Herunterladen

Die 11 meistgestellten Fragen zum iPhone-Backup mit iTunes/iCloud

Wondershare iPhone Data Recovery

Die weltweit führende iOS-Datenwiederherstellungs-Software

Höchste Wiederherstellungsrate im Vergleich

iOS Data RecoveryAndroid Data Recovery

Es gibt spezielle Methoden, um Playlisten, Apps und Kontakte von Ihrem iPhone auf die iTunes-Bibliothek zur sicheren Aufbewahrung zu speichern. Wenn Sie Ihr iPhone mit dem PC verbinden und iTunes starten, können Sie sich die Möglichkeiten ansehen, wie Sie Ihre Daten auf der iCloud oder dem PC sicherstellen.

Aber wenn Sie versuchen, Ihr iPhone auf iTunes oder iCloud zu sichern, kann es zu der Alarmmeldung kommen, dass Ihr iPhone aus diesen Gründen nicht gesichert werden konnte:

Teil 1: Fehlerbehebung beim iPhone Backup über iTunes

Hier sind einige Problemfälle, auf die Sie beim Backup vom iPhone auf iTunes treffen können:

  • • Die Backup-Session scheitert
  • • Die Session konnte nicht gestartet werden
  • • Das iPhone verweigert die Annahme
  • • Ein Fehler taucht auf
  • • Ein unbekannter Fehler taucht auf
  • • Das Backup konnte nicht auf diesem PC gespeichert werden
  • • Kein ausreichender Speicherplatz verfügbar

Wenn Sie diese oder eine andere Mitteilung erhalten, oder wenn iTunes für Windows die Beantwortung unterbricht oder das Backup niemals endet, sollten Sie den Anleitungen folgen:

1). Das Passwort für die Entschlüsselung der iPhone-Backupdatei

Sie können durch die Wiederherstellung Ihr iPhone wieder zu einem neuen Handy machen. Sie verlieren natürlich sämtliche Inhalte, aber Sie können die meisten wiederherstellen, wenn Sie Ihr iPhone jemals als Sicherheitskopie gespeichert haben. Wenn es möglich ist, ein unverschlüsseltes Backup anzulegen, nachdem Sie ein verschlüsseltes angelegt haben, kann jeder, der Ihr Handy stiehlt, ein unverschlüsseltes Backup Ihres iPhone-Passwort-Codes anlegen und sich sämtliche Daten ansehen.

2). Überprüfen Sie Ihre Sicherheitseinstellungen

Es könnte sein, dass Sie Ihre Sicherheits-Software updaten, konfigurieren, deaktivieren oder deinstallieren müssen.

3). Backup oder Wiederherstellung durch Nutzung eines neuen Administrator-Accounts

Erstellen Sie einen neuen Administrator-Account auf Ihrem PC und nutzen Sie ihn für ein Backup. Folgen Sie dieser Anleitung für MAC OS X oder den Anleitungen auf der Microsoft-Website für Windows. Wenn Sie ein Backup mit einem neuen Administrator-Account anlegen können, loggen Sie sich mit dem Original-Nutzer-Account ein und folgen Sie diesen Anleitungen:

Fehlerbehebung beim iPhone Backup über iTunes

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass der Account ein Administrator ist

Schritt 2:; Prüfen Sie die Berechtigung für die Ordner, wo iTunes die Backups schreibt

Schritt 3: Geben Sie dem Backup-Ordner neuen Namen

Schritt 4: iTunes öffnen und nochmals sichern versuchen. Kopieren Sie Ihr Backup, bevor Sie iTunes Einstellungen>Geräte anwenden, um Ihr Backup zu entfernen.

4). Lockdown-Ordner zurücksetzen:

Wenn Sie nicht synchronisieren, sichern oder wiederherstellen können, sollten Sie den Lockdown-Ordner auf dem Mac oder Windows zurücksetzen.

Mac OS X

Schritt 1: Aus dem Finder wählen Sie Gehen>zum Ordner gehen

Fehlerbehebung beim iPhone Backup über iTunes

Schritt 2: Folgendes /var/db/lockdown eingeben und auf „Return“ drücken.

Fehlerbehebung beim iPhone Backup über iTunes

Schritt 3: Wählen Sie ansehen>wie Symbole. Das Finder-Fenster sollte eine oder mehrere Dateien mit alphanummerischen Dateinamen anzeigen

Schritt 4: Im Finder wählen Sie „bearbeiten>alle auswählen

Schritt 5: Wählen Sie Datei>in den Mülleimer verschieben. Sie müssen unter Umständen ein Administrator-Passwort eingeben.

Fehlerbehebung beim iPhone Backup über iTunes

Hinweis: Entfernen Sie die Dateien aus dem Lockdown-Ordner; entfernen Sie nicht den Lockdown-Ordner

Windows 8

Schritt 1: Klicken Sie auf das magische Auge

Schritt 2: Geben Sie „Programmdata“ ein und drücken auf „Return“

Schritt 3: Doppelklick auf den Apple-Ordner

Schritt 4: Rechtsklick auf den Lockdown-Ordner und „entfernen“ markieren.

Windows Windows 7/Vista

Schritt 1: Wählen Sie „starten“, geben Sie „Programmdata“ in der Suchmaske ein und drücken auf „Return“.

Schritt 2: Doppelklick auf den Apple-Ordner

Schritt 3: Rechtsklick auf den Lockdown-Ordner und „entfernen“ markieren

Windows XP

Schritt 1: Wählen Sie „starten>laufen lassen

Schritt 2: Geben Sie „Programmdata“ in der Suchmaske ein und drücken auf „Starten“.

Schritt 3: Doppelklick auf den Apple-Ordner

Schritt 4: Rechtsklick auf den Lockdown-Ordner und „entfernen“ markieren.

5). iTunes kann das iPhone "iPhone Name" nicht ins Backup stellen:

Dies ist eine Lösung für Windows (7), die nicht zum Betriebssystem passt, aber offensichtlich wurde das Problem damit schon häufiger gelöst.

Schritt 1: iTunes schließen

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass Ihr Explorer auch versteckte Dateien anzeigt

Schritt 3: Gehen Sie auf C:UsersusernameAppDataRoamingApple ComputersMobileSyncackup

Schritt 4: Entfernen Sie hier alles (oder verschieben Sie es an einen anderen Ort, um auf der sicheren Seite zu sein).

Schritt 5: Erledigt! In diesem Beispiel habe ich zwei Ordner mit langen, kryptischen, alphanummerischen Namen, einen leeren, den anderen mit mehr als 1GB-Größe entfernt. Wenn ich iTunes nochmals öffne, könnte ich ein brandneues Backup ohne Fehler erstellen.

6). iTunes kann das iPhone nicht ins Backup stellen, da das Backup nicht gespeichert werden kann

Dies ist eine Lösung für Windows (7), die nicht zum Betriebssystem passt, aber offensichtlich wurde das Problem damit schon häufiger gelöst.

Schritt 1: Navigieren Sie zu C:UsersUSERNAMEAppDataRoamingApple ComputerMobileSync.

Schritt 2: Rechtsklick auf den Backup-Ordner und wählen Sie „Eigenschaften“.

Schritt 3: Markieren Sie die „Sicherheit“-Taste

Schritt 4: Klicken Sie auf den Button „bearbeiten“ und heben Sie „alle“ hervor.

Schritt 5: Prüfen Sie die „volle Kontrolle“-Checkbox und drücken Sie auf „Anwenden“ und „ok“.

Schritt 6: „ok“ nochmals drücken.

Teil 2: Fehlerbehebung beim iPhone Backup über iCloud

Möchten Sie eine Sicherheitskopie des iPhone über iCloud erstellen? Im folgenden Teil möchte ich einige Fehlerbehebungen auflisten. Wenn Sie die gleichen Probleme haben, könnte es behilflich sein.

1). Warum sichert iCloud nicht „alle“ meine Kontakte?

iCloud scheint gut zu funktionieren, mit Ausnahme, dass es NICHT alle meine Kontakte sichert, sondern nur in Ausschnitten.

Wenn aktuelle Änderungen an „Kontakte“ auf Ihrem iPhone nicht auf anderen Geräten angezeigt werden, und Sie Kontakte aus unterschiedlichen Accounts auf Ihrem iPhone (iCloud, Gmail, Yahoo) synchronisieren, sollten Sie sich versichern, ob iCloud der Standard-Account für Ihre Kontakte ist.

Tippen auf Einstellungen>Mail, Kontakte und Kalender. In der Kontakte-Abteilung tippen auf „Standardkonto“ dann auf „iCloud“.

Fehlerbehebung beim iPhone Backup über iCloud

Wenn Sie iOS 7 nutzen, verlassen Sie die Kontakte App auf Ihrem iPhone und machen einen Neustart.

Schritt 1: Drücken Sie den Home-Button zweimal, um die Vorschau-Bildschirme der geöffneten Apps zu sehen.

Schritt 2: Suchen Sie den App-Vorschaubildschirm und wischen Sie hin- und her, um die App zu verlassen.

Schritt 3: Drücken Sie den „Home“-Button, um auf den Home-Bildschirm zurückzukehren.

Schritt 4: Warten Sie ein paar Minuten, bis die Kontakte-App sich wieder öffnet. Schließen Sie die iCloud-Kontakte-App und schalten Sie wieder an.

Schritt 5: Tippen auf „Einstellungen>iCloud“.

Schritt 6: Schalten Sie „Kontakte“ ab. Wählen Sie nur die Entfernung von Daten, die auf einem oder mehreren Ihrer Geräte unter icloud.com/contacts stehen. Ansonsten wählen Sie „Daten behalten“.

Schritt 7: Warten Sie einige Minuten, bis Sie „Kontakte“ wieder anschalten.

Schritt 8: Führen Sie an Ihrem iPhone einen Neustart durch, indem Sie den Schlafen/wach-Button drücken und dann den Bildschirm wischen, wenn „Ausschalten“ gefordert wird. Dann schalten Sie das iPhone wieder an. Es mag einfach klingen, aber es reinitialisiert Ihr „Netzwerk und Anwendungen“-Einstellungen und kann ständige Probleme lösen.

2). iCloud Backup Mitteilungen verschwinden nicht und blockieren den Bildschirm.

Halten Sie den AN/AUS- und den Home-Button gleichzeitig für etwa 10-12 Sekunden gemeinsam gedrückt.

Beide Buttons solange gedrückt halten, bis das Apple-Logo (Neustart) erscheint (sehr wichtig!)

Wenn das Logo erscheint, können die beiden Buttons losgelassen werden. Warten Sie 1-2 Minuten, damit sich Software du der Bildschirm neu laden können.

3). Es ist kein Backup unter meinem Login erhältlich

Ich habe ein neues Handy und möchte es aus der iCloud aufsetzen. Aber es sagt mir, dass kein Backup unter meinem Loggin vorrätig ist. Wenn Sie iCloud nutzen, können Sie die Daten automatisch solange im Backup sichern, wie Sie sich für diese Option entscheiden. Sie können Ihr iCloud-Backup auch verifizieren und mit diesen Schritten sicherstellen, dass es up-to-date ist.

Schritt 1: Tippen auf „Einstellungen“>iCloud>Speicher und Backup

Schritt 2: „iCloud Backup“ anschalten

Schritt 3: Tippen auf „jetzt ins Backup stellen“. Wenn Sie über ein neues iPhone verfügen oder das alte iPhone wegen eines Problems wiederherstellen müssen, folgen Sie den Anweisungen: müssen Sie das iPhone

Fehlerbehebung beim iPhone Backup über iCloud

Schritt 4: Folgen Sie den initialisierenden Schritten im iOS-Setup-Assistenten (Sprache etc. eingeben)

Schritt 5: Wählen Sie „vom iCloud-Backup wiederherstellen“, sobald der Assistent nach einem Aufsetzen des iPhone (oder einem anderen iOS-Gerät) fragt.

Schritt 6: Markieren Sie das Backup, das Sie bereits früher erstellt haben. Sie können ein Backup nur wiederherstellen, indem Sie den iOS-Setup-Assistent benutzt haben.

Fehlerbehebung beim iPhone Backup über iCloud

Wenn Sie Ihr iPhone bereits eingestellt haben, können Sie sämtliche Inhalte entfernen, um wieder zum iOS-Setup Assistenten zu gelangen. Tippen auf Einstellungen>Allgemein>Zurücksetzen>alle Inhalte und Einstellungen entfernen. Führen Sie das nur durch, wenn Sie bereits ein Backup erstellt haben, weil damit sämtliche Inhalte von Ihrem iPhone entfernt werden.

4). Wie kann ich vom iCloud-Backup wiederherstellen, wenn mein iPhone bereits für die Nutzung eingestellt ist.

Schritt 1: Sie müssen sämtliche Daten und Einstellungen auf dem iPhone löschen. Zuerst müssen Sie aber sicher sein, dass Sie ein iCloud-Backup für die Wiederherstellung haben:

Schritt 2: Gehen Sie auf Einstellungen>iCloud>Speicher und Backup>Speicherverwaltung. Dann tippen Sie den Modellnamen Ihres iPhones an und sehen die Liste der Backupdateien.

Fehlerbehebung beim iPhone Backup über iCloud

Schritt 3: Markieren Sie die Daten des Backups, das Sie wiederherstellen möchten, weil Sie nur das iPhone restaurieren können, vom dem die iCloud das Backup die Daten hat.

Schritt 4: Nachdem Sie bestätigt haben, dass ein iCloud-Backup möglich ist, verbinden Sie das iPhone mit einer Stromquelle und stellen die Verbindung mit dem Internet über WLAN sicher.

Schritt 5: Folgen Sie den Anleitungen zur Wiederherstellung Ihres iOS-Gerätes aus dem iCloud-Backup und achten darauf, dass Sie die aktuelle Version von iOS nutzen.

5). Wie kann ich feststellen, dass der iCloud-Wiederherstellungsprozess läuft?

Gehen Sie auf „Einstellungen>iCloud>Speichern und Backup. Wenn der Wiederherstellungsprozess läuft, ist die iCloud-Backup-Einstellungen gedimmt und Sie können die Wiederherstellungen beenden.

iCloud Backup

1 iCloud Backup extrahieren
2 iCloud Sicherungsdateien übertragen
3 iCloud auf Android
4 Wiederherstellung vom iCloud-Backup
5 iCloud Passwort
6 iCloud löschen
7 Probleme beheben
8 iCloud einrichten
9 Via iCloud sichern
10 iCloud Tricks

Es wird heruntergeladen:

dr.fone toolkit - iOS Datenwiederherstellung

dr.fone toolkit - iOS Datenwiederherstellung

(iOS Daten wiederherstellen)

Stellen Sie Fotos, Videos, Kontakte, SMS, Notizen, Anruflisten und vieles andere wieder her.

Dr.Fone - iOS Gerätedaten Backup & Export

Dr.Fone - iOS Gerätedaten Backup & Export

(Dr.Fone - iOS Gerätedaten Backup & Export)

Ein Klick das Backup und der Export der iOS-Gerätedaten auf Ihrem PC.

Produkt-bezogene Fragen? Sprechen Sie direkt unser Kundendienst-Team an >>

Heiße Artikel
Home > Anleitungen > iCloud > Die 11 meistgestellten Fragen zum iPhone-Backup mit iTunes/iCloud

ALLE THEMEN

Top