So können Sie Ihr Android Handy neu starten- Dr.Fone
Jetzt testen

So können Sie Ihr Android Handy neu starten

Unter normalen Umständen ist das Neustarten eines Handys ganz einfach. Aber es gibt auch Situationen, in denen Sie nach speziellen Methoden suchen müssen, um das Gerät neu zu starten. Ist zum Beispiel die Power-Taste kaputt? Eine defekte oder fehlerhafte Power-Taste ist sehr ärgerlich, da es dann nicht einfach ist, das Gerät neu zu starten. Oder ist Ihr Handy ausgeschaltet und Sie können es nicht wieder einschalten? Sie drücken alle Tasten, aber es reagiert nicht mehr? Angesichts solcher Probleme ist es wichtig, einige Methoden zum Neustart des Android-Geräts für verschiedene Situationen zu kennen. Daher zeigen wir Ihnen nun, wie Sie das Android-Gerät auf unterschiedliche Weise neu starten können, auch wenn die Power-Taste nicht funktioniert oder das Handy nicht reagiert.

Teil 1: So starten Sie Ihr Android Handy ohne funktionierende Power-Taste neu

Es scheint beinahe unmöglich zu sein, Ihr Handy neu zu starten, wenn die Power-Taste nicht funktioniert. Aber eben nur beinahe! Es gibt definitiv eine Möglichkeit, das Gerät neu zu starten, wenn die Power-Taste nicht funktioniert. Wenn das Gerät bereits eingeschaltet ist, können Sie es ganz einfach neu starten. Ist es ausgeschaltet, wird das Ganze etwas schwieriger. Aber keine Sorge, wir leiten Sie Schritt-für-Schritt.

Ihr Android-Gerät ist ausgeschaltet?

Versuchen Sie, das Android-Gerät an das Ladegerät oder direkt an eine Stromquelle anzuschließen. Wenn Sie Glück haben, startet das Gerät dann neu. Darüber hinaus können Sie auch versuchen, das Android-Gerät mithilfe eines USB-Kabels mit dem Laptop oder Computer zu verbinden. Das funktioniert ziemlich häufig, und ist eine der einfachsten Methoden, um das Gerät neu zu starten, ohne Power-Taste, wenn das Handy ausgeschaltet ist.

Ihr Android-Gerät ist eingeschaltet?

Drücken Sie bitte die Lautstärketaste zusammen mit der Home-Taste, um das Neustartmenü aufzurufen. Dort sehen sie Optionen, um Ihr Gerät neu zu starten.

Ihr Handy hat einen austauschbaren Akku? Dann können Sie auch versuchen, den Akku herauszunehmen, kurz zu warten, den Akku wieder in das Handy einzulegen und das Gerät an eine Stromquelle anzuschließen.

Teil 2: So erzwingen Sie einen Neustart von Android, wenn Ihr Handy nicht mehr reagiert

Methode 1, um einen Neustart des Android-Geräts zu erzwingen

Wir alle kennen das Gefühl: Sie schreiben eine Nachricht oder surfen im Internet, und plötzlich reagiert das Handy nicht mehr. Das ist wirklich sehr, sehr ärgerlich. Sie können jetzt im Grunde nur eines tun: das Gerät neu starten. Aber wie können Sie das Gerät neu starten, wenn es wirklich überhaupt nicht mehr reagiert? Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Neustart des Geräts mit einem einfachen Trick erzwingen.

Wenn das Handy nicht mehr reagiert, drücken Sie zum Neustarten bitte einige Sekunden lang die Power-Taste. Nachdem Sie diese Taste einige Sekunden lang gedrückt gehalten haben, werden Sie gefragt, ob Sie das Gerät ausschalten möchten. Lassen Sie die Power-Taste nicht los und halten Sie sie weiter gedrückt, bis sich das Handy ausschaltet und der Bildschirm ausgeht. Sobald es ausgeschaltet ist, können Sie die Taste loslassen. Um das Gerät erneut zu starten, halten Sie die Power-Taste wieder gedrückt, bis der Bildschirm aufleuchtet. Ihr Handy sollte jetzt wieder ganz normal funktionieren.

Einen Neustart von Android erzwingen, wenn das Handy nicht reagiert

Methode 2, um einen Neustart des Android-Geräts zu erzwingen

Es gibt eine weitere Möglichkeit, den Neustart zu erzwingen, wenn das Handy nicht reagiert. Halten Sie die Power-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, bis der Bildschirm ausgeht. Schalten Sie das Gerät wieder ein, indem Sie die Power-Taste einige Sekunden lang drücken. Fertig! Sie können auch die Leiser-Taste verwenden, wenn die Lauter-Taste defekt ist.

Neustart des Android-Geräts erzwingen

Sofern Ihr Gerät über einen austauschbaren Akku verfügt, können Sie auch versuchen, den Akku herauszunehmen und wieder einzulegen.

Teil 3: So starten Sie ein Android Handy im abgesicherten Modus neu

Android Handys können ganz einfach im abgesicherten Modus neu gestartet werden. Der abgesicherte Modus kann eine hervorragende Möglichkeit sein, um Softwareprobleme zu beheben, z. B. Probleme mit installierten Apps. Lesen Sie nun, wie Sie ein Android Handy im abgesicherten Modus mit einigen einfachen Schritten neu starten können.

Starten Sie das Android-Gerät im abgesicherten Modus neu

Schritt 1: Halten Sie wie gewohnt die Power-Taste des Handys einige Zeit gedrückt. Sie werden dann gefragt, ob Sie das Android Handy ausschalten möchten.

Starten Sie das Android-Gerät im abgesicherten Modus neu - schalten Sie das Gerät aus

Schritt 2: Nachdem Sie die Option zum Ausschalten des Geräts erhalten haben, drücken Sie bitte so lange auf "Ausschalten", bis etwas passiert. Das Android Handy fordert Sie dann auf, zu bestätigen, dass Sie in den abgesicherten Modus wechseln möchten (siehe Abbildung unten).

Android Handy im abgesicherten Modus neu starten - in den abgesicherten Modus wechseln

Tippen Sie auf "OK" und das Handy wird in wenigen Minuten im abgesicherten Modus neu gestartet. Im abgesicherten Modus können Sie heruntergeladene Apps nicht öffnen, und auf dem Bildschirm wird ein Symbol für den abgesicherten Modus angezeigt.

Starten Sie das Android-Gerät im abgesicherten Modus neu - Symbol für den abgesicherten Modus

Der abgesicherte Modus ist auch hilfreich, um festzustellen, wo das Problem tatsächlich liegt: Verursacht eine Anwendung das Problem, die Sie auf dem Gerät installiert haben, oder ist Android selbst das Problem?

Sobald Sie mit dem abgesicherten Modus fertig sind, können Sie das Handy normal ausschalten und wieder einschalten.

Teil 4: Daten wiederherstellen, wenn das Handy nicht neu startet

Was machen Sie, wenn Ihr Handy nicht startet oder beschädigt ist? Zuerst denken wir wahrscheinlich an die auf dem Handy gespeicherten Daten! Sie sollten die Daten unbedingt retten, wenn das Gerät beschädigt ist. In so einer heiklen Situation kann Ihnen Dr.Fone - Datenrettung (Android) eine große Hilfe sein. Dieses Tool rettet alle Ihre auf dem beschädigten Gerät gespeicherten Daten. Lassen Sie uns nun ausführen, wie dieses clevere Tool bei der Wiederherstellung Ihrer Daten hilft, wenn das Handy nicht neu startet.

Dr.Fone - Datenrettung (Android)

Die weltweit zuverlässigste Software zur Rettung von Daten von defekten Android-Geräten.

  • Dieses Tool kann auch verwendet werden, um Daten von defekten Geräten oder Geräten wiederherzustellen, die auf andere Weise beschädigt wurden, z. B. in einer Bootschleife stecken.
  • Höchste Wiederherstellungsrate auf dem Markt.
  • Stellen Sie Fotos, Videos, Kontakte, Nachrichten, Anrufprotokolle und mehr wieder her.
  • Läuft auf allen Samsung Galaxy-Geräten.
Erhältlich für: Windows
3,981,454 Menschen haben dieses zuverlässige Tool schon heruntergeladen

Wie können Sie Dr.Fone - Datenrettung (Android) nutzen, wenn sich das Handy nicht neu starten lässt?

Schritt 1: Android-Gerät mit dem Computer verbinden

Es ist zunächst wichtig, das Android-Gerät mit dem Computer zu verbinden. Nehmen Sie also bitte Ihr Android-Gerät sowie ein USB-Kabel und verbinden Sie es mit dem Computer. Dann starten Sie das Dr.Fone-Toolkit auf dem PC. Wählen Sie nun "Datenwiederherstellung" aus.

Daten extrahieren, wenn das Handy nicht neu gestartet werden kann - verbinden Sie das Android-Gerät

Schritt 2: Auswählen der wiederherzustellenden Datentypen

Jetzt können Sie die wiederherzustellenden Datentypen auszuwählen. Android Sicherung & Datenwiederherstellung wählt automatisch alle Datentypen aus. Wählen Sie nur die Datentypen, die Sie möchten, und klicken Sie danach auf "Weiter", um fortzufahren.

Diese Funktion hilft beim Übertragen von vorhandenen Daten auf dem Android-Gerät.

Daten extrahieren, wenn das Handy nicht neu gestartet werden kann - wählen Sie die wiederherzustellenden Datentypen aus

Schritt 3: Wählen Sie den Fehlertyp

Es gibt zwei Arten von Fehlern im Android-Handy: die Touch-Funktion funktioniert nicht bzw. es gibt ein Problem beim Zugriff auf das Handy, oder der Bildschirm ist schwarz bzw. der Bildschirm ist beschädigt. Wählen Sie den Fehlertyp, der Ihrer Situation entspricht.

Daten extrahieren, wenn das Handy nicht neu startet - wählen Sie den Fehlertyp

Wählen Sie im nächsten Fenster den Gerätenamen und das Modell des Handys aus und klicken Sie auf "Weiter".

Daten extrahieren, wenn das Handy nicht neu startet - wählen Sie den Gerätenamen und das Modell aus

Prüfen Sie bitte, ob Sie das richtige Gerätemodell und den richtigen Namen ausgewählt haben.

Daten extrahieren, wenn das Handy nicht neu startet - stellen Sie sicher, dass das Gerätemodell und der Name korrekt sind

Schritt 4: Rufen Sie den Download-Modus auf dem Android-Gerät auf

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie den Download-Modus aufrufen können.

• Schalten Sie das Gerät aus.

• Halten Sie gleichzeitig die Lautstärketaste, die Home- und die Power-Taste des Handys gedrückt.

• Drücken Sie die Lauter-Taste, um den Download-Modus aufzurufen.

Daten extrahieren, wenn das Handy nicht neu startet - rufen Sie den Download-Modus auf

Schritt 5: Analyse des Android-Geräts

Sobald das Handy in den Download-Modus versetzt wurde, beginnt das Dr.Fone-Toolkit mit der Analyse des Geräts und lädt das Wiederherstellungspaket herunter.

Daten extrahieren, wenn das Handy nicht neu startet - Analysieren Sie das Android-Gerät

Schritt 6: Vorschau und Wiederherstellung von Daten

Nach Abschluss der Analyse werden Ihnen alle Dateitypen übersichtlich in Kategorien angezeigt. Wählen Sie nun bequem genau die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie auf "Wiederherstellen", um alle Daten zu speichern, die Sie behalten möchten.

Daten extrahieren, wenn das Handy nicht neu startet - Vorschau und Daten wiederherstellen

Sehr gut! Jetzt sind Sie in der Lage, Ihr Android-Gerät in verschiedenen Situationen neu zu starten. Ein gut gemeinter Hinweis von uns: In allen oben beschriebenen Fällen ist es wirklich wichtig, dass Sie sehr sorgfältig vorgehen, während Sie die einzelnen Schritte zum Neustart Ihres Geräts oder zum Wiederherstellen von Dateien eines beschädigten Geräts ausführen.

Heiße Artikel

So können Sie Ihr Android Handy neu starten

So können Sie Ihr Android Handy neu starten Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Android Handy in verschiedenen Situationen neu starten können

>3 Methoden zum Zurücksetzen Ihres LG Handys auf die Werkseinstellungen

>3 Methoden zum Zurücksetzen Ihres LG Handys auf die Werkseinstellungen Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr LG Handy mit drei verschiedenen Methoden zurücksetzen können

iPhone Zurücksetzen : mit/ohne iTunes/iCloud/Compupter

iPhone Zurücksetzen : mit/ohne iTunes/iCloud/Compupter Wenn Sie ein iPhone zurücksetzen möchten, gibt es mehrere Optionen die Sie ausprobieren können: Sie können das iPhone mithilfe von iTunes, iCloud, oder auch ohne einen Computer zurücksetzen.

3 Wege zum Werksreset auf Ihrem Huawei Handy

3 Wege zum Werksreset auf Ihrem Huawei Handy Android-Handys sind mit die besten Smartphones, die man heute im Markt erhalten kann. Deshalb werden sie auch von derartig vielen Nutzern eingesetzt.

Wie man Android ohne Datenverlust zurücksetzen kann

Wie man Android ohne Datenverlust zurücksetzen kann Wenn wir uns ein Android-Gerät zulegen (nach Möglichkeit das Beste), glauben wir, dass es ohne Probleme für immer funktioniert. Aber häufig ist das leider nicht der Fall.

Gesperrtes Android-Gerät ohne Passwort zurücksetzen

Gesperrtes Android-Gerät ohne Passwort zurücksetzen Manchmal verweigert Ihr Smartphone oder Tablet einfach den Dienst, oder es dauert etwas länger, bis eine Anwendung startet. Wenn auch Sie sich in dieser Situation befinden, ist ein Zurücksetzen des Ge
Home > Ressourcen > Android zurücksetzen > So können Sie Ihr Android Handy neu starten

Dr.Fone - Reparieren

Die meisten iOS-Systemprobleme beheben

  • Ihr iPhone/iPad reparieren. Ohne Datenvelust.
  • iOS 12 und die neuesten iPhone-Modelle werden unterstützt.
  • Verschiedene iOS-Systemprobleme wie das weiße Apple-Logo & Bootloop lösen.