles, was Sie nun tun müssen, ist die Kontakte-App auf Ihrem iOS-Gerät zu starten, und die Synchronisierung von Google-Kontakte wird automatisch gestartet.

Es wird heruntergeladen:

dr.fone - Wiederherstellen (iOS) - Deutsch

dr.fone - Wiederherstellen (iOS) - Deutsch

Stellen Sie gelöschte Daten von iOS-Geräten, iTunes/iCloud-Backupdateien und defekten Android-Geräten wieder her.

dr.fone - Wiederherstellen (Android) - Deutsch

dr.fone - Wiederherstellen (Android) - Deutsch

Stellen Sie gelöschte Daten von Android-Geräten, iTunes/iCloud-Backupdateien und defekten Android-Geräten wieder her.

Produkt-bezogene Fragen? Sprechen Sie direkt unser Kundendienst-Team an >>

Heiße Artikel
Home > Anleitungen > Kontakte > Komplette Anleitung für das Verwalten von Google-Kontakten

ALLE THEMEN

Top