Herunterladen

Lösungen für das Problem: iPhone lässt sich nicht wiederherstellen

Wondershare iPhone Data Recovery

Die weltweit führende iOS-Datenwiederherstellungs-Software

Höchste Wiederherstellungsrate im Vergleich

iOS Data RecoveryAndroid Data Recovery
Wir haben vor Kurzem gesehen, dass viele Nutzer ihre iPhones nicht wiederherstellen können. Nach dem Update auf iOS 9.0.2 lassen sich viele iPhones nicht mehr wiederherstellen; Einige iPhones lassen sich aufgrund von Fehlermeldungen, wie dem Fehler 21 nicht wiederherstellen; Andere iPhones lassen sich nicht wiederherstellen, weil sie im Wiederherstellungsmodus feststecken und bei manchen Leuten erkennt iTunes nicht, dass sich das iPhone im Wiederherstellungsmodus befindet. Wir haben alle wichtigen Informationen gesammelt und uns alle Lösungen angesehen und haben herausgefunden, dass für verschiedene Situationen unterschiedliche Lösungen nötig sind, um das Problem zu lösen. Sehen Sie sich die richtige Lösung für Ihre Situation an.

1.iPhone lässt sich nach Update nicht wiederherstellen

Symptom: Es wurden alle erforderlichen Dinge für das Update erledigt und der Nutzer wurde dann dazu aufgefordert, das Gerät mit iTunes zu verbinden. Wenn das iPhone jedoch mit iTunes verbunden wird, funktioniert nichts. Auf dem Bildschirm des iPhones wird immer noch „Mit iTunes verbinden“ angezeigt.

Lösung: In diesem Fall bedeutet das, dass iTunes Ihr iPhone nicht erkennen kann. Es gibt dafür 2 Gründe: Sie haben nicht die neuste Version von iTunes, oder Ihre Antivirussoftware verhindert, dass iTunes funktioniert. Um das Problem zu lösen, müssen Sie iTunes zuerst aktualisieren und dann Ihre Antivirussoftware schließen. Wenn es immer noch nicht funktioniert, dann schalten Sie Ihr iPhone aus > Stecken Sie das USB-Kabel in den Computer und starten Sie iTunes > Halten Sie den Homebutton einige Sekunden lang gedrückt, bis der „Mit iTunes verbinden“-Bildschirm erscheint > Lassen Sie den Homebutton los und verbinden Sie Ihr iPhone mit dem USB-Kabel. Wenn iTunes Ihr iPhone erfolgreich erkennt, sehen Sie die Nachricht, dass iPhone Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt hat. Folgen Sie dann den Anweisungen, um Ihr iPhone wiederherzustellen.

iPhone lässt sich nicht wiederherstellen

2.Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten

Symptom: Wenn das iPhone aufgeladen wird, wird nur das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt. Wenn das iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzt wird, dann lässt es sich weder wiederherstellen, noch aktualisieren und es erscheint eine Fehlermeldung mit den Zahlen 21, 9006, 3200, etc.

Lösung: Wenn ein unbekannter Fehler auftritt, müssen Sie zuerst herausfinden, was die Fehlermeldung bedeutet. Fehler 21 bedeutet beispielsweise, dass ein Hardwareproblem vorliegt. Folgen Sie dann den Lösungen, die Apple anbietet, um das Problem zu lösen. Apple hat eine Liste mit Fehlern bereitgestellt, die Sie sich ansehen können.

iPhone kann nicht wiederhergestellt werden

3.iPhone kann die Wiederherstellung aus der iCloud nicht beenden

Symptom: Nach der Wiederherstellung aus der iCloud scheint alles normal zu funktionieren. Aber unter Einstellungen > iCloud > Speicher & Backup wird angezeigt, dass das iPhone immer noch nicht wiederhergestellt ist. Folgende Nachricht wird angezeigt: „Dieses iPhone wird gerade wiederhergestellt und wird automatisch gesichert, sobald der Vorgang abgeschlossen ist“.

Lösung: Wenn Ihr iPhone die Wiederherstellung aus der iCloud nicht abschließt, müssen Sie zuerst überprüfen, ob es richtig mit dem WLAN verbunden ist. Ein iCloud-Bug kann außerdem dazu führen, dass die Wiederherstellung nicht abgeschlossen wird. In diesem Fall sollten Sie solange versuchen, das iPhone nochmal wiederherzustellen, bis es funktioniert.

Mein iPhone stellt sich nicht wieder her

4.iPhone lässt sich nach Jailbreak nicht wiederherstellen

Symptom:Beim Versuch, ein gejailbreaktes iPhone mit iTunes wiederherzustellen, wird nur die Nachrichtn „Dieses Gerät ist für den angeforderten Build nicht geeignet“.

Lösung:Um ein gejailbreaktes iPhone wiederherzustellen, sollten Sie Ihr iPhone zuerst in den DFU-Modus versetzen (Halten Sie die Ein/Aus-Taste und den Homebutton 10 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie die Ein/Aus-Taste los, während Sie den Homebutton gedrückt halten, bis iTunes Ihr iPhone erkannt hat.) Klicken Sie im iTunes-Übersichtsfenster auf die Option „iPhone wiederherstellen“. Wenn die Wiederherstellung abgeschlossen ist, sollten Sie Ihr iPhone zur Sicherheit als neues Gerät einrichten, anstatt es aus einer Backupdatei wiederherzustellen. Um die Dateien aus dem iTunes-Backup zu extrahieren und auf das iPhone zu importieren, können Sie Dr.Fone - iPhone Datenrettung verwenden.

iPhone zur Wiederherstellung vorbereiten

Schritte zur Extrahierung von iTunes-Backupdateien und Import auf dem iPhone

Schritt 1. Starten Sie Dr.Fone und wählen Sie den Wiederherstellungsmodus „Von iTunes-Backupdatei wiederherstellen“ aus. Dr.FOne wird alle Backupdateien, die sich in iTunes befinden erkennen. Sie müssen die Datei auswählen, die Sie benötigen.

iTunes-Backupdateien extrahieren

Schritt 2. Scannen Sie die iTunes-Backupdatei, wählen Sie anschließend die Daten aus und klicken Sie auf den Button „Auf dem Gerät wiederherstellen“, um die Backupdateien auf Ihrem Gerät zu speichern.

iTunes-Backupdatei extrahieren

iPhone Backup & Wiederherstellung

1 iPhone sichern
2 iPhone wiederherstellen

Es wird heruntergeladen:

Dr.Fone - iOS Gerätedaten Backup & Export

Dr.Fone - iOS Gerätedaten Backup & Export

(Dr.Fone - iOS Gerätedaten Backup & Export)

Ein Klick das Backup und der Export der iOS-Gerätedaten auf Ihrem PC.

dr.fone toolkit - iOS Datenwiederherstellung

dr.fone toolkit - iOS Datenwiederherstellung

(iOS Daten wiederherstellen)

Stellen Sie Fotos, Videos, Kontakte, SMS, Notizen, Anruflisten und vieles andere wieder her.

Produkt-bezogene Fragen? Sprechen Sie direkt unser Kundendienst-Team an >>

Heiße Artikel
Home > Anleitungen > iPhone Backup > Lösungen für das Problem: iPhone lässt sich nicht wiederherstellen

ALLE THEMEN

Top