14 einfache Hacks zur Behebung des „Der iCloud-Speicher ist voll“-Problems

Nehmen Sie an einem Test über Ihre iCloud-Speichernutzung teil und gewinnen Sie eine Apple Watch.

Testen: Was verschlingt Ihren iCloud-Speicher?

Füllen Sie Ihre E-Mail-Adresse aus, um den Test teilzunehmen.

{{fail_text}}

Mit dem Anklicken der Schaltfläche „Senden“ erklären Sie sich mit unsereru Datenschutzerklärung einverstanden.

Senden

{{shareContent.desc}}

{{item.title}}

{{item.desc}}

{{item.desc2}}

2 Möglichkeiten, um mehr iCloud-Speicher zu erhalten

Wie erhält man 200 GB kostenlosen iCloud-Speicher für Schüler und Lehrer?

Als Teil seiner neuen Produktlinie von Bildungsanwendungen und -erlebnissen für Kinder bietet Apple jetzt 200 GB Speicherplatz ohne zusätzliche Kosten an.

200 GB kostenloser iCloud-Speicher stehen nur Schülern und Lehrern mit schulgebundenen Apple-IDs zur Verfügung. Teilnehmende Schulen müssen sich über Apple und die E-Mail-Adresse registrieren, die offiziell als „Verwaltete Apple-ID“ bezeichnet wird. Dieses kostenlose 200GB-iCloud-Speicherprivileg funktioniert nicht wie der Apple-Music-Studentenrabatt, bei dem jeder Student mit der Endung „.edu“ berechtigt ist.

200 GB kostenloser iCloud-Speicher
Wie können normale Nutzer das iCloud-Speichermodell erweitern?

Normale Schüler- und Studenten sowie Standard-Nutzer von Apple-Geräten sind weiterhin auf 5 GB freien Speicherplatz beschränkt. Aber wir können unser iCloud-Speichermodell ganz einfach von unserem iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder PC aus erweitern. Außerdem hat Apple es uns sehr einfach gemacht, unseren iCloud-Speicher auch mit Familienmitgliedern zu teilen. Nachfolgend finden Sie die Preise für iCloud-Speicher in den Vereinigten Staaten.

5 GB

Kostenlos.

50 GB

0,99 $

pro Monat
200 GB

2,99 $

pro Monat
2 TB

9,99 $

pro Monat
Erweitern des iCloud-Speichermodells von einem iOS-Gerät aus.
  1. Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „[Ihr Name]“ > „iCloud“ > „Speicher oder iCloud-Speicher verwalten“. Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, gehen Sie zu Einstellungen > iCloud > Speicher.
  2. Tippen Sie auf „Mehr Speicher kaufen“ oder „Speichermodell ändern“.
  3. Wählen Sie einen Tarif aus und tippen Sie auf „Kaufen“.
Erweitern des iCloud-Speicherplans über den Mac.
  1. Klicken Sie auf „Apple-Menü“ > „Systemeinstellungen“ > „iCloud“.
  2. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke auf „Verwalten“.
  3. Tippen Sie auf „Mehr Speicher kaufen“ oder „Speicherplan ändern“.
  4. Klicken Sie auf „Weiter“, geben Sie Ihre Apple-ID sowie die Zahlungsinformationen ein.
Erweitern des iCloud-Speicherplans über einen Windows PC.
  1. Laden Sie iCloud für Windows herunter und öffnen Sie es auf Ihrem PC.
  2. Klicken Sie auf „Speicher“ > „Speicherplan ändern“.
  3. Wählen Sie den Tarif aus, auf den Sie umsteigen möchten.
  4. Geben Sie Ihre Apple-ID ein und beenden Sie die Zahlung.

6 Möglichkeiten, mehr iCloud-Speicherplatz freizugeben

Unabhängig davon, wie viele iOS- oder MacOS-Geräte Sie besitzen, bietet Apple iCloud-Anwendern nur 5 GB kostenlosen Speicherplatz ‒ eine dürftige Größe angesichts der Angebote der Konkurrenten. Das bedeutet aber nicht, dass die einzige Möglichkeit darin besteht, das iCloud-Speichermodell zu erweitern. Es gibt noch viele Möglichkeiten, wie wir iCloud-Speicher freigeben und vermeiden können, für zusätzlichen Speicher zu bezahlen.

Alte iCloud-Backups löschen

Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu „Einstellungen“ > „[Ihr Name]“ > „iCloud“ > „Speicher verwalten“> „Backup löschen“ > „Ausschalten & Löschen“, um die alten iCloud-Backups zu löschen.

Unnötige E-Mails löschen

E-Mails mit Anhängen benötigen viel iCloud-Speicherplatz. Öffnen Sie die Mail-App auf Ihrem iPhone. Wischen Sie über einer E-Mail nach rechts und tippen Sie auf das Papierkorbsymbol. Gehen Sie zum Papierkorb, tippen Sie auf „Bearbeiten“, und klicken Sie dann auf „Alles löschen“.

Deaktivieren Sie das iCloud-Backup für App-Daten.

Gehen Sie in Ihrem iPhone auf „Einstellungen“ > „[Ihr Name]“ > „iCloud“ > „Speicherplatz verwalten“ > „Backups“ > „Gerät“. Schalten Sie unter „Daten zum Sichern wählen“, die Apps aus, die nicht gesichert werden sollen.

Unnötige Dokumente und Daten löschen

Gehen Sie auf Ihrem iPhone auf „Einstellungen“ > „[Ihr Name]“ > „iCloud“ > „Speicher verwalten“ > „iCloud Drive“. Wischen Sie über eine Datei und tippen Sie auf das Papierkorbsymbol, um die Datei zu löschen.

Fotos vom iCloud-Backup ausschließen

Gehen Sie auf „iPhone Einstellungen“ > „[Ihr Name]“ > „iCloud“ > „Speicherplatz verwalten“ > „Fotos“ > „Deaktivieren und Löschen“.
Statt Fotos in der iCloud zu sichern, können wir zum Sichern auch alle iPhone Fotos auf den Computer übertragen.

Das iPhone auf dem Computer sichern

Statt das iPhone in der iCloud zu sichern, können wir dr.fone ‒ Sichern & Wiederherstellen (iOS) verwenden, um das iPhone einfach auf dem Computer zu sichern, um noch viel mehr iCloud-Speicher einzusparen. Außerdem gibt es viele iCloud-Alternativen.

iCloud Backup-Alternative: Das iPhone auf dem Computer sichern

Die iCloud stellt eine sehr praktische Option zur Sicherung des iPhones/iPads dar, mit Ausnahme des sehr begrenzten iCloud-Speicherplatzes. Wenn Sie viele Daten auf Ihrem iPhone haben und nicht die monatliche iCloud-Speichergebühr zahlen möchten, sollten Sie eine Sicherung des Geräts auf dem Computer in Betracht ziehen. Die einzige Einschränkung ist die Höhe des freien Speicherplatzes auf der Festplatte.

Sichern des iPhones auf einem lokalen Computerspeicher

Es hat viele Vorteile, das iPhone auf dem lokalen Speicher des Computers zu sichern, anstatt auf dem Cloud-Speicher. Sie müssen nicht die monatliche Gebühr für einen iCloud-Speicher bezahlen und es ist viel bequemer für Sie, Ihre iPhone Daten auf dem Computer zu verwalten.

Wieso brauchen wir dr.fone ‒ Sichern & Wiederherstellen?

  • Wir müssen nicht uns nicht allzu sehr um den Speicherplatz kümmern, wenn wir ein iPhone auf den Computer sichern.
  • Mit iCloud oder iTunes können wir nur das gesamte iPhone/iPad sichern. Wenn wir das Backup wiederherstellen müssen, können wir nur das gesamte Backup wiederherstellen und alle neueren Daten auf dem Gerät werden gelöscht.
  • Aber mit dr.fone können wir das iPhone selektiv sichern und wiederherstellen wie wir es möchten, ohne die vorhandenen Daten auf dem Gerät zu beeinträchtigen.

Sichern und Wiederherstellen, was immer Sie wollen.

Es ist immer gut, ein vollständiges Backup Ihres iPhones/iPads zu haben. Noch besser ist es, ein iOS-Gerät flexibel zu sichern und wiederherzustellen.

Sicherung des iPhones mit dr.fone
dr.fone ‒ Sichern & Wiederherstellen (iOS)
  • 1 Klick, um iOS auf dem Computer zu sichern.
  • Stellen Sie alles, was Sie wollen, auf iOS/Android wieder her.
  • Stellen Sie ein iCloud/iTunes-Backup auf iOS/Android wieder her.
  • Vollständige Unterstützung aller iOS-Geräte
  • Kein Datenverlust während des Backup-, Wiederherstellungs- und Übertragungsprozesses.

Andere Cloud-Alternativen zu Apples iCloud

Im Vergleich zu den Angeboten von Apple für iCloud-Nutzer gibt es viele wettbewerbsfähige Cloud-Speicherdienste auf dem Markt. Wir haben einige der besten iCloud-Alternativen nach Maßgabe des freien Speicherplatzes, der Speicherpreismodelle und der Anzahl der 3 MB großen Fotos, die ungefähr gespeichert werden können, verglichen.

Cloud Kostenloser Speicherplatz Preismodell Anzahl der 3MB-Fotos
iCloud 5 GB 50 GB: 0,99 $/Monat
200 GB: 2,99 $/Monat
2 TB: 0,99 $/Monat
1667
Flickr 1 TB (45 Tage kostenlos testen) 5,99 $/Monat 49,99 $/Jahr
mehr fortgeschrittene Funktionen
333.333
MediaFire 10 GB 100 GB: 11,99 $/Jahr
1 TB: 59,99 $/Jahr
3334
Dropbox 2 GB Plus-Plan: 1 TB 8,25 $/Monat
Profi-Plan: 1 TB 16,58 $/Monat
667
OneDrive 5 GB 50 GB: 1,99 $/Monat
1 TB: 6,99 $/Monat
5 TB: 9,99 $/Monat
1667
Google Drive 15 GB 100 GB: 1,99 $/Monat
1 TB: 9,99 $/Monat
5000
Amazon Drive Unbegrenzter Speicherplatz für Fotos
(Nur Prime-Abonnement-Club)
100 GB: 11,99 $/Jahr
1 TB: 59,99 $/Jahr
Unbegrenzt

Laden Sie die in der iCloud gespeicherten Daten auf den Computer herunter.

Mit der iCloud können wir unsere Fotos, Kontakte, Erinnerungen usw. einfach synchronisieren und auch das gesamte iPhone sichern. Es gibt einen Unterschied zwischen den Daten in der iCloud und einem iCloud-Backup. Sie können Fotos und Kontakte ganz einfach von iCloud.com herunterladen. Aber was den Inhalt des iCloud-Backups betrifft, benötigen Sie iCloud-Backup-Extraktoren wie dr.fone ‒ Wiederherstellen (iOS), um sie auf den Computer herunterzuladen.

Fotos/Kontakte von iCloud.com herunterladen
Gehen Sie zu iCloud.com und melden Sie sich in Ihrem iCloud-Konto an.
1
Klicken Sie auf Kontakte. Wählen Sie die Kontakte aus, klicken Sie auf die Schaltfläche „Zahnradeinstellungen“ und dann auf vCard exportieren, um Kontakte herunterzuladen.
2
Klicken Sie auf Fotos. Wählen Sie die Fotos aus und klicken Sie rechts oben auf Ihrem Bildschirm auf das Symbol „Ausgewählte Elemente herunterladen“.
3
Wir können die iCloud-App auch auf einem Mac oder zusammen mit iCloud für Windows verwenden, um iCloud-Fotos auf den Computer herunterzuladen.
4
Hinweis:
  • • Die Datentypen, auf die wir auf iCloud.com zugreifen können, sind sehr begrenzt.
  • • Wir können ohne einen iCloud-Backup-Extractor nicht auf das zugreifen, was sich im iCloud Backup befindet.
  • • Andere Datentypen wie Notizen, Kalender, die wir mit iCloud synchronisiert haben, können wir uns auf iCloud.com ansehen, können sie aber ohne Hilfsmittel nicht herunterladen.
Ein iCloud-Backup mit einem iCloud-Backup-Extractor herunterladen
Laden Sie dr.fone ‒ WWiederherstellen (iOS) herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
1
Gehen Sie auf „iOS-Daten wiederherstellen“ > „Aus der iCloud-Backup-Datei wiederherstellen“ und melden Sie sich in Ihrem iCloud-Konto an.
2
Wählen Sie die iCloud-Backup-Datei aus und laden Sie das Backup mit dr.fone herunter.
3
Sehen Sie sich die Vorschau an und wählen Sie die gewünschten Optionen aus. Klicken Sie dann auf „Auf Computer wiederherstellen“.
4
Hinweis:
  • • dr.fone unterstützt die Extraktion von 15 Datentypen aus einem iCloud-Backup.
  • • Unterstützt die Wiederherstellung von Nachrichten, iMessages, Kontakten oder Notizen auf dem iPhone.
  • • Daten von iPhone, iTunes und iCloud wiederherstellen.

iCloud-Backup Tipps & Tricks

Kontakte aus der iCloud abrufen
Kontakte aus der iCloud wiederherstellen

Die Kontakte stellen einen wichtigen Teil Ihres iPhones dar. Es kann ein großes Problem sein, wenn Kontakte versehentlich gelöscht werden. In diesem Artikel werden 4 nützliche Möglichkeiten vorgestellt, um Kontakte aus der iCloud abzurufen.

Erfahren Sie mehr >>

Zugriff auf iCloud-Fotos

Fotos enthalten viele unserer wertvollen Erinnerungen und es ist sehr praktisch, diese mit der iCloud zu synchronisieren. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie auf iCloud-Fotos über das iPhone, den Mac und Windows auf 4 Arten zugreifen können.

Erfahren Sie mehr >>

Wiederherstellen aus dem iCloud-Backup

Die Sicherung aller Inhalte auf iOS-Geräten wird durch iCloud sehr einfach. In diesem Artikel werden wir darüber diskutieren, wie wir ein iPhone/iPad aus einem iCloud-Backup mit/ohne Zurücksetzen des Gerätes wiederherstellen können.

Erfahren Sie mehr >>

Das iCloud-Backup dauert ewig

Viele iOS-Anwender haben sich darüber beschwert, dass die Sicherung Ihres iPhone/iPad in der iCloud länger dauert als erwartet. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen 5 nützliche Tipps zur Behebung von iCloud-Backups vor, die ewig brauchen.

iCloud-Speicher
Exportieren von iCloud-Kontakten

Heutzutage haben die meisten von uns ihre Kontakte auf verschiedenen Konten gespeichert. In diesem Beitrag werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihre iCloud-Kontakte auf den Computer, nach Excel sowie in Outlook und Gmail exportieren können.

Kostenloser iCloud-Backup-Extraktor

In diesem Artikel werde ich Ihnen die 6 wichtigsten iCloud Backup-Extraktoren vorstellen. Unabhängig davon, was mit Ihrem iOS-Gerät geschehen ist, kann diese Software die Daten aus Ihren iCloud-Backups trotzdem einfach extrahieren.

Erfahren Sie mehr >>

Das iPhone führt keine Sicherung in der iCloud durch

Viele iOS-Anwender hatten schon einmal Probleme damit, dass das iPhone keine Backups zur iCloud erstellt. In diesem Beitrag werden wir erklären, warum dies geschieht und wie man das Problem, dass das iPhone nicht in der iCloud sichert, auf 6 Arten behebt.

Das iCloud-WhatsApp-Backup

Für iOS-Nutzer stellt die Verwendung von iCloud eine der bequemsten Möglichkeiten dar, WhatsApp-Chats zu sichern. In diesem Leitfaden finden Sie eine detaillierte Lösung für die Sicherung und Wiederherstellung von iCloud-WhatsApps.

dr.fone ‒ iOS Toolkit

  • Wiederherstellen von Daten von iOS-Geräten, iCloud- und iTunes-Backups.
  • Verwalten von iPhone/iPad-Fotos, -Musik, -Videos, -Kontakten, -Nachrichten usw. ohne iTunes.
  • Umfassendes oder selektives Sichern von iOS-Geräten auf dem Mac/PC.
  • Beheben von verschiedenen iOS-Systemproblemen wie Recovery-Modus, weißem Apple-Logo, schwarzem Bildschirm, Schleife beim Start usw.

Die Sicherheit wurde geprüft. 5.942.222 Personen haben es schon heruntergeladen.