2 Wege, um Samsung Kontakte wiederherzustellen

Selbst wenn Sie Ihr Samsung-Smartphone oder Tablet mit äußerster Vorsicht benutzen, können Sie immer noch Ihre darauf gespeicherten Kontakte verlieren. Dafür kann es einige Gründe geben, darunter:

Hier werden Sie die 2 am meisten bevorzugten und weitläufig genutzten Methoden kennenlernen, um gelöschte Kontakte auf Ihrem Samsung-Gerät wiederherzustellen.

Methode 01: Für Nutzer ohne Backup – Wiederherstellen der Samsung-Kontakte durch direktes Scannen

Für die problemlose Wiederherstellung der Samsung-Kontakte wird bei dieser Methode ein cleveres und effizientes Programm namens Dr.Fone - Android-Datenwiederherstellung benutzt.

Dr.Fone - Android-Datenwiederherstellung

Die weltweite Nummer 1 bei Wiederherstellungssoftware für Android-Smartphones und -Tablets.

  • Stellen Sie Android-Daten wieder her, indem Sie Ihr Android-Telefon & -Tablet direkt scannen.
  • Sehen Sie sich eine Vorschau der wiederherstellbaren Dateien auf Ihrem Android-Telefon & -Tablet an und stellen Sie sie selektiv wieder her.
  • Unterstützt verschiedene Dateitypen wie WhatsApp, Nachrichten & Kontakte, Fotos & Videos, Audiodateien & Dokumente.
  • Unterstützt mehr als 6000 Android-Gerätemodelle & verschiedene Android-Betriebssysteme
Erhältlich auf: Windows Mac

Wie Sie Kontakte auf einem Samsung Smartphone oder Tablet wiederherstellen

Laden Sie Dr.Fone - Android Datenrettung herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Verbinden Sie Ihr Samsung-Gerät über das originale Datenkabel mit Ihrem PC.

connect Samsung

Falls irgendein anderer Samsung-Mobile-Manager automatisch startet, schließen Sie diesen, und starten stattdessen Dr.Fone - Android Datenrettung. Warten Sie bis Dr.Fone Ihre Samsung-Gerät erkannt hat.

usb debug

Sobald das erledigt ist, entfernen Sie im nächsten Fenster die Markierung bei Samsung Android Device. Markieren Sie Contacts und klicken Sie auf Next.

choose type file

Jetzt analysiert und durchsucht Dr.Fone Ihr Samsung-Gerät.

Anmerkung: Gehen Sie sicher, dass Ihr Samsung-Gerät gerootet ist. Sollte es das nicht sein, wird Dr.Fone versuchen, es zu rooten, und selbiges wieder rückgängig zu machen, sobald der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist.

root android

analyzing device

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, gewähren Sie Dr.Fone Super-User-Berechtigungen auf Ihrem Samsung-Telefon oder Tablet.

super permission

Warten Sie bis Dr.Fone Ihre verlorenen Kontakte sucht.

scan data

Sobald der Suchvorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf der linken Seite auf die Kategorie Contacts, um diese auszuwählen. Markieren Sie auf der rechten Seite die Kontakte, die Sie wiederherstellen möchten.

Anmerkung: Für die Demonstration wurde nur ein Kontakt vom Gerät gelöscht und gespeichert.

recover samsung contacts

Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Fensters auf Recover, um die ausgewählten Kontakte am standardmäßigen Speicherplatz auf Ihrem PC wiederherzustellen.

Anmerkung: Wenn gewünscht, können Sie auch auf Browse klicken, um einen anderen Ordner auszuwählen, in dem Sie Ihre Kontakte wiederherstellen möchten.

Methode 02: Für Backup-Nutzer – Wiederherstellung der Samsung-Kontakte über einen Google-Account

Voraussetzungen

Um diese Methode benutzen zu können, müssen Sie eine wichtige Voraussetzung erfüllen, die da wäre:

Sie müssen Ihre Kontakte bereits mit Ihrem Google-Account gesichert haben. Für den Fall, dass es kein Backup gibt, haben Sie kein Glück und diese Methode wird nicht funktionieren.

Sobald Sie sicher sind, dass Ihr Google-Account über all Ihre Kontakte verfügt, können Sie den unten angegebenen Anweisungen folgen, um die Samsung-Kontakte wiederherzustellen:

  • 1.Schalten Sie Ihr Samsung-Gerät ein.
  • 2.Öffnen Sie den App-Ordner.
  • 3.Tippen Sie im Apps-Fenster auf Settings.

Image01

Tippen Sie im Settings-Fenster unter Personalization auf Accounts.

Image02

Tippen Sie im geöffneten Accounts-Fenster auf Google.

Image03

Im Google-Fenster tippen Sie bitte auf Ihre aktuell verknüpfte E-Mail-Adresse im Bereich Accounts.

Image04

Entfernen Sie im nächsten Fenster die Markierungen, um die Synchronisation abzuschalten.

Image05

Image06

Tippen Sie im rechten oberen Eck auf den “Mehr”-Button – dargestellt durch drei vertikal angeordnete Punkte.

Tippen Sie dann im angezeigten Menü auf Remove account.

Image07<

Im „Remove account“-Bestätigungsfenster tippen Sie bitte auf REMOVE ACCOUNT, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Image08

Zurück im Accounts-Fenster tippen Sie bitte auf Add account.

Image09

Im Fenster Add account tippen Sie von den angezeigten Optionen auf Google.

Image10

Im „Add your account“-Fenster tippen Sie das Feld Enter your email innerhalb an.

Image11

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und klicken Sie auf NEXT.

Image12

Geben Sie im Password-Feld des nächsten Fensters Ihr Password ein und tippen Sie nochmals auf NEXT.

Image13

Tippen Sie jetzt auf ACCEPT an der unteren Seite des nächsten Fensters.

Image14

Warten Sie, bis Ihre Eingaben überprüft wurden.

Image15

Im „Google services“-Fenster markieren oder demarkieren Sie die verfügbaren Optionen wie Sie es benötigen und tippen Sie auf NEXT.

Image16

Im Fenster Set up payment info wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode und tippen auf CONTINUE.

Image17

Wieder zurück im Accounts-Fenster tippen Sie auf Google.

Image18

Im Google-Fenster tippen Sie auf Ihre E-Mail-Adresse (Sie bemerken, dass der momentane Status Syncing ist).

Image19

Warten Sie bis Ihre Kontakte synchronisiert und auf Ihrem Samsung-Gerät wiederhergestellt sind.

Image20

Image21

Schließen Sie das Fenster, wenn alles fertig ist, und starten Sie Ihr Samsung-Smartphone bzw. Tablet neu, falls nötig.

Wo sich die Kontakte auf Ihrem Samsung-Gerät befinden

Alle Kontakte auf Ihrem Samsung- oder anderen Android-Geräten werden in einer Datenbankdatei namens "˜contacts' gespeichert. Diese "˜contacts'-Datenbank nutzt die "˜.db'-Extension und der vollständige Name der Datei ist daher "˜contacts.db'. Die "˜contacts.db'-Datei befindet sich im Ordner "˜data/data/com.android.providers.contactsdatabases'.

Warum gelöschte Kontakte wiederhergestellt werden können

Wenn Sie Ihre Kontakte bereits auf Ihrem Google-Account gesichert haben, ist dort eine Kopie der Kontakte gespeichert. Für den Fall, dass Sie Ihre Daten verlieren, wird die Kopie Ihrer Kontakte auf Ihrem Samsung-Gerät wiederhergestellt, sobald Sie Ihren Google-Account davon entfernen und neu hinzufügen.

Wenn es auf der anderen Seite aber kein Backup auf Ihrem Google-Account gibt, sind die Kontakte lediglich in der "˜contacts.db' gespeichert. Weil die Datenbankdatei ein festes Objekt ist und nicht physikalisch aus dem Gerätespeicher gelöscht wird, wenn die Kontakte gelöscht werden, können Sie Wondershare Dr.Fone for Android benutzen. Das Programm sucht nach der Datenbankdatei und fügt deren Einträge dem Android-Betriebssystem erneut hinzu. Das ermöglicht Ihnen, Ihre Kontakte wiederzubekommen.

Fazit

Die Wiederherstellung Ihrer Kontakte von einem Google-Account kann ein langwieriger, hektischer und mühsamer Prozess sein. Auf der anderen Seite sind Sie mit der Nutzung von einem effizienten Programm wie Wondershare Dr.Fone for Android auf der sicheren Seite. Sogar wenn Sie kein Backup Ihrer Kontakte haben, können diese trotzdem wiederhergestellt und einfach und schnell zurück auf Ihr Samsung- oder ein anderes Android-Gerät gespielt werden.

Es wird heruntergeladen:

dr.fone - Wiederherstellen (iOS) - Deutsch

dr.fone - Wiederherstellen (iOS) - Deutsch

Stellen Sie gelöschte Daten von iOS-Geräten, iTunes/iCloud-Backupdateien und defekten Android-Geräten wieder her.

dr.fone - Wiederherstellen (Android) - Deutsch

dr.fone - Wiederherstellen (Android) - Deutsch

Stellen Sie gelöschte Daten von Android-Geräten, iTunes/iCloud-Backupdateien und defekten Android-Geräten wieder her.

Produkt-bezogene Fragen? Sprechen Sie direkt unser Kundendienst-Team an >>

Heiße Artikel
Home > Anleitungen > Kontakte > 2 Wege, um Samsung Kontakte wiederherzustellen

ALLE THEMEN

Top