Wie Sie Apps und App-Daten auf dem iPhone sichern

Ihre iPhone-Apps zu sichern ist so einfach, wie Ihre Kontakte, Nachrichten, Videos und Musikdateien zu sichern. Auch wenn dieser Weg einfach ist, kann das Sichern von Apps auf dem iPhone jedoch etwas anders ablaufen, verglichen mit dem Sichern anderer iPhone-Dateien.

Hier zeige ich Ihnen zwei Methoden zum Sichern von Apps auf dem iPhone. Beide diese Methoden sind kostenlos nutzbar und Sie sollten sich daher auch keine Sorgen darum machen, Geld dafür ausgeben zu müssen. Man benötigt jedoch ein externes Programm, um Apps auf dem PC oder Mac effizient sichern zu können.

Teil 1: Wie Sie iPhone-Apps kostenlos sichern

Bei unserem ersten Weg zeigen wir Ihnen, wie Sie iTunes nutzen, um iTunes-Apps zu sichern. Wir raten Ihnen, dafür ein aktives iTunes-Konto zu besitzen.

Schritt 1: Starten Sie Ihr iTunes-Konto

Um Ihre Apps zu sichern, benötigen ein aktives iTunes-Konto. Melden Sie sich an Ihrem Konto an und verbinden Sie Ihr iPhone-Gerät. Abhängig davon, wie Sie Ihr iTunes-Konto gestaltet haben, sehen Sie einen Bildschirm wie den folgenden.

Schritt 2: Öffnen Sie iPhone-Apps

Suchen Sie in Ihrer iTunes-Oberfläche das „Apps“-Symbol unterhalb des „Zusammenfassung“-Symbols. Klicken Sie darauf, um eine Liste mit all Ihren Apps zu öffnen, die sich auf Ihrem Telefon befinden, wie im folgenden Screenshot zu sehen. Beachten Sie, dass die Symbole von Version zu Version unterschiedlich angeordnet sein können. Klicken Sie oben auf Ihrem Bildschirm auf den „Datei“-Tab. Diese Aktion zeigt eine Aufklappliste an. Wählen Sie aus dieser Liste den „Geräte“-Tab und eine weitere Aufklappliste mit unterschiedlichen Einträgen öffnet sich. Klicken Sie auf den „Einkäufe übertragen“-Tab.

Einkäufe übertragen-Option.

Schritt 3: iPhone-Apps bestätigen

Eine Liste aller Ihrer Apps wird auf Ihrem Bildschirm wie im Folgenden zu sehen dargestellt.

Verfügbare Apps

Schritt 4: iPhone-App verschieben

Suchen Sie in Ihrer App-Liste die „Capture Pilot“-App und rechtsklicken Sie darauf. Sie können jedoch auch eine beliebige andere Apps wählen, die Sie zunächst sichern wollen. Eine neue Liste mit Einträgen wird angezeigt. Klicken Sie auf den „In Finder zeigen“-Tab, wie im Folgenden zu sehen.

App in Finder verschieben

Schritt 5: Erstellen Sie einen Backup-Plan

Diese Aktion öffnet einen neuen Bildschirm, auf dem Sie ein neues Backupverzeichnis auf Ihrem Gerät anlegen müssen, in dem Sie die App speichern wollen. Sie können ein Backupverzeichnis überall auf Ihrem Gerät anlegen. Die Wahl liegt bei Ihnen. Wiederholen Sie den Vorgang mit jedem einzelnen App. In unserem Beispiel sehen Sie, dass die „Capture Pilot“-App im „Mobile Anwendungen“-Verzeichnis liegt. So einfach sichern Sie Ihre Apps.

Ein externes Backupverzeichnis anlegen

Teil 2: Wie Sie iPhone-App-Daten auf dem PC oder Mac sichern

Dr.Fone - iOS Gerätedaten Backup & Export ist ein großartiges Programm von Wondershare, das Ihnen die Gelegenheit gibt, iPhone-Apps wann immer Sie möchten zu sichern. Da dieses Programm eine Menge Funktionen mitbringt, sehen wir uns hier hauptsächlich die iOS Gerätedaten Backup & Export-Funktion an, mit der sich iPhone-Apps und App-Daten sichern lassen. Es ermöglicht Ihnen, Fotos, Videos und Dokumente von Facebook Messenger, WhatsApp, Kik, Viber und vielen weiteren Apps selektiv zu sichern.


Schritt 1: Starten Sie Dr.Fone

Laden Sie Dr.Fone auf Ihren Computer herunter, installieren und starten Sie es. Sobald es gestartet ist, klicken Sie auf das „Mehr Tools“-Symbol auf der linken Seite. Nun sehen Sie die folgende Oberfläche.

Backup-Oberfläche

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer

Sobald die neue Oberfläche sich öffnet, verbinden Sie Ihr iPhone mithilfe des USB-Kabels mit Ihrem Computer.

Schritt 3: Backupdaten bestätigen

Wählen Sie die „iOS Gerätedaten Backup & Export“-Option, um den Backupvorgang anzustoßen. Ein neues Fenster mit einer Liste aller Ihrer Dateien öffnet sich. Wählen Sie die Kästchen neben „Nachrichten und Anhänge“, „WhatsApp und Anhänge“, „App Fotos“, „App Videos“, „App Dokumente“ und „Fotos“. Wenn Sie zufrieden mit Ihrer Wahl sind, klicken Sie auf das „Backup“-Symbol, um mit dem Backupvorgang zu beginnen.

Zu sichernde Dateien

Schritt 4: Den Backupvorgang überwachen

Die für das Abschließen des Backupvorgangs nötige Zeit hänge einzig von der Menge an Daten auf Ihrem Telefon ab. Dr.Fone gibt Ihnen außerdem die Möglichkeit, den Backupvorgang mithilfe seiner Oberfläche zu überwachen.

Backupvorgang

Schritt 5: Das Backup bestätigen

Sobald der Backupvorgang abgeschlossen ist, wählen Sie jede Datei, die Sie sichern wollen, und sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf das „Export zum PC“-Symbol unter Ihrem Bildschirm.

Backup abgeschlossen

Teil 3: Vergleich zwischen iTunes-Backup und Dr.Fone Backup

Auch wenn diese beiden Methoden ausgezeichnet beim Sichern Ihres iPhones funktionieren, ist ein Unterschied deutlich sichtbar.

Bei unserer ersten Methoden benötigen Sie ein aktives iTunes-Konto, um einen Backup-Plan anzulegen. Auch wenn diese Methode für alle iTunes- und Apple-Benutzer kostenlos ist, kann sie bei manchen Benutzern Probleme bereiten und es kann schwierig sein, einen Backup-Plan anzulegen. Bei unserem zweiten Ansatz wird ein externes Programm benötigt, um eine Sicherung anzulegen. Diese Methode ist im Vergleich mit der ersten Methode einfacher zu verwenden.

Die Sicherheit Ihrer Daten ist bei der ersten Methode im Vergleich zur zweiten nicht garantiert. Dies lässt sich mit der Tatsache begründen, dass es zu Hacking-Vorfällen kam, die viele Apple-Nutzer betrafen. In solchen Situationen verlieren einige Benutzer normalerweise Ihre wertvollen Daten an Hacker.

In der ersten Methode haben wir jeweils ein App auf einmal verschoben, während wir bei der zweiten Methode alle auf einmal verschoben haben.

Daten aller Art zu sichern ist ohne Zweifel für jeden Benutzer nötig, der ein Smartphone verwendet, besonders bei einem iPhone. Benutzer, die keinen Backup-Plan anlegen, enden stets mit dem Verlust ihrer wertvollen Daten, anders als Benutzer, die Backup-Pläne angelegt haben.

In diesem Artikel haben wir klar herausgestellt, wie wichtig es ist, iPhone-Apps und Daten zu sichern, ebenso wie die dafür nutzbaren Methoden. Bei den obigen beiden Methoden zum Sichern von iPhone-Apps wird klar, dass diese Wege kein Technikgenie erfordern, um sie umzusetzen. Ich hoffe, Sie haben aus diesem Artikel genug Tricks, Tipps und Wege mitgenommen, um Ihre iPhone-Apps zu sichern.

iPhone Backup & Wiederherstellung

1 iPhone sichern
2 iPhone wiederherstellen

Es wird heruntergeladen:

dr.fone - Wiederherstellen (iOS) - Deutsch

dr.fone - Wiederherstellen (iOS) - Deutsch

Stellen Sie gelöschte Daten von iOS-Geräten, iTunes/iCloud-Backupdateien und defekten Android-Geräten wieder her.

dr.fone - Sichern&Wiederherstellen (iOS) - Deutsch

dr.fone - Sichern&Wiederherstellen (iOS) - Deutsch

Sichern Sie Daten auf Ihren iOS-Geräten ganz einfach und stellen Sie Backup-Dateien selektiv auf jedem beliebigen Gerät wieder her.

Produkt-bezogene Fragen? Sprechen Sie direkt unser Kundendienst-Team an >>

Heiße Artikel
Home > Anleitungen > iPhone Backup > Wie Sie Apps und App-Daten auf dem iPhone sichern

ALLE THEMEN

Top