Wie Sie Android 5.1/5.0 rooten- Dr.Fone
Jetzt testen

Dr.Fone - Root (Android)

Software mit einem Mausklick zu Root Android 5.0/5.1

  • Einfacher Prozess, mühelos.
  • Unterstützt über 7000 Geräte.
  • Höchste Erfolgsquote in der Branche.
  • 100% sicher und geschützt.
Gratis Download
Videoanleitung ansehen

Wie Sie Android Lollipop (5.0/5.1) einfach rooten

Die Popularität des Android-Betriebssystems von Google nimmt mit jeder neuen Version zu. Jedes Update des Android-Systems bringt Verbesserungen im Hinblick auf Sicherheit und Funktionalität für ein bereits großartiges Betriebssystem. Dennoch gibt es auch Raum für Verbesserungen. Ein Weg, das Betriebssystem zu verbessern, besteht im Rooten Ihres Gerät. Ein gerootetes Android Lollipop bietet zahlreiche Vorteile gegenüber einem nicht gerooteten Lollipop-System. Rooting ermöglicht Ihnen das Anpassen Ihrer Android-Erfahrung, was Ihnen eine Menge an neue Funktionalität bringt und bestehende Funktionen verbessert.

In diesem Artikel lernen Sie, wie Sie Android Lollipop rooten. Zunächst sollten wir jedoch einen Blick auf einige der Funktionen werfen, die Android Lollipop zu bieten hat.

Über Android 5.1/5.0

Mit der Einführung von Android Lollipop haben neue Sicherheitsfunktionen sowie einige Verbesserungen an bestehenden Funktionen Einzug gehalten. Hier finden sind einige der coolsten Features von Android Lollipop 5.0/5.1.

Gast-Anmeldung und mehrere Benutzerkonten
Eine der coolsten Funktionen ist die Gast-Anmeldungen, die die Anmeldung mehrerer Benutzer auf demselben Gerät ermöglicht. Das bedeutet, dass nun auch Ihre Kinder gemeinsam mit Ihnen dasselbe Tablet verwenden können. Sie können daher mehrere wechselbare Benutzerprofile erstellen, damit Gastbenutzer keinen vollständigen Zugriff auf das gesamte Gerät haben.

Automatische Datenverschlüsselung
Die automatische Datenverschlüsselung ist eine weitere tolle Sicherheitsfunktion, die Android 5.0 mitbringt. Diese Funktion bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene im Hinblick auf den Datenschutz.

Smart Lock mit vertrauenswürdigen Bluetooth-Geräten
Smart Lock verwendet vertrauenswürdige Bluetooth-Geräte als virtuelle Sicherheits-Token. Wann immer sich dieses Bluetooth-Gerät in der Nähe Ihres Telefons oder Tablets befindet, können Sie es als Passcode nutzen.

Wie Sie Android 5.1/5.0 rooten

Das Rooten von Android Lollipop 5.0/ 5.1 können Sie noch weitere Funktionen des Geräts freischalten. Das Rooten eines Android-Geräts stellt jedoch einen tiefen Eingriff in das Gerät dar, den Sie nur unter den richtigen Bedingungen durchführen sollten. Wichtiger ist dabei jedoch die Verwendung der richtigen Tools. Eines der besten Tools für das Rooten eines Android-Geräts ist Dr.Fone – Root.

Hier finden sind einige der Gründe, warum Sie Dr.Fone – Root verwenden sollten:

Dr.Fone – Root

Das beste kostenlose Programm zum Rooten von Android 5.1/5.0

  • Mit Dr.Fone – Root ist das Rooten Ihres Geräts kostenlos.
  • Der Rootingvorgang kann mit einem einzigen Klick abgeschlossen werden.
  • Die besonders einsteigerfreundliche Oberfläche kommt ohne komplizierte Schritte aus.
  • Problemlos und risikofrei.
  • Hierbei verlieren Sie keine Daten auf Ihrem Gerät und das Gerät bleibt unbeschädigt.
Verfügbar unter: Windows
Bereits von 3.981.454 Menschen heruntergeladen

Android 5.1/5.0-Gerät auf das Rooten vorbereiten

Bevor Sie mit dem Rooting-Vorgang beginnen, sollten Sie Ihr Gerät auf den Vorgang vorbereiten. Im Folgenden finden Sie ein paar der möglichen vorbereitenden Schritte für Ihr Gerät:

  • Beginnen Sie mit dem Sichern aller Ihrer Daten auf Ihrem Gerät. Dies dient dem Schutz Ihrer Daten, falls etwas schief geht.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Akku zu mindestens 80% aufgeladen ist, bevor Sie mit dem Vorgang beginnen. Der Rooting-Vorgang sollte auf keinen Fall unterbrochen werden.
  • Sie müssen das USB-Debugging aktivieren, bevor Sie das Gerät rooten können.
  • Lernen Sie, wie Sie die Rootingmethode Ihrer Wahl nutzen.
  • Deaktivieren Sie den Virenschutz auf Ihrem PC, damit dieser den Vorgang nicht unterbrechen kann.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Laden Sie Dr.Fone – Root herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Halten Sie sich dann an die einfachen Schritte zum Starten von Android Lollipop (5.1/5.0):

  1. Starten Sie das Programm auf Ihrem Computer und klicken Sie dann unter den Tools im Hauptfenster auf „Root“.


  2. Verwenden Sie ein USB-Kabel, um das Android-Gerät mit Ihrem Computer zu verbinden. Nun müssen Sie USB-Debugging aktivieren, falls die Funktion noch nicht aktiviert ist. Tippen Sie dafür in der Meldung, die auf Ihrem Gerät angezeigt wird, einfach auf „OK“.

    Android 5.1/5.0 erkennen starten

  3. Sobald Dr.Fone – Root das Gerät erkannt hat, klicken Sie zum Fortfahren auf „Start“. Nun beginnt die Suche nach dem besten Weg, Ihr Gerät als Root zu verwenden. Der Vorgang kann je nach Gerätemodell einen Moment dauern.

    Lösung für Android 5.1/5.0 finden

  4. Klicken Sie auf „Jetzt rooten“, sobald Dr.Fone bereit ist. Nun beginnt der Rootingvorgang direkt.

    letzter Schritt zu Rooten von Android 5.1/5.0

  5. Im Verlauf des Rooting-Vorganges müssen Sie möglicherweise bestätigen, dass Sie Ihr Gerät rooten möchten. Tippen Sie in diesem Fall auf Ihrem Gerät zum Fortfahren auf „Bestätigen“.

    Ihr Gerät wird nun innerhalb weniger Minuten erfolgreich gerootet. Anschließend können Sie alle Vorteile des Root-Zugriffs nutzen.

    Android 5.1/5.0-rooting abgeschlossen

Video-Anleitung: Wie Sie Android 5.1/5.0 rooten

Gratis Download

Vorteile und Risiken des Rootings von Android 5.1/5.0

Das Rooten eines Android-Geräts bietet viele Vorteile. Es gibt jedoch auch Risiken. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, ob Rooting für Sie in Frage kommt, haben wir Ihnen hier sowohl die Vorteile als auch die Risiken des Rootings von Android-Geräten.

Vorteile des Rootens von Android 5.1/5.0

  • Mit Root-Zugang können Sie das Betriebssystem anpassen.
  • Sie können auch Apps deaktivieren oder deinstallieren, die Sie ohne Root-Zugriff bisher nicht deinstallieren oder deaktivieren konnten.
  • Der Root-Zugriff ermöglicht Ihnen das Sichern Ihres gesamten Geräts inklusive aller Ihrer Apps und Appdaten.
  • Durch das Rooten haben Sie außerdem die Möglichkeit, Software zum Blockieren von Werbung auf dem Gerät zu installieren.
  • Außerdem können Sie Android-Skins anpassen und so ein benutzerdefiniertes Android-Look and Feel für sich erstellen.

Risiken beim Rooten von Android 5.1/5.0

  • Ein gerootetes Gerät ist grundsätzlich offen für Malware-Angriffe. Malware-Apps erhalten möglicherweise uneingeschränkten Zugriff auf das Gerät.
  • Sie verliere möglicherweise die Garantie für das Gerät, wenn Sie es rooten.
  • Die Installation der falschen Apps als Superuser kann das System verändern.

Wenn für Sie die Vorteile des Rootings eines Geräts die Risiken deutlich überwiegen, ist das Rooting Ihres Geräts möglicherweise eine gute Idee. Mit Dr.Fone – Root eliminieren Sie die meisten Risiken und sorgen so für einen reibungslosen, einfachen und zuverlässigen und effektiven Ablauf.

Empfohlende Artikeln

Top 7 Samsung Root-Software zum schnellen Rooten von Samsung-Geräten

Top 7 Samsung Root-Software zum schnellen Rooten von Samsung-Geräten In diesem Artikel stellen wir Ihnen die am häufigsten verwendeten und am besten bewerteten 7 Rooting-Softwares für Samsung Android-Telefone vor.

3 Wege, um Motorola-Geräte zu rooten und ihr volles Potenzial zu nutzen

3 Wege, um Motorola-Geräte zu rooten und ihr volles Potenzial zu nutzen Das Motorola-Rooting ist ganz einfach möglich. So geht es:

Das einzige Tool, das Sie je für das Rooten des Huawei Y6 benötigen werden

Das einzige Tool, das Sie je für das Rooten des Huawei Y6 benötigen werden In diesem Artikel lernen Sie die einfachste Methode kennen, um das Huawei Y6 mit Android OS V5.1 innerhalb weniger Minuten zu rooten.

Samsung Note 5 rooten:
Vorteile, Risiken und Hinweise zum Rooten

Samsung Note 5 rooten: </br>Vorteile, Risiken und Hinweise zum Rooten In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Note 5 rooten. Sie lernen die Risiken und Vorteile des Rootings sowie die Schritte zum Rooten des Note 5 kennen – wir zeigen Ihnen alles Nötige dafür.

Kurzanleitung: Wie Sie Android-Geräte jailbreaken

Kurzanleitung: Wie Sie Android-Geräte jailbreaken Jailbreaking entspricht Rooting und ermöglicht es Ihnen, das Beste aus Android herauszuholen. Hier lernen Sie, wie Sie Android mit dem besten kostenlosen Rooting-Tool (Dr.Fone – Root) jailbreaken.

Eine komplette Anleitung zu Odin Root und dessen beste Alternative

Eine komplette Anleitung zu Odin Root und dessen beste Alternative Lernen Sie, wie Sie Ihr Gerät mit Odin Root und unserer schrittweisen Anleitung rooten. Wir haben außerdem die beste Alternative zu Odin Root in diesem Artikel vorgestellt.

Wie man jedes HTC-Gerät mit nur einem Klick rootet

Wie man jedes HTC-Gerät mit nur einem Klick rootet In diesem umfassenden Beitrag werden wir Ihnen dabei helfen, Ihr HTC-Gerät ohne Rückschläge zu rooten.
Geräte-Rooting
  • Kostenloser In-App-Einkauf KEIN Root
  • Bildschirm-Recorder KEIN Root