Warum sollten Sie Ihre Daten auf dem Handy am besten mit Dr.Fone löschen?- Dr.Fone

Warum sollten Sie Ihre Daten auf dem Handy am besten mit dr.fone löschen?

Weil Ihre Daten sonst nicht vollständig und dauerhaft gelöscht werden!

Auf Ihrem Gerät werden Dateien mithilfe der Indexstruktur gespeichert. Die Indexstruktur ähnelt dem Verzeichnis in einem Buch. Das Gerät kann mithilfe des Verzeichnisses eine Datei schnell finden. Wenn wir eine Datei löschen, löscht das Gerät aber nur den Index, sodass die Datei nicht mehr gefunden werden kann. Die tatsächliche Datei selbst ist jedoch immer noch da! Unglaublich, oder?

Aus diesem Grund dauert das Kopieren oder Verschieben einer Datei so lange, das Löschen jedoch nur einen Augenblick. Die Datei wird nämlich nur als "gelöscht" markiert, aber nicht tatsächlich gelöscht.
Es ist also möglich, dass diese gelöschten Dateien von fremden Personen auf andere Weise wiederhergestellt werden können. Doch Sie müssen keine Angst haben, denn Dr.Fone bietet Ihnen eine Lösung, um Ihre Daten dauerhaft zu löschen.

Wie können Sie mit Dr.Fone Daten dauerhaft löschen?

Zunächst löscht Dr.Fone die tatsächlichen Dateien auf Ihrem Gerät - und nicht nur den Index.
Darüber hinaus füllt Dr.Fone nach dem Löschen der Datei Ihren Gerätespeicher mit zufälligen Daten, um gelöschte Dateien zu überschreiben. Anschließend löscht und füllt Dr.Fone den Speicher erneut, bis keine Chance auf Wiederherstellung mehr besteht. Wir verwenden zum Löschen extra den Militäralgorithmus USDo.5220, und selbst das FBI kann auf diese Art gelöschte Daten nicht wiederherstellen!
Home > How-to > Thema > Warum sollten Sie Ihre Daten auf dem Handy am besten mit dr.fone löschen?