Herunterladen

Fünf Lösungen für das Backup von iPhone-Fotos

Wondershare iPhone Data Recovery

Die weltweit führende iOS-Datenwiederherstellungs-Software

Höchste Wiederherstellungsrate im Vergleich

iOS Data RecoveryAndroid Data Recovery

Man kann es kaum beschreiben, wie wichtig Ihnen die Fotos in Ihrem iPhone für Sie sind, bevor Sie sie erst einmal verloren haben. Es ist eine erschütternde Erkenntnis, wenn man weiß, wie wichtig diese Bilder einmal für Sie waren und Sie sie jetzt unter Umständen niemals wiedersehen. Ihrem iPhone kann nämlich vieles widerfahren. Es kann entwendet oder verloren werden, es kann aber auch plötzlich einen gesplitterten Bildschirm aufweisen, der Ihnen den Zugang zum iPhone verbaut. Manchmal kann auch ein Software-Update dafür sorgen, dass Ihre Fotos gelöscht werden oder Sie entfernen Sie unbeabsichtigt. Das kann alles vorkommen.

Viele Anwender führen häufig gar kein Backup durch, weil sie keine Informationen darüber haben, wie einfach es ist, Fotos im iPhone als Sicherheitskopie abzulegen. Glücklicherweise ist es wirklich einfach, sich vor dem endgültigen Verlust von Fotos zu schützen, indem man eine Sicherheitskopie der iPhone-Daten erstellt. Wenn dann einer dieser unglücklichen Fälle, die oben beschrieben wurden, eintritt, ist es ein Leichtes, die Dokumente wiederzufinden, sobald Ihr iPhone gesäubert wurde. Dieser Artikel stellt fünf Möglichkeiten vor, wie man Sicherheitskopien von Fotos auf dem iPhone erstellt.

Lösung 1: Wie man ein Backup von iPhone Fotos auf PC oder Mac erstellt

The truth is, it is common to accidentally lose important data from your iPhone. Whether it is an email, a message, contact information or a picture you stand at a risk of pe rmanently losing your data forever if you fail to do iPhone backup photos. Luckily, Dr.Fone - iOS Data Backup & Restore supports both Mac and Windows versions can help you to backup and restore your iPhone photos.

Es ist Tatsache, dass es häufig vorkommt, dass wichtige Daten versehentlich vom iPhone verloren gehen. Ob Email, Mitteilung, Kontaktinformation oder ein Bild – es besteht stets ein Risiko, die Daten zu verlieren, wenn sie nicht im Backup gesichert sind. Glücklicherweise unterstützt Dr.Fone - iOS Daten-Backup & Wiederherstellung sowohl PC als auch Mac und hilft Ihnen dabei, die iPhone-Fotos zu sichern und auch wiederherzustellen.

Dr.Fone - iOS Daten-Backup & Wiederherstellung

Backup & Wiederherstellung von iOS Daten wird flexibel.

  • • 1-Klick zum Backup des gesamten iOS-Gerätes auf dem PC.
  • • Erlaubt eine Vorschau auf die Wiederherstellung und den Export jedes Falles vom Backup auf das Gerät.
  • • Kein Datenverlust auf den Geräten während der Wiederherstellung.
  • • Unterstützt iPhone SE/6/6 Plus/6s/6s Plus/5s/5c/5/4/4s die auf iOS 9.3/8/7/6/5/4 laufen
  • • Vollständig kompatibel mit Windows 10 oder Mac 10.12.

Anleitung zum Backup und zur Wiederherstellung von Fotos mit Dr.Fone

Schritt 1: iPhone mit PC erbinden

Das Dr.Fone – iOS Daten-Backup & Wiederherstellung-Programm auf dem PC installieren und starten. Dann auf „weitere Tools“ in der linken Leiste klicken,

how to backup iPhone photos with Dr.Fone

Aus der Toolliste wählen Sie „iOS Daten-Backup & Wiederherstellung“ aus. Anschließend verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Mac oder PC, indem Sie ein USB-Kable benutzen. Warten Sie, bis das Programm Ihr Gerät automatisch erkannt hat.

Schritt 2: Dateityp für das backup auswählen

Wenn Ihr iPhone erfolgreich mit dem PC verbunden ist, erkennt das Programm Dateien in Ihrem PC automatisch anhand des Typs. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie als Sicherheitskopie erstellen möchten und klicken auf die Option „Backup“.

Hinweis: Wenn Sie das Dr.Fone-Tool schon vorher einmal genutzt haben, können Sie sich die vorhergehenden Bilder, die Sie gesichert haben, durch das Anklicken von „vorherige Backupdateien ansehen“ ansehen.

start to backup iPhone photos with Dr.Fone

Warten Sie bitte einige Minuten, bis der gesamte Vorgang abgeschlossen ist. Sämtliche Fotos werden Ihnen jetzt angezeigt.

backup iPhone photos with Dr.Fone

Schritt 3: Exportieren oder Restaurieren von ausgewählten Backup-Fotos

Nach Anschluss des Backups können Sie sich sämtliche Backup-Bilder und andere Dateien, die Sie sichern möchten, einzeln anschauen. Markieren Sie die gewünschten und klicken auf „auf dem Gerät wiederherstellen“ oder exportieren Sie die Bilder auf Ihren PC, indem Sie auf „zu PC exportieren“ klicken. Entscheiden Sie selbst.

export iPhone backup photos

Lösung 2: Wie man ein Backup von iPhone Fotos mit iCloud erstellt

2.1 Basisvorstellung dieser Option

Sind Ihre Bilder vor unerwartetem Verlust geschützt? Eine Backup-Option steht Ihnen mit iCloud zur Verfügung. iCloud verfügt über ein Foto-Backup-Feature namens Photo Stream, mit dem Sie Bilder synchronisieren und als Backup sichern können. Der Nachteil an dieser iCloud-Backup-Lösung ist, dass man sich nicht vollständig darauf verlassen kann, da sie kein Langzeit-Backup Ihrer Fotos vornimmt.

2.2 Anleitung zum Backup von Fotos mit iCloud

Schritt 1: iPhone mit Internet verbinden

Damit Sie Zugang zur iCloud für das Backup Ihrer Fotos erhalten, müssen Sie sich mit dem Internet über 4G (mobile Verbindung) oder über WLAN verbinden.

Schritt 2: iCloud-App im iPhone öffnen

Auf Ihrem iPhone tippen Sie jetzt auf „Einstellungen“. Suchen Sie beim Herunterscrollen die iCloud-Applikation.

backup iPhone Photos with iCloud

Schritt 3: iCloud abstellen

Gehen Sie auf die iCloud-App und scrollen Sie herunter. Wählen Sie „Backup“ und suchen „iCloud-Backup“. Stellen Sie sicher, dass „iCloud-Backup“ angeschaltet ist.

how to backup iPhone Photos with iCloud

Bleiben Sie verbunden bis zum Abschluss des Vorgangs. iCloud sichert täglich Ihre Fotos ganz automatisch, solange Sie mit dem Internet verbunden und die iCloud-Backup-Funktion eingeschaltet ist. Um zu bestätigen, dass Sie Ihr iPhone gesichert haben, tippen Sie auf „Einstellungen“ und dann auf das „iCloud“-Symbol. Dann gehen Sie auf „speichern“ und tippen anschließend „speichern verwalten“ an. Wählen Sie Ihr Gerät aus und schauen sich die Details Ihres Backups an.

2.3 Vor- und Nachteile des iCloud Backup

Vorteile

  1. iCloud als Backup-Funktion ist einfach zu bedienen. Es ist keine komplizierte Software zu installieren und zu bedienen. Sie müssen lediglich mit dem Internet verbunden sein und können innerhalb weniger Sekunden mit dem Backup der Fotos beginnen.
  2. Zudem ist die iCloud kostenlos. Man muss keine Software kaufen, um Fotos zu sichern.

Nachteile

Wir haben bereits erwähnt, dass es ein Nachteil ist, dass diese Backup-Option keine Langzeitbindung hat. Nach Angaben von Apple werden unsere Fotos nach 230 Tagen entfernt. Sie können auch nur die 1000 letzten Fotos als Sicherheitskopie abspeichern. Mehr als 1000 Fotos sind nicht möglich. Zudem bietet iCloud auch nur 5 GB kostenlosen Speicherplatz. Das kann für denjenigen, der viele Daten zu sichern hat, sehr einschränkend sein. Man kann über iCloud auch keine Vorschau auf die Dateien erhalten, bevor man sie sichern möchte. Das Dr.Fone – iOS Backup & Wiederherstellen-Tool bietet diese Option. Zudem können Sie damit selektiv iPhone-Fotos für ein Backup auswählen.

Lösung 3: Wie man ein Backup von iPhone Fotos mit iTunes erstellt

3.1 Basisnachteil dieser Lösung

Sie können auch eine Sicherheitskopie der Fotos mit iTunes erstellen. Für die meisten Anwender ist diese Lösung aber zu kompliziert und schwer zu verstehen. Unter den Apple-Angeboten zum Datenbackup ist dies die schwierigste.

3.2 Anleitung zum Backup von Fotos mit iTunes

Hier ist die Anleitung zum Backup der Fotos mit iTunes.

Schritt 1: iTunes starten

Schritt 2: iPhone mit PC verbinden

Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit dem PC. Dann wählen Sie das iPhone im oberen rechten Eck des Bildschirms. Stellen Sie sicher, die neueste Version von iTunes zu nutzen.

how to backup iPhone photos with iTunes

Dann mit Rechtsklick auf das Gerät und klicken auf „Backup“.

Schritt 3: Zusammenfassung öffnen

Gehen Sie auf den „Zusammenfassung“-Tab und klicken auf den großen „Backup jetzt“-Button. Dann klicken Sie auf den „synchronisieren“-Button unten im Bildschirm.

backup iPhone photos with iTunes

Schritt 4: Den Fortschrittsbalken verfolgen


Der Backup-Vorgang beginnt umgehend und Sie können den Fortschritt an dem unten dargestellten Balken verfolgen.

start to backup iPhone photos with iTunes

Danach ist das Backup abgeschlossen und das letzte Update wird angezeigt. Wenn Sie eine Liste Ihrer Backups sehen möchten, können Sie auf „Einstellungen“ gehen und wählen „Geräte“.

backup iPhone photos with iTunes finished

3.3 Vor- und Nachteile

Vorteile

iTunes ist einfach und problemlos. Alles was automatisch gesichert ist, wird auf iCloud gesichert und macht es leicht, die gesicherten Backupdaten wiederherzustellen. Zusätzlich ermöglicht iTunes auch die Verschlüsselung, um die persönlichen Daten zu sichern. Zudem werden auch Ihre Passörter gesichert.

Nachteile

Wie bei iCloud gibt es auch bei iTunes Speicherplatzeinschränkungen. Es gibt auch keine Möglichkeit zur Vorschau und man kann sich auch nicht die Dateien zum Backup auswählen. Auch die Speicherplatzeinschränkungen sind ein großes Hindernis. Man kann die Bilder auch wegen des Formatproblems nicht anschauen. Man kann diese Nachteile des iTunes-Backups nicht ausräumen. Dr.Fone kann diese Probleme perfekt lösen.

Lösung 4: Wie man ein Backup von iPhone Fotos mit Google Drive erstellt

4.1 Basiskenntnisse zu dieser Methode

Google Drive ist die Cloud-Speicherlösung von Google, die man nutzen kann, um wichtige Dokumente inklusive Fotos abzuspeichern. Mit 5 GB kostenlosem Speicherplatz verfügt man über ausreichend Platz, um die eigene iPhone Fotos zu speichern, um sie gegen Verlust zu schütze, Man kann die 5 GB auch durch Zuzahlung erweitern. Das Gute an Google Drive ist, dass es auf jeder Plattform inklusive iOS funktioniert. Schauen wir uns mal an, wie das Speichern von Fotos auf iPhone dort funktioniert.

4.2 Anleitung zum iPhone-Backup von Fotos

Man benötigt nur wenige Schritte, um das Backup von iPhone-Fotos auf Google Drive zu erstellen.

Schritt 1: Bei Google Drive registrieren

Laden Sie Google Drive herunter und installieren es auf Ihrem Handy. Als nächstes registrieren Sie sich mit Ihrem Gmail. Stellen Sie sicher, dass das iPhone mit dem Internet verbunden ist.

how to backup iPhone photos with Google Drive

Schritt 2: Gehen Sie auf die Einstellungen von Google Drive und wählen Sie die Fotos aus.

start to backup iPhone photos with Google Drive

Schritt 3: Auf Auto-Backup gehen

Wählen Sie als nächstes die Fotos aus und gehen auf „Automatisches Backup“ und schalten es an.

backup iPhone photos with Google Drive

Schritt 4: Freigabe an Google Drive zum automatischen Backup der Fotos

Jetzt müssen Sie Google Drive die Freigabe zum automatischen Backup Ihrer Fotos geben. Gehen Sie auf Einstellungen, wählen „Drive“ und klicken dann auf „Fotos“ und schalten es ein.

backup iPhone photos with Google Drive finish

Jetzt gehen Sie zurück auf Google Drive und erneuen die App, damit sie automatisch Ihre Fotos hochladen kann.

4.3 Vor- und Nachteile

Vorteile

Wie Sie sehen ist Google Drive kostenlos und Sie benötigen kein iPhone, um Zugang zu den Fotos zu haben, wenn Sie diese erst einmal hochgeladen haben. Es ist kostenlos und komfortabel.

Nachteile

Google Drive bietet eine Speicherkapazität von 5 GB. Deshalb können Sie viele Fotos ins Backup stellen. Wenn Sie mehr benötigen, können Sie sich mehr Speicherplatz kaufen. Der Prozess des Herunterladens, Installierens und Registrierens könnte ein wenig kompliziert sein.

Lösung 5: Wie man ein Backup von iPhone Fotos mit Dropbox erstellt

5.1 Basiskenntnis zum iPhone-Foto-Backup auf Dropbox

Dropbox ist eine populäre Cloud-Backup-Option und wird von vielen Anwendern gern genutzt. Die kostenlose Basisspeicherkapazität liegt bei 2 GB, aber man kann sie per monatlicher Buchung bis auf 1 TB erweitern. Wenn Sie Ihre Fotos mit der Dropbox sichern möchten, achten Sie darauf, dass Sie sich für die iOS-Dropbox-App entscheiden, die richtungsweisend ist.

5.2 Wie man iPhone-Fotos mit der Dropbox sichert

Schritt 1: Dropbox App herunterladen und installieren

Gehen Sie auf die offizielle Website von Dropbox und registrieren sich für einen Drpopbox-Account, falls Sie noch keinen haben. Laden Sie die offizielle iOS-Version von Dropbox auf Ihr iPhone.

Schritt 2: Dropbox starten

Starten Sie die Dropbox auf dem iPhone und loggen sich im Acount ein.

Schritt 3: Upload starten

Gehen Sie auf „Camera Upload“ und wählen Sie „nur WLAN“ und tippen „zulassen“ ein. Damit hat Dropbox Zugang zu Ihrem iPhone und startet mit dem Upload der Fotos, um sie in der Dropbox zu speichern. Wenn Sie mobile Daten nutzen, gehen Sie auf „WLAN und mobil“

how to backup photos on iPhone with Dropbox

Anhängig von der Internetgeschwindigkeit und der Größe der Fotos dauert der Vorgang zwischen wenigen und einigen Minuten.

5.3 Vor- und Nachteile

Vorteile

Dropbox ist wirklich einfach und problemlos. Wenn Sie nicht zu viele Fotos für das Backup haben, ist es kostenlos. Sie können aber auch über den PC auf die Bilder zugreifen, wenn Sie sich dort mit dem gleichen Login anmelden.

Nachteile

Das Herstellen von Sicherheitskopien über Dropbox kann sich zu einer teuren Angelegenheit entwickeln. Das können sich nicht alle Anwender leisten.

Nicht alle Backup-Optionen sind gleich. Der Typ der gewählten Backup-Option hängt ab von den Anforderungen, dem Budget und der Größe der Fotos. Wählen Sie die für Sie passende Lösung. Die meisten Nutzer suchen nach der kostenlosen Lösung, aber wenn man eine stabile Backup-Option ohne Zeit- oder Speicherungslimits sucht, kommt man um Dr.Fone – iOS-Backup und Wiederherstellung nicht herum. Denn dieses Tool erlaubt Ihnen die Vorschau auf die Backups und die selektive Auswahl der zu sichernden Dateien – im Gegensatz zu iCloud, Dropbox und iTunes, die Ihnen keine Vorschau auf die zu sichernden Dateien erlauben.

iPhone Backup & Wiederherstellung

1 iPhone sichern
2 iPhone wiederherstellen

Es wird heruntergeladen:

Dr.Fone - iOS Gerätedaten Backup & Export

Dr.Fone - iOS Gerätedaten Backup & Export

(Dr.Fone - iOS Gerätedaten Backup & Export)

Ein Klick das Backup und der Export der iOS-Gerätedaten auf Ihrem PC.

dr.fone toolkit - iOS Datenwiederherstellung

dr.fone toolkit - iOS Datenwiederherstellung

(iOS Daten wiederherstellen)

Stellen Sie Fotos, Videos, Kontakte, SMS, Notizen, Anruflisten und vieles andere wieder her.

Produkt-bezogene Fragen? Sprechen Sie direkt unser Kundendienst-Team an >>

Heiße Artikel
Home > Anleitungen > iPhone Backup > Fünf Lösungen für das Backup von iPhone-Fotos

ALLE THEMEN

Top