Samsung Backup: Anleitung zum Backup von Samsung Galaxy Geräten- Dr.Fone

Samsung Backup: 7 einfache und wirkungsvolle Datensicherungslösungen.

"Wie kann man ein Backup vom Samsung S7 erstellen? Ich möchte mein Gerät zurücksetzen und möchte danach meine Daten aus der Sicherung wiederherstellen. Gibt es eine einfache und zuverlässige Möglichkeit, ein Backup vom Samsung S7 zu erstellen?

Als ein Leser mir kürzlich diese Frage stellte, wurde mir klar, dass viele andere Menschen ebenfalls in einem ähnlichen Dilemma stecken. Nach einer einfachen Google-Suche können Sie sehen, dass es so viele Tools gibt, die behaupten, die beste Samsung-Backup-Software zu sein. Ich beschloss, sie zu testen, um zu herauszufinden, wie sie die Datensicherung und -wiederherstellung von Samsung durchführen. Schließlich habe ich eine Vorauswahl der 7 besten Samsung-Sicherungssoftwares und -Lösungen getroffen. Hier erfahren Sie auch, wie Sie Samsung-Handys auf sieben todsichere Arten sichern können.

Teil 1: Wie sichert man ein Samsung Handy mit Samsung Smart Switch?

SSmart Switch ist das offizielle Tool, das von Samsung entwickelt wurde, um seine Benutzer bei der Verwaltung ihres Android-Geräts zu unterstützen. Wie der Name schon sagt, wurde das Tool ursprünglich entwickelt, um seinen Benutzern dabei zu helfen Daten auf ein neues Samsung-Handy zu übertragen. Sie können jedoch auch den Samsung Smart Switch verwenden, um Ihre Daten zu synchronisieren, Ihr Telefon zu aktualisieren und sogar eine Sicherung und Wiederherstellung von Samsung durchzuführen.

Um Samsung Smart Switch zur Sicherung Ihrer Telefondaten zu verwenden, sollte Ihr Gerät auf Android 4.1 oder einer späteren Version laufen. Nachfolgend finden Sie, was Smart Switch für Ihr Samsung-Telefon sichern kann.

  • Das Tool kann Ihre Fotos, Videos, Lesezeichen, Wecker, Nachrichten, Kontakte, Notizen, Anrufhistorie, Zeitpläne und andere Daten sichern.
  • Es kann verwendet werden, um ein Backup Ihrer Daten auf Ihrem Computer zu erstellen und diese später auf Ihrem Gerät wiederherzustellen.
  • Es kann auch Ihre Daten (wie Kontakte) mit iCal, Outlook, etc. synchronisieren

Mit Smart Switch können Sie Samsung S7, S8, S6, S9 und alle gängigen Galaxy Geräte sichern. So können Sie mit Smart Switch eine Sicherung von Samsung auf dem PC durchführen.

  1. Gehen Sie auf die offizielle Website von Samsung Smart Switch und laden Sie es auf Ihren Mac oder Windows PC herunter. Sobald Sie es installiert haben, starten Sie die Anwendung, um ein Samsung-Backup durchzuführen.
  2. Schließen Sie Ihr Samsung-Telefon mit einem USB-Kabel an das System an. Stellen Sie sicher, dass Sie die Option Medienübertragung wählen, sobald das Gerät angeschlossen ist.
  3. usb-Debugging auf dem Samsung-Telefon aktivieren

  4. Sobald Ihr Gerät von der Anwendung erkannt wird, stellt es einen Überblick über die verschiedenen Optionen zur Verfügung. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Backup".
  5. Sicherung des Samsung Handys mit Smart-Switch

  6. Warten Sie eine Weile, da die Anwendung eine Sicherung Ihrer Daten vornimmt. Sobald die Sicherung abgeschlossen ist, werden Sie benachrichtigt. Sie können das Gerät sicher entfernen.

Es gibt Fälle, in denen Benutzer die Art der Daten, die sie sichern möchten, personalisieren möchten. Gehen Sie dazu auf die Option "Mehr" und wählen Sie "Einstellungen". Gehen Sie in den Abschnitt "Backup-Elemente". Von hier aus können Sie den Datentyp auswählen, den Sie sichern möchten.

Samsung-Backup-Inhalt anzeigen

Danach können Sie auch die Daten aus der Samsung-Sicherungsdatei wiederherstellen. Führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um die Samsung-Sicherung wiederherzustellen.

  1. Schließen Sie einfach Ihr Samsung-Gerät an das System an und starten Sie die Anwendung. Wählen Sie anstelle der "Sicherung" die Option "Wiederherstellen".
  2. Die Anwendung lädt automatisch die aktuelle Sicherungsdatei. Wenn Sie mehrere Backups erstellt haben und eine andere Datei laden möchten, klicken Sie auf die Option "Auswahl der Backup-Daten".
  3. Smart-Switch-Backup auf Samsung wiederherstellen

  4. Sobald Sie auf die Schaltfläche "Jetzt wiederherstellen" klicken, beginnt die Samsung-Backup-Software mit der Wiederherstellung Ihrer Daten auf Ihrem Telefon. Warten Sie einfach eine Weile, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Am Ende teilt Ihnen die Anwendung mit, welche Inhalte auf Ihrem Gerät wiederhergestellt werden konnte. Sie können Ihr Gerät einfach aus dem System entfernen und auf die neu übertragenen Daten zugreifen.
  6. Smart-Switch-Backup auf Samsung wiederherstellen

Pros

  • Samsung Smart Switch ist ein frei verfügbares Tool.
  • Es kann Ihr gesamtes Telefon ziemlich einfach sichern und wiederherstellen.

Cons

  • Wenn Sie ein altes Samsung-Handy haben, müssen Sie zuerst dessen Firmware aktualisieren.
  • Es ist nicht vorgesehen, Ihre Daten zunächst in einer Vorschau anzuzeigen und sie selektiv auf Ihrem Gerät wiederherzustellen.
  • Es funktioniert nur für Samsung-Geräte (andere Android-Geräte werden nicht unterstützt).
  • Manchmal beschweren sich die Benutzer über Kompatibilitätsprobleme zwischen verschiedenen Geräten. Das heißt, wenn Sie die Daten eines Geräts sichern und auf einem anderen Gerät wiederherstellen möchten, könnten Sie mit Datenkompatibilitätsproblemen konfrontiert werden.

Teil 2: Wie sichert man ein Samsung Handy in einem Google-Konto?

Da die Samsung-Geräte auf Android basieren, sind sie alle mit einem Google-Konto verknüpft. Daher können Sie, wenn Sie möchten, auch ein Backup des Samsung-Geräts in Ihrem Google-Konto erstellen. Da die Daten in der Cloud gespeichert würden, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass sie verloren gehen. Der einzige Haken ist, dass Google nur 15 GB an Daten kostenlos zur Verfügung stellt. Wenn Sie diese Grenze überschritten haben, müssen Sie mehr Speicherplatz kaufen, um ein Samsung-Telefon-Backup durchzuführen.

Sie können Ihre Fotos, Kontakte, Musik, Videos, Anrufprotokolle, Nachrichten, Kalender, Lesezeichen, App-Daten und andere wichtige Dokumente auf dem Samsung-Telefon in Ihrem Google-Konto sichern. Später kann die Sicherungsdatei dazu verwendet werden, Ihre Daten auf einem neuen Gerät wiederherzustellen. Diese Option wird beim Einrichten eines neuen Geräts bereitgestellt.

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie mit Ihrem Google-Konto ein Backup Ihres Samsung-Telefons erstellen können, müssen Sie keinen unerwünschten Aufwand betreiben. Folgen Sie einfach diesen einfachen Anweisungen.

  1. Entsperren Sie Ihr Gerät und gehen Sie zu dessen Einstellungen > Backup & Zurücksetzen.
  2. Gehen Sie auf die Option "Meine Daten sichern" und aktivieren Sie die Funktion. Sie können Ihr Google-Konto auswählen, in dem das Backup gespeichert werden soll.
  3. Backup des Samsung Handys auf das Google-Konto - Schritt 1

  4. Außerdem können Sie die Option für die automatische Wiederherstellung hier einschalten, um Zeit zu sparen.
  5. Backup des Samsung Handys auf das Google-Konto - Schritt 2

  6. Darüber hinaus können Sie Ihre Daten auch mit Ihrem Google-Konto synchronisieren. Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Google-Kontos und schalten Sie die Art der Daten, die Sie synchronisieren möchten, ein oder aus.
  7. Backup des Samsung Handys auf das Google-Konto - Schritt 3

  8. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie eine stabile Internetverbindung haben, da Google eine Sicherheitskopie Ihrer Daten erstellen wird.
  9. Wenn Sie jetzt ein neues Samsung-Telefon einrichten, stellen Sie eine Verbindung zu einem stabilen Wifi-Netzwerk her. Loggen Sie sich in dasselbe Google-Konto ein, in dem Ihre vorherige Sicherung gespeichert ist.
  10. Backup des Samsung Handys auf das Google-Konto - Schritt 4

  11. Google erkennt automatisch die vorherigen Sicherungsdateien und zeigt deren Optionen an. Wählen Sie hier einfach die entsprechende Sicherungsdatei aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen".
  12. Backup des Samsung Handys auf das Google-Konto - Schritt 5

  13. Warten Sie eine Weile, da Ihr Samsung-Gerät das Backup herunterladen und vollständig wiederherstellen wird.

Obwohl der Prozess recht einfach ist, variiert die Schnittstelle von einer Android-Version zur anderen.

Pros

  • Sie müssen Ihr Gerät nicht an einen Computer anschließen.
  • Die Sicherungsdatei geht niemals verloren (wie als würde sie in der Cloud gespeichert werden)
  • Kostenlos (wenn Sie genügend Speicherplatz in Ihrem Google-Konto haben)

Cons

  • Sie können keinen ausgewählten Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgang durchführen.
  • Die Möglichkeit, Ihr Samsung-Backup wiederherzustellen, muss beim Einrichten eines neuen Geräts ausgwählt werden.
  • Wenn Sie den Speicherplatz auf Ihrem Google-Konto bereits erschöpft haben, müssen Sie entweder mehr Speicherplatz kaufen oder die zuvor gespeicherten Daten loswerden.
  • Der Prozess ist recht langsam und nicht so schnell wie andere Optionen.
  • Es wird auch eine Menge Ihrer Netzwerkdaten verbrauchen.

Part 3: Wie kann man ein Backup des Samsung Handys auf dem Samsung-Konto erstellen?

Wenn Sie nicht genug Platz in Ihrem Google-Konto haben, dann machen Sie sich keine Sorgen. Genau wie Google bietet auch Samsung eine einfache Lösung zur Sicherung unseres Geräts in seiner Wolke. Standardmäßig erhält jeder Samsung-Nutzer 15 GB freien Speicherplatz in der firmeneigenen Cloud, der später durch ein kostenpflichtiges Abonnement erweitert werden kann.

Dafür können Sie ein Samsung Konto Backup aller Ihrer Daten erstellen und sie später auf einem anderen Gerät wiederherstellen. Selbstverständlich sollte das Zielgerät ebenfalls ein Samsung-Gerät sein. Ihre Datensicherung würde in der Cloud gespeichert und kann von Ihnen nur mit einer Internetverbindung abgerufen werden.

Mit Samsung Cloud-Backup können Sie Ihre Fotos, Videos, Musik, Apps, Kontakte, Anrufprotokolle, Nachrichten, Lesezeichen, Kalender, Notizen und alle anderen wichtigen Datentypen sichern. Das Backup wird in der Cloud gespeichert, so dass Sie sich keine Sorgen über den Verlust Ihrer Daten machen müssen.

Um zu erfahren, wie Sie das Samsung S6, S7, S8 und andere populäre Geräte in der Samsung-Cloud sichern können, können Sie diesen einfachen Ansatz verfolgen:

  1. Wenn Sie kein aktives Samsung-Konto auf Ihrem Telefon haben, dann erstellen Sie eines. Sie können sich entweder mit Ihrer Google-ID anmelden oder ein neues Samsung-Konto erstellen.
  2. Stimmen Sie den Bedingungen zu und aktivieren Sie die Option "Backup und Synchronisierung", um das Samsung-Backup zu automatisieren.
  3. Sicherungskopie des Samsung-Telefons auf das Samsung-Konto - Schritt 1

  4. Großartig! Sobald Sie Ihr Samsung-Konto zu Ihrem Telefon hinzugefügt haben, gehen Sie zu den Einstellungen, um es weiter anzupassen.
  5. Gehen Sie in den Optionen auf die Funktion "Backup".
  6. Schalten Sie zunächst die Option Auto-Backup ein, damit Ihre Daten nicht vorzeitig verloren gehen. Außerdem können Sie von hier aus einfach die Synchronisierung eines beliebigen Datentyps aktivieren oder deaktivieren.
  7. Sicherungskopie des Samsung-Telefons auf das Samsung-Konto - Schritt 2 Sicherungskopie des Samsung-Telefons auf das Samsung-Konto - Schritt 3 Sicherungskopie des Samsung-Telefons auf das Samsung-Konto - Schritt 4

  8. Nachdem Sie die entsprechenden Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt sichern", um ein sofortiges Backup Ihrer Daten zu erstellen.
  9. Warten Sie eine Weile und halten Sie eine stabile Internetverbindung auf Ihrem Telefon aufrecht, während es das Backup macht.
  10. Wenn Sie nun die Sicherung auf Ihrem Samsung-Gerät wiederherstellen möchten, gehen Sie zurück zu dessen Kontoeinstellungen und tippen Sie auf "Wiederherstellen".
  11. Die Anwendung erkennt automatisch die letzte Sicherung und gibt Ihnen die Möglichkeit, diese wiederherzustellen. Dabei werden die vorhandenen Daten auf Ihrem Gerät gelöscht. Stimmen Sie einfach zu, indem Sie auf die Schaltfläche "Ok" tippen.
  12. Sicherungskopie des Samsung-Telefons auf das Samsung-Konto - Schritt 5 Sicherungskopie des Samsung-Telefons auf das Samsung-Konto - Schritt 6

  13. Lehnen Sie sich zurück und warten Sie eine Weile, da Ihr Telefon die Sicherung wiederherstellen und die vorhandenen Daten löschen wird.

Pros

  • Eine frei verfügbare Lösung (Samsung's systemeigene Methode).
  • Ihre Daten werden in der Cloud gespeichert.
  • Umfassende Kompatibilität mit jedem neueren Samsung-Handy

Cons

  • Um die Samsung-Sicherung wiederherzustellen, würden die vorhandenen Daten auf Ihrem Telefon gelöscht werden, was ein großer Nachteil ist.
  • Sie können die Daten aus der Sicherung nicht in der Vorschau anzeigen, um sie einzeln wiederherzustellen.
  • Verbraucht die Netzwerkdaten und das Cloud-Speicherlimit
  • Funktioniert nur auf Samsung-Geräten

Part 4: Wie können Samsung Handys gezielt gesichert werden?

Wenn Sie keine unerwünschten Schwierigkeiten bei der Sicherung und Wiederherstellung von Samsung haben wollen, dann probieren Sie Dr.Fone – Telefon-Backup (Android) aus. Es ist Teil des Dr.Fone-Toolkits, das von Wondershare entwickelt wurde und einen benutzerfreundlichen Prozess für die Sicherung und Wiederherstellung von Samsung bietet, bei dem man sich durchklicken kann. Das Beste daran ist, dass eine Vorschau Ihrer Daten bereitgestellt wird, so dass Sie das Backup einzeln wiederherstellen können. Außerdem ist es nicht notwendig, das Gerät zurückzusetzen (seine vorhandenen Daten zu löschen), um die Sicherungsdatei wiederherzustellen.

Dr.Fone - Telefon-Backup (Android)

Android-Daten flexibel sichern und wiederherstellen

  • Es kann Ihre Kontakte, Nachrichten, Anrufverläufe, Fotos, Videos, Musik, Anwendungen, Kalender und mehr sichern (und wiederherstellen).
  • Das Tool kann sogar ein vorhandenes iTunes- oder iCloud-Backup wiederherstellen, so dass Sie ohne Datenverlust von einem iOS- auf ein Android-Gerät wechseln können.
  • Da die Anwendung eine Vorschau Ihrer Sicherungsdaten bietet, können Sie Inhalte Ihrer Wahl einzeln wiederherstellen.
  • Unterstützt 8000+ Android-Geräte.
  • Es gehen keine Daten während der Sicherung, des Exports oder der Wiederherstellung verloren.
Hier erhältlich: Windows
3981454 Leute haben es heruntergeladen

Auch ohne technische Vorkenntnisse können Sie lernen, wie Sie Samsung-Geräte sichern (und Ihre Daten danach wiederherstellen). Sie müssen nur diese Schritte befolgen, um ein Backup des Samsung-Telefons zu erstellen.

  1. Starten Sie das Dr.Fone-Toolkit auf Ihrem Computer und wählen Sie auf dem Begrüßungsbildschirm die Option "Telefon-Backup".
  2. Backup des Samsung-Telefons mit Dr.Fone erstellen

  3. Schließen Sie Ihr Samsung-Telefon mit einem USB-Kabel an das System an und stellen Sie sicher, dass die Option für USB-Debugging aktiviert ist.
  4. Die Anwendung erkennt Ihr Telefon automatisch und bietet eine Option zur Sicherung oder Wiederherstellung Ihrer Daten. Um ein Backup von Samsung zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Backup".
  5. Samsung Handy mit dem Computer verbinden

  6. Auf dem nächsten Bild können Sie die Art der Daten auswählen, die Sie sichern möchten. Außerdem können Sie den Ort angeben, an dem die Sicherungsdatei auf Ihrem Computer gespeichert werden soll.
  7. Datentypen auswählen

  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Backup", um den Prozess zu starten. Warten Sie eine Weile, da die Anwendung ein Backup Ihrer Daten vorhalten würde.
  9. Sobald der Prozess erfolgreich abgeschlossen ist, werden Sie benachrichtigt. Jetzt können Sie das Backup ansehen oder Ihr Gerät einfach sicher entfernen.
  10. Samsung-Backup komplett

  11. Um Ihre Daten wiederherzustellen, folgen Sie der gleichen Vorgehensweise. Statt der Option "Sicherung" klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen".
  12. Es wird eine Liste aller vorherigen Sicherungsdateien angezeigt. Sie können deren Details einsehen und eine Datei Ihrer Wahl auswählen.
  13. Sicherung auf dem Samsung Handy wiederherstellen

  14. Die Anwendung extrahiert automatisch alle Daten aus der Sicherungsdatei und segregiert sie in verschiedene Kategorien. Von der linken Anzeige aus können Sie jede Kategorie einsehen und eine Vorschau der Daten auf der rechten Seite sehen.
  15. Wählen Sie die Daten, die Sie abrufen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche " Auf Gerät wiederherstellen".
  16. Sicherungskopie auf dem Samsung Handy wiederherstellen

  17. Warten Sie einige Minuten, da die Anwendung den ausgewählten Inhalt wiederherstellt. Sie können den Fortschritt über eine Bildschirmanzeige verfolgen. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät an das System angeschlossen ist und Sie keine Daten darauf löschen, wenn der Wiederherstellungsprozess läuft.
  18. Das war' s! Sobald der Prozess abgeschlossen ist, werden Sie mit der folgenden Nachricht benachrichtigt. Sie können nun Ihr Gerät entfernen und problemlos auf Ihre Daten zugreifen.

Pros

  • Es ist nicht notwendig, die vorhandenen Daten auf Ihrem Telefon zu löschen, um die Sicherung wiederherzustellen.
  • Eine benutzerfreundliche One-Click-Lösung zur Sicherung und Wiederherstellung Ihrer Daten
  • Benutzer können den Inhalt, den sie wiederherstellen möchten, selektiv aus der Sicherungsdatei auswählen.
  • Das Tool ist nicht nur mit Samsung, sondern auch mit Tausenden von anderen Android-Geräten kompatibel.
  • Es kann auch Daten aus einem früheren iCloud- oder iTunes-Backup wiederherstellen.

Cons

  • Es ist nur eine kostenlose Testversion verfügbar. Um das Beste aus diesem Tool zu machen, müssen Sie die Premium-Version kaufen.

Teil 5: Wie können spezifische Daten für Samsung-Telefone gesichert werden?

Manchmal möchten Benutzer keine umfassende Samsung-Sicherung auf den PC oder in die Cloud mitnehmen. Stattdessen möchten sie nur ihre wichtigen Dateien wie Kontakte, Fotos, Apps usw. sichern. Daher können Sie Ihre Zeit sparen und bestimmte Arten von Inhalten sichern, anstatt eine komplette Samsung-Sicherung zu erstellen. Hier sind einige interessante Möglichkeiten, dies zu tun.

5.1 Wie sichert man Samsung Apps?

Wenn Sie nur Ihre Anwendungen sichern möchten, dann können Sie die Samsung Cloud nutzen. Es handelt sich dabei um einen frei verfügbaren Dienst, der Ihnen den Fernzugriff auf Ihre Daten erleichtern kann. Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie ein aktives Samsung-Konto haben, das mit Ihrem Gerät verbunden ist.

Gehen Sie einfach zu den Samsung Cloud-Einstellungen auf Ihrem Telefon. Hier können Sie alle Arten von Daten anzeigen, die Sie sichern können. Schalten Sie die Option "Apps" ein, mit der Sie die APK-Dateien, die Anwendungsdateien und die gespeicherten Einstellungen sichern können. Wenn Sie die erforderlichen Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt sichern". Auf diese Weise werden Ihre Anwendungen in der Samsung Cloud gespeichert.

Später können Sie Ihre Anwendungen (und deren Daten) auf Ihrem Samsung-Gerät wiederherstellen. Sobald Sie das Samsung-Konto mit dem Gerät verknüpft haben, gehen Sie zu den Samsung-Cloud-Einstellungen und wählen Sie die Wiederherstellung Ihrer Daten. Wählen Sie das Sicherungsgerät aus und aktivieren Sie die Option "Apps", bevor Sie auf die Schaltfläche "Jetzt wiederherstellen" tippen.

Samsung-Apps sichern - Schritt 1 Samsung-Apps sichern - Schritt 2

5.2 Wie sichert man Kontakte bei seinem Samsung?

Unsere Kontakte sind zweifellos mit die wichtigsten Daten, die wir auf unserem Telefon haben. Es wird daher dringend empfohlen, immer ihr zweites Telefonbuch zu führen. Sie können problemlos über Ihr Google- oder Samsung-Konto Ihre Samsung-Kontakte sichern. Wenn Sie möchten, können Sie sie sogar auf Ihre SD-Karte exportieren (in Form einer vCard oder einer CSV-Datei).

Verwendung von Google Contacts

Google Contacts ist mit Sicherheit eine der besten Möglichkeiten, Kontakte auf jedem Android-Gerät zu verwalten. Wenn Sie die App noch nicht auf Ihrem Samsung-Gerät installiert haben, finden Sie sie hier. Es kann Ihnen helfen, Ihre Kontakte zu sichern und sie sogar mit Ihrem Computer (über das Internet) zu synchronisieren .

Sobald Sie die App heruntergeladen haben, werden Sie automatisch aufgefordert, die Kontakte Ihres Telefons zu synchronisieren. Falls nicht, können Sie auch zu den Google-Kontoeinstellungen Ihres Geräts gehen und die Synchronisierung für Kontakte aktivieren.

Samsung Kontakte bei google sichern

Das war's! Auf diese Weise können alle Ihre Kontakte bei Google gespeichert werden. Melden Sie sich einfach mit derselben Google-ID bei Ihrem Gerät an oder laden Sie die Google-Kontakte-App herunter, und Ihre Kontakte werden angezeigt. Wenn Sie doppelte Kontakte erhalten, können Sie zur Google-Kontakt-App gehen und ebenfalls doppelte Kontakte zusammenführen.

Verwendung einer SD-Karte

Wenn Sie eine SD-Karte auf Ihrem Samsung-Telefon verwenden, können Sie Ihre Kontakte leicht griffbereit halten. Gehen Sie einfach zur Kontakt-App auf Ihrem Telefon und tippen Sie in den Optionen auf die Funktion "Import/Export".

Um ein Backup der Samsung-Kontakte zu erstellen, exportieren Sie Ihre Kontakte auf Ihre SD-Karte in Form einer vCard. Sobald die Kontakte gespeichert sind, können Sie die SD-Karte entfernen und an ein beliebiges anderes Samsung-Gerät anschließen. Um sie wiederherzustellen, gehen Sie erneut zur Kontakt-App. Dieses Mal wählen Sie den Import und suchen Sie nach dem Speicherort der gespeicherten vCard (auf Ihrer SD-Karte).

Sicherung von Samsung-Kontakten auf sd-Karte

5.3 Wie kann man Fotos und Videos von Samsung sichern?

Unsere Fotos und Videos sind unser wertvollster Besitz, und sie zu verlieren, kann unser größter Alptraum sein. Glücklicherweise gibt es so viele Möglichkeiten, sie sicher aufzubewahren. Sie können Ihre Samsung-Fotos auf Ihr lokales System oder sogar in der Cloud sichern.

Verwendung von Google Drive

Es gibt eine Vielzahl von Cloud-Diensten wie Dropbox, Google Drive, Samsung Cloud usw., die Sie nutzen können. Die meisten Leute bevorzugen Google Drive, da es recht einfach zu benutzen ist. Um Ihre Fotos und Videos auf Google Drive zu speichern, können Sie einfach in die Galerie Ihres Geräts gehen und die Daten auswählen, die Sie speichern möchten. Tippen Sie auf die Option zur Freigabe und wählen Sie Google Drive aus.

Auf diese Weise können Sie Ihre Fotos und Videos auf Google Drive speichern. Dieselbe Technik kann auch für andere Cloud-Dienste angewendet werden. Um auf Ihre Daten zuzugreifen, gehen Sie einfach auf die Google Drive-App (oder die App eines anderen Cloud-Service) auf Ihrem Handy und laden Sie die ausgewählten Dateien herunter.

Samsung Fotos auf Google-Laufwerk sichern

Verwendung von Dr.Fone - Telefon-Verwaltung (Android)

Abgesehen von Dr.Fone - Telefon-Backup (Android) können Sie auch Unterstützung von Dr.Fone - Telefon-Verwaltung (Android) erhalten, um Ihre Daten zu verwalten. Er kann Ihnen helfen, Ihre Dateien zwischen Ihrem Computer und dem Android-Gerät zu übertragen. Es ist mit allen führenden Android-Geräten kompatibel und ermöglicht die Übertragung von Fotos, Videos, Kontakten, Nachrichten, Musik und anderer wichtiger Dateien.

Schließen Sie einfach Ihr Gerät an das System an und starten Sie die Anwendung. Gehen Sie auf die Registerkarte "Fotos" und wählen Sie die Daten aus, die Sie übertragen möchten. Klicken Sie auf das Export-Icon und speichern Sie Ihre Fotos auf Ihrem Computer. Auf die gleiche Weise können Sie auch Fotos (oder andere Daten) von Ihrem Computer auf Ihr Android-Gerät importieren.

Samsung-Fotos auf Computer sichern

Ich bin sicher, dass Sie nach dem Befolgen dieser umfangreichen Anleitung in der Lage wären, ein Backup von Samsung S7, S8, S6, S9 oder jedem anderen vergleichbaren Gerät zu erstellen. Wenn Sie nun die Vor- und Nachteile all dieser gängigen Samsung-Sicherungssoftware kennen, können Sie leicht die beste Option auswählen. Um Samsung-Sicherungen und -Wiederherstellungen mühelos durchführen zu können, können Sie Dr.Fone - Telefon-Backup (Android) ausprobieren. Da es eine kostenlose Testversion bietet, können Sie die wichtigsten Funktionen ohne einen Cent ausprobieren. Probieren Sie es einfach aus und teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Empfohlende Artikeln

Backup einer Android SD-Karte: Eine vollständige Anleitung zum Backup von SD-Karten (Android)

Backup einer Android SD-Karte: Eine vollständige Anleitung zum Backup von SD-Karten (Android) Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Android SD-Karte auf dem Computer sichern und wie Sie Android-Dateien auf einer SD-Karte sichern können.

Samsung Kies 3: Alles, was Sie darüber wissen müssen

Samsung Kies 3:  Alles, was Sie darüber wissen müssen Samsung Kies 3 ist ein Tool zum Synchronisieren eines unterstützten Android-Geräts mit Ihrem Computer, mit dem Sie Daten zwischen beiden übertragen können.

Backup des Samsung Galaxy S6/S5/S4/S3 auf verschiedenen Wegen

Backup des Samsung Galaxy S6/S5/S4/S3 auf verschiedenen Wegen Das wichtigste an einem Samsung-Handy ist die Sicherung der sich darauf befindlichen wichtigen Daten und Dateien.

Wie man Thunderbird mit dem iPhone synchronisiert

Wie man Thunderbird mit dem iPhone synchronisiert Dieser Artikel gibt dir ein vollständiges Guide darüber, wie man mit den iPhone Thunderbird leicht synchronisiert.

Samsung Account-Backup: Alles, was Sie wissen müssen

Samsung Account-Backup: Alles, was Sie wissen müssen Heute werden wir Ihnen absolt Alles zeigen, das Sie über das Samsung-Account-Backup wissen müssen.

Die 10 besten Samsung Cloud-Backupdienste, um Ihre Daten aufzubewahren

Die 10 besten Samsung Cloud-Backupdienste, um Ihre Daten aufzubewahren Wir werden Ihnen die 10 besten verfügbaren Clouddienste zum Sichern von Samsung Telefonbackups in Clouds vorstellen.
Home > Ressourcen > Android Backup > Samsung Backup: 7 einfache und wirkungsvolle Datensicherungslösungen.
Jetzt testen