3 Methoden, um das Nexus 7 einfach zu rooten- Dr.Fone
Jetzt testen

3 Methoden, um das Nexus 7 einfach zu rooten

Das Interessante am Nexus 7 ist seine Funktionsweise, vor allem, wenn das Telefon noch neu für Sie ist. Mit der Zeit werden neue Versionen von Android veröffentlicht. Als Benutzer müssen Sie daher Schritt halten. Sie müssen Ihr Gerät also regelmäßig aktualisieren. Mit der Zeit veralten Mobilgeräte aber einfach. In diesem Fall müssen Sie entweder ein anderes Betriebssystem auf Ihrem Nexus installieren oder das aktuelle Android-Betriebssystem beibehalten und auf die aktuellste Version aktualisieren. Möglicherweise kann es jedoch zu Komplikationen mit Ihrem Gerät kommen, z.B. dass Ihr Sim-Port gesperrt ist. Mit Android Root können Sie Ihr Gerät möglicherweise entsperren und Ihre gewünschte Simkarte verwenden. Es kann jedoch auch zu anderen Problemen kommen, wie z.B. ein unbenutzbares Telefon. Der effektivste Lösungsweg ist hierbei, Ihr Nexus 7 zu rooten.

Android Root ist eine clevere Software, die das Rooting eines beliebigen unbenutzbaren Android-Geräts oder eines Geräts mit anderen Problemen ermöglicht, die die Verwendung des Geräts erschweren. Diese herausragende Software wurde von Wondershare entwickelt und bietet Ihnen eine Lösung bei allen Android-Problemen.

Teil 1: Ein-Klick-Root für das Nexus 7 mit Android Root

Bevor Sie Ihr Gerät rooten, sollten Sie ein paar Dinge beachten. Diese Schritte gestalten das Rooten Ihres Gerät besonders sicher. Zunächst sollten Sie ihre wichtigen Informationen und alle Daten sichern , bevor Sie ihr Nexus 7 rooten. Überprüfen Sie zunächst den Akkustand Ihres Geräts und stellen Sie sicher, dass dieser mehr als 80% beträgt, um das Rooting sicher auszuführen, ohne dass Ihrem Telefon dabei der Strom ausgeht.

Überprüfen Sie außerdem, ob Sie die richtigen Informationen und die Modellnummer zu Ihrem Gerät vorliegen haben, da verschiedene Geräte unterschiedlich kompatibel im Hinblick auf das Rooting sind. Stellen Sie sicher, dass Sie das optimale Betriebssystem oder die aktuellste Version je nach Gerät und Modellnummer verwenden.

Android Root ist eine der besten Ein-Klick-Rooting-Lösungen für das sichere Rooting. Es unterstützt mehr als 7000 Geräte. Es bietet die höchste Erfolgsquote auf dem Markt. Außerdem bringt es ein Unroot-Tool mit, falls Sie den Root-Zugriff wieder aufheben möchten.

drfone

Dr.Fone – Android Root

Rooten Sie Ihr Android-Telefon mit einem einzigen Klick.

  • Einfacher Ablauf, komplett stressfrei.
  • Unterstützt über 7000 Geräte.
  • Höchste Erfolgsquote in der Branche.
  • 100% sicher.
Verfügbar unter: Windows
Bereits von 3.981.454 Menschen heruntergeladen

Wie Sie das Nexus 7 mit Android Root rooten

Schritt 1. Beginnen Sie mit dem Rooting, indem Sie die Software auf den PC herunterladen, installieren und starten. Klicken Sie in der linken Spalte nun auf „Mehr Tools“ und wählen Sie „Android Root“ aus den Werkzeugen.

Android Root

Schritt 2. Verbinden Sie Ihr Nexus 7 mithilfe eines USB-Kabels mit dem Computer. Sorgen Sie nun dafür, dass Sie den USB-Debugging-Modus auf Ihrem Telefon aktivieren. Dr.Fones Android Root wird Ihr Nexus 7 nun automatisch erkennen und verbinden.

nexus 7 mit android root rooten

Schritt 3. Nachdem Sie Ihr Nexus 7 erfolgreich verbunden haben, erkennt Dr. Fones Android Root Ihr Gerät automatisch und ermittelt eine geeignete Lösung für das Rooting Ihres Telefons. Klicken Sie zum Fortfahren auf Start.

nexus 7 mit android root rooten

Schritt 4. Nun dauert es ein paar Minuten, bis Android-Root Ihr Telefon erkennt. Sobald die Software das Gerät erkannt hat, klicken Sie auf Jetzt rooten, um Ihr Nexus-Telefon mit einem Klick zu rooten.

nexus 7 mit android root rooten

Schritt 5. Während des Rooting-Vorgangs erscheint eine Popup-Meldung mit der Frage, ob Sie mit dem Rooting des Nexus 7 einverstanden sind. Tippen Sie auf Bestätigen, um das Rooting fortzusetzen. Nach wenigen Augenblicken ist Ihr Nexus 7 nun erfolgreich gerootet.

nexus 7 mit android root rooten

Gratis Download

Teil 2: Nexus 7 rooten mit Android SDK

Android SDK ist ein Software-Entwicklungs-Kit. Hierbei handelt es sich um eine Reihe von Software-Entwicklungstools, die das Erstellen von Anwendungen für ein bestimmtes Softwarepaket ermöglichen, sowie Tools für das Erstellen von Anwendungen für bestimmte Softwarepakete oder andere Entwicklungsplattformen.

Schritt 1

Unter Windows müssen Sie das Android SDK herunterladen, Sie können aber auch einfach die Zip-Datei herunterladen, die alle nötigen Abhängigkeiten sowie adb und fastboot mitbringt.

Schritt 2

Gehen Sie auf Ihrem Nexus 7 auf Systemeinstellungen->Entwickleroptionen->aktivieren Sie USB-Debugging (Sie müssen den Kippschalter in der Aktionsleiste auf an schalten). Wenn Sie die USB-Debugging-Option nicht sehen, gehen Sie auf Systemeinstellungen->Über das Tablet->Tippen Sie 7 Mal auf ‚Build-Nummer‘. Verbinden Sie Ihr Nexus mit Ihrem Computer.

Schritt 3

Laden Sie die Treiber herunter und installieren Sie sie, wenn Sie Windows verwenden – Windows Update sollte sie jedoch automatisch finden. Nachdem Sie die Verbindung hergestellt haben, öffnen Sie ein Terminal-Fenster (Windows: Win+R, geben Sie cmd ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste. Ubuntu: Ctrl+Alt+T) und wechseln Sie zu dem Ort, an dem Sie die Programme fastboot und adb entpackt haben (unter Linux ist dies nicht nötig – sie befinden sich bereits im Pfad).

Geben Sie adb backup -all -no system ein, um Ihre Benutzerdaten in der Datei backup.ab zu sichern.

Schritt 4

Geben Sie adb reboot-bootloader ein und drücken Sie die Eingabetaste. Ihr Nexus 7 wird nun Schnellstartmodus neu gestartet.

Schritt 5

Sobald sich das Gerät im Fastboot-Modus befindet, geben Sie Fastboot OEM unlock ein und drücken Sie die Eingabetaste. Lesen Sie die Informationen auf dem Gerät und tippen Sie auf die Ja-Option. Ihr Bootloader wird nun entsperrt. Dabei werden alle Benutzerdaten gelöscht.

Schritt 6

Laden Sie das neueste Image von TWRP Recovery von dieser Seite herunter. Speichern Sie es am gleichen Ort wie die Fastboot-Binärdatei. Geben Sie den Befehl fastboot flash recovery twrp.img ein, um das Wiederherstellungs-Image zu flashen.

Schritt 7

Sie sind fast fertig! Verwenden Sie nun die Fastboot-Knöpfe auf dem Gerät und starten Sie das Gerät über das Recovery-Menü neu. Wählen Sie Advanced und dann ADB Sideload. Laden Sie die neueste SuperSU-Zip-Datei herunter und speichern Sie sie im gleichen Pfad wie adb und fastboot. Entpacke Sie die Datei nicht.

Schritt 8

Geben Sie den Befehl adb sideload CWM-SuperSU-v0.99.zip ein und starten Sie das Gerät nun neu. Das Gerät ist jetzt gerootet.

Schritt 9

Geben Sie adb restore <das in Schritt 3.5 erstellte Backup> ein, um die Sicherung wiederherzustellen.

Gratis Download

Teil 3: Nexus 7 rooten mit Towelroot

Mit dieser Software wird das Rooten Ihres Geräts ganz einfach. Mit Towelroot erledigen Sie das Rooting mit einem einzigen Klick. Sie müssen einfach nur die App herunterladen und können Ihr Gerät nun ohne die Hilfe eines Computers rooten.

nexus 7 mit towelroot rooten

Schritt 1.

Um die Anwendung zu installieren, aktivieren Sie zunächst „Unbekannte Quellen“ auf Ihrem Nexus 7. Nun können Sie Anwendungen aus anderen Quelle als dem Google Play Store installieren.

Schritt 2.

Laden Sie die Anwendung herunter, installieren und starten Sie sie. Sie sollten sich jedoch vorher der Risiken bei der Installation dieser App bewusst sein.

nexus 7 mit towelroot rooten nexus 7 mit towelroot rooten

Schritt 3

Starten Sie die Anwendung und klicken Sie auf den Rooting-Knopf. Ihr Gerät wird nun automatisch neu gestartet und gerootet.

nexus 7 mit towelroot rooten      nexus 7 mit towelroot rooten

Schritt 4

Wenn Ihr Nexus 7 neu gestartet ist, überprüfen Sie das Rooting mithilfe einer App wie Root Checker.

Schritt 5

Towelroot wird Ihr Gerät nun rooten, es installiert jedoch keinen Root-Manager, der normalerweise bösartige Anwendungen vom Root-Zugriff abhält. Installieren Sie also SuperSU aus dem Google Play Store vom Entwickler Chainfire.

Damit kennen Sie nun also die Schritte, um das Nexus 7 mit einem Klick zu rooten. Wir hoffen, das dieser Artikel Ihnen weitergeholfen hat.

Gratis Download

Empfohlende Artikeln

Top 7 Samsung Root-Software zum schnellen Rooten von Samsung-Geräten

Top 7 Samsung Root-Software zum schnellen Rooten von Samsung-Geräten In diesem Artikel stellen wir Ihnen die am häufigsten verwendeten und am besten bewerteten 7 Rooting-Softwares für Samsung Android-Telefone vor.

Zwei Wege zum Rooten von Android ONE-Geräten

Zwei Wege zum Rooten von Android ONE-Geräten Sie suchen nach der effektivsten Android ONE Root-Lösung? Dann stellen wir Ihnen hier die 2 besten Wege vor, um ein Android ONE Gerät einfach und sicher zu rooten.

Wie Sie Google-Apps von Android deinstallieren/entfernen

Wie Sie Google-Apps von Android deinstallieren/entfernen Sie möchten die Google-Apps von Ihrem Android-Gerät entfernen? Hier lernen Sie, wie Sie Google-Apps unter Android deinstallieren oder entfernen.

Zwei Lösungen zum Rooten des Samsung Note 4 mit Android 6.0.1

Zwei Lösungen zum Rooten des Samsung Note 4 mit Android 6.0.1 Dieser Artikel stellt Ihnen zwei Lösungen zum Rooten des Samsung Note 4 mit Android 6.0.1 vor

Samsung J7 mit/ohne PC einfach rooten

Samsung J7 mit/ohne PC einfach rooten Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Samsung J7 mit oder ohne PC rooten.

Top 5 Apps für WLAN-Hacking ohne Root - dr.fone

Top 5 Apps für WLAN-Hacking ohne Root - dr.fone In diesem umfassenden Beitrag erfahren Sie, wie Sie ein WLAN-Passwort ohne Root hacken. Wir haben uns die fünf besten Anwendungen für WLAN-Hacking ohne Root angesehen.

Top 8 Root APKs, die Ihnen beim Rooten Ihres Android ohne PC helfen

Top 8 Root APKs, die Ihnen beim Rooten Ihres Android ohne PC helfen Dieser Artikel zeigt die 8 Top APKs auf dem Markt zum Rooten und spezialisiert sich dabei auf Android Root, den einfachsten Weg Android Geräte zu rooten.
Geräte-Rooting
  • Kostenloser In-App-Einkauf KEIN Root
  • Bildschirm-Recorder KEIN Root