Jetzt testen

Was können Sie tun, wenn Ihr iPhone eine falsche ESN verwendet oder Ihre IMEI auf der Sperrliste steht?

Viele Menschen verwenden ein iPhone, wissen jedoch nicht, was eine IMEI-Nummer oder was eine falsche ESN ist. Ein Gerät kann aus unterschiedlichen Gründen auf der Sperrliste landen. Solange Ihr iPhone nicht gerade als verloren oder gestohlen gemeldet wurde, ermöglichen viele Netzanbieter die Aktivierung in ihren Netzen, oft allerdings gegen eine gewisse Gebühr. Werfen wir einen Blick auf das Thema.

Teil 1: Grundlegende Informationen zur IMEI-Nummer und ESN

Was ist die IMEI-Nummer?

IMEI steht für „International Mobile Equipment Identity“. Es handelt sich dabei um eine 14- bis 16-stellige Nummer, die für jedes iPhone einmalig ist und als Identifikation Ihres Geräts dient. Die IMEI stellt gewissermaßen die Sozialversicherungsnummer eins Telefons dar. Sie können Ihr iPhone nicht ohne Weiteres mit einer anderen SIM-Karte verwenden, es sei denn, Sie besuchen einen Apple Store oder kontaktieren das Geschäft, in dem Sie Ihr iPhone gekauft haben. Die IMEI erfüllt also auch einen Sicherheitszweck.

iPhone imei nummer prüfen

Was ist die ESN?

ESN steht für „Electronic Serial Number“ und stellt eine eindeutige Gerätenummer dar, die zur Identifizierung von CDMA-Geräten dient. In den USA arbeiten einige Netzanbieter im CDMA-Netz: Verizon, Sprint, U.S. Cellular. Wenn Sie bei einem dieser Anbieter sind, haben Sie normalerweise eine mit Ihrem Gerät verbundene ESN-Nummer.

Was ist eine falsche ESN?

Der Ausdruck „falsche ESN“kann für unterschiedliche Dinge stehen. Sehen wir uns einige Beispiele dazu an:

  1. Wenn Sie auf diesen Begriff stoßen , versuchen Sie höchstwahrscheinlich gerade, Ihr Gerät bei einem Netzanbieter zu aktivieren. Aus unterschiedlichen Gründen ist dies jedoch nicht möglich.
  2. Möglicherweise hat der Vorbesitzer des Geräts den Netzanbieter gewechselt.
  3. Der ursprüngliche Besitzer hatte einen ausstehenden Betrag auf seiner Rechnung und hat das Konto ohne Begleichen der Rechnung gekündigt.
  4. Der Vorbesitzer hatte keine unbeglichene Rechnung bei der Kündigung des Kontos, befand sich aber noch einem Vertragsverhältnis. Bei einer Kündigung zu einem früheren Zeitpunkt als dem Fälligkeitsdatum des Vertrags wird jedoch normalerweise eine „Vorfälligkeitsgebühr“ auf Grundlage der verbleibenden Vertragsdauer erhoben. Diesen Betrag hat der Vorbesitzer möglicherweise nicht bezahlt.
  5. Der Verkäufer des Telefons oder der tatsächliche Besitzer des Geräts haben das Gerät als verloren oder gestohlen gemeldet.

Was ist eine IMEI auf der Sperrliste?

Eine auf die Sperrliste gesetzt IMEI ist im Grunde das Gleiche wie eine falsche ESN, jedoch für Geräte im CDMA-Netz, z.B. Verizon oder Sprint. Kurz gesagt: Die IMEI eines Geräts wird auf die Sperrliste gesetzt, um zu verhindern, dass Sie als Besitzer oder ein Dritter das Gerät bei einem Anbieter aktivieren können, nicht einmal beim ursprünglichen Anbieter. So soll der Verkauf oder Diebstahl des Telefons verhindert werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Die ultimative Anleitung zum Sichern des iPhones mit/ohne iTunes
  2. 3 Wege zum Entsperren eines deaktivierten iPhone ohne iTunes
  3. Wie entsperren Sie den iPhone-Passcode mit oder ohne iTunes?

Teil 2: Wie prüfen Sie, ob Ihr iPhone auf der Sperrliste steht?

Um zu überprüfen, ob ein iPhone auf der Sperrliste steht, müssen Sie zunächst die IMEI-Nummer abrufen oder überprüfen, ob die ESN auf der Sperrliste steht.

Wo Sie die IMEI- oder ESN-Nummern finden:

  1. Auf dem Originalkarton des iPhones, normalerweise in der Nähe des Barcodes.
  2. In den Einstellungen finden Sie die IMEI oder ESN, wenn Sie Allgemein > Über öffnen.
  3. Bei einigen iPhones befindet sich die Nummern im SIM-Kartenfach, wenn Sie dieses öffnen.
  4. Bei einigen iPhones sind die Nummern auf der Rückseite des Gehäuses eingraviert.
  5. Wenn Sie *#06# auf Ihrer Wähltastatur wählen, werden Ihnen die IMEI oder ESN angezeigt.

Wie können Sie überprüfen, ob Ihr iPhone auf einer Sperrliste steht?

  1. Für diese Überprüfung gibt es ein Online-Tool. Dieser Weg ist besonders empfehlenswert, um den Status Ihres Telefons zu überprüfen , da er schnell und zuverlässig arbeitet und keinen Aufwand erfordert. Besuchen Sie einfach die entsprechende Seite, geben Sie die IMEI oder ESN und Ihre Kontaktdaten ein und schon erhalten Sie alle nötigen Informationen!
  2. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Netzanbieter zu kontaktieren, bei dem das iPhone ursprünglich gekauft wurde. Suchen Sie dafür einfach nach einem Logo auf der Verpackung des iPhones, auf der Rückseite des Gehäuses. Es erscheint möglicherweise beim Start auch auf dem Bildschirm des iPhones selbst. Suchen Sie einfach nach einem Anbieternamen, Verizon, Sprint, T-Mobile etc.

Teil 3: Was können Sie tun, wenn Ihr iPhone eine falsche ESN verwendet oder die IMEI auf der Sperrliste steht?

Bitten Sie den Verkäufer um eine Rückerstattung

Wenn Sie das Gerät mit der falschen ESN neu bei einem Einzelhändler oder Online-Shop gekauft haben, haben Sie möglicherweise Glück. Viele dieser Anbietet gewähren Ihnen je nach Richtlinie eine Rückerstattung oder zumindest einen Ersatz. So haben zum Beispiel Amazon und eBay entsprechende Rückerstattungsrichtlinien. Wenn Sie das Telefon von einem Drittverkäufer auf der Straße oder von einem Verkäufer über Quellen wie Craigslist erhalten haben, ist dies leider nicht möglich. Sie können aber noch einige andere Dinge tun.

iPhone auf der blacklist imei

Verwenden Sie es als Spielkonsole oder iPod

Smartphones bieten neben der Möglichkeit zu telefonieren auch eine ganze Reihe weiterer Funktionen. So können Sie jede Menge Videospiele darauf installieren, Sie können damit im Internet surfen, Videos über YouTube ansehen oder Musik und Videos darauf herunterladen. Sie können es sogar als iPod verwenden. Die Möglichkeiten sind wirklich endlos. Sie können sogar Apps wie Skype darauf installieren und Skype-Anrufe als Alternative zu einem gewöhnlichen Telefonanruf verwenden.

iPhone auf der blacklist imei

IMEI oder ESN säubern lassen

Je nach Netzanbieter können Sie eine Anfrage zum Entfernen Ihrer IMEI von der Sperrliste annehmen.

iPhone hat falsche esn

Platine tauschen

Eine IMEI auf der Sperrliste ist nur für ein bestimmtes Land auf dieser Sperrliste hinterlegt. Ein entsperrtes AT&T-iPhone, das in den USA auf die Sperrliste gesetzt wurde, funktioniert in Australien problemlos in einem anderen Netz. Sie können daher versuchen, die Logikplatine Ihres iPhones zu wechseln. Sie sollten hierbei jedoch auf mögliche dauerhafte Schäden vorbereitet sein.

iPhone auf der blacklist imei

Entsperren und verkaufen

Nachdem Sie Ihr iPhone entsperrt haben, können Sie es zu einem reduzierten Preis an Kunden aus dem Ausland verkaufen. Wie Sie das Gerät entsperren, erfahren Sie in den folgenden Schritten. Sie fragen sich, warum ein ausländischer Kunde ein Telefon kaufen, das auf der Sperrliste steht? Ganz einfach deshalb, weil Ihre IMEI nur auf der lokalen Sperrliste steht, die im Ausland keine Wirkung hat. Ausländische Kunden und Touristen kaufen Ihr iPhones also vielleicht, wenn Sie beim Rabatt großzügig sind.

iPhone hat falsche esn

Demontieren Sie es und verkaufen Sie die Einzelteile als Ersatzteile

Sie können die Logikplatine, den Bildschirm, den Docking-Anschluss und den hinteren Gehäuseteil demontieren und separat verkaufen. Damit ermöglichen Sie anderen Kunden die Reparatur ihrer defekten iPhones.

was kann ich tun, wenn mein iphone eine falsche esn hat

Verkaufen Sie es international

Wie bereits erwähnt, können Sie ein Telefon entsperren, wenn seine IMEI auf der Sperrliste steht. Da Ihre Nummer jedoch nur auf einer lokalen Sperrliste steht, können Sie es einfach international zu einem guten Preis verkaufen.

iPhone falsche esn

Telefon für einen anderen Anbieter flashen

Diese Option ist ideal, wenn Sie den Netzanbieter wechseln möchten. Sie können das Telefon für einen anderen Anbieter flashen, solange dieser das Gerät akzeptiert. Danach halten Sie wieder ein funktionierendes Telefon in Ihren Händen! In einigen Fällen können Sie vielleicht jedoch nur eine 3G-Verbindung anstelle einer 4G-Verbindung verwenden.

falsche esn iPhone 7

Hybride GSM/CDMA-Telefone

Wenn sich Ihr Telefon nicht für einen CDMA-Betreiber wie Verizon oder Sprint aktivieren lässt, können Sie die IMEI dennoch in einem GSM-Netz verwenden. Die meisten heutzutage produzierten Telefone enthalten einen GSM-Standard-Nano- oder Micro-Sim-Kartensteckplatz und bieten Konnektivität für GSM-Netze. Die meisten Geräte werden außerdem werkseitig entsperrt geliefert.

iPhone 6s falsche esn

Ein Telefon mit falscher ESN oder einer IMEI auf der Sperrliste bedeutet natürlich Ärger. Doch keine Sorge! Sie können einfach die zuvor erwähnten Schritte nutzen. Lesen Sie dazu weiter, um herauszufinden, wie Sie ein Telefon mit falscher ESN oder IMEI auf der Sperrliste entsperren.

Teil 4: Wie entsperren Sie ein Telefon mit falscher ESN oder einer IMEI auf der Sperrliste?

Es gibt eine einfache Möglichkeit, ein Telefon mit falscher ESN zu entsperren: Verwenden Sie einfach einen SIM-Entsperr-Dienst.

Dr.Fone ist ein großartiges Tool für genau diesen Zweck. Es wurde von Wondershare Software veröffentlicht, einem Unternehmen, das dank Millionen treuer Nutzer und begeisterter Kritiken von Magazinen wie Forbes und Deloitte international bekannt ist!

Schritt 1: Apple-Marke auswählen

Rufen Sie nun die Website zum Entsperren der SIM-Karte auf. Klicken Sie auf das „Apple“-Logo.

Schritt 2: Wählen Sie Ihr iPhone-Modell und den Netzanbieter

Wählen Sie Ihr entsprechendes iPhone-Modell und den Netzanbieter aus der Aufklappliste.

Schritt 3: Geben Sie Ihre Informationen ein

Geben Sie Ihre persönlichen Kontaktinformationen ein. Geben Sie anschließend Ihren IMEI-Code und Ihre E-Mail-Adresse ein, um den Vorgang abzuschließen.

Fertig – Sie erhalten nun die Nachricht, dass Ihr iPhone innerhalb von 2 bis 4 Tagen entsperrt wird. Sie können den Entsperrstatus dabei sogar überprüfen!

Teil 5: Häufig gestellte Fragen

F: Kann ich ermitteln, ob dieses iPhone als verloren oder gestohlen gemeldet ist? Was davon ist richtig?

Diese Informationen werden beim Netzanbieter anonymisiert, niemand kann Sie also identifizieren.

F: Ein Freund möchte mir ein iPhone verkaufen. Wie kann ich vor dem Kaum überprüfen, ob das Gerät eine falsche ESN hat oder ob es als verloren oder gestohlen gemeldet wurde?

Hierzu müssen Sie die IMEI oder ESN überprüfen.

iphone imei überprüfen

F: Ich habe ein iPhone und habe es vor einiger Zeit als verloren gemeldet. Jetzt habe ich es wiedergefunden. Kann ich meine Meldung zurückziehen?

Ja, das ist möglich. Bei den meisten Anbietern müssen Sie hierfür jedoch in einer Filiale vor Ort ein gültiges Ausweisdokument vorlegen.

F: Mein Telefon ist heruntergefallen und der Bildschirm hat einen Riss. Hat es jetzt eine falsche ESN?

Ein Hardwareschaden hat keinen Einfluss auf die ESN. Der Status Ihrer ESN bleibt also unverändert.

Fazit

Damit wissen Sie nun also alles über IMEIs, falsche ESNs und iPhones auf der Sperrliste. Außerdem wissen Sie jetzt, wie Sie ihren Status mit Hilfe der praktischen Dr.Fone-Website oder über den Kontakt mit Ihrem Netzanbieter überprüfen können. Und falls Ihr iPhone fälschlicherweise gesperrt wurde und Sie keinen Zugriff haben, wissen Sie jetzt, wie Sie es mit dem Tool Dr.Fone – SIM-Entsperr-Dienst wieder entsperren können.

Falls Sie weitere Fragen haben, die wir bisher nicht in unserem FAQ-Bereich aufgeführt haben, können Sie uns gerne einen Kommentar hinterlassen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Empfohlende Artikeln

Wie Sie das iPhone mit dem IMEI-Code entsperren

Wie Sie das iPhone mit dem IMEI-Code entsperren In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf verschiedene Methoden, um Ihr iPhone mit Ihrem einmaligen IMEI-Code zu entsperren.

Vodafone-Entsperrcode: 2 Wege zum Entsperren von Vodafone-Telefonen

Vodafone-Entsperrcode: 2 Wege zum Entsperren von Vodafone-Telefonen In diesem Artikel stellen wir Ihnen zwei verschiedene Wege zum Abrufen des Vodafone-Entsperrcodes vor.

Top 3 Seiten für kostenlose LG Entsperrcodes zum Entsperren Ihres LG-Telefons

Top 3 Seiten für kostenlose LG Entsperrcodes zum Entsperren Ihres LG-Telefons Wenn Ihr Telefon in einigen Netzwerke gesperrt ist, ist Frust vorprogrammiert Lässt sich das Problem beheben? Keine Sorge, hier finden Sie eine Anleitung für kostenlose Entsperrcodes für LG-Geräte.

Was können Sie tun, wenn Ihr iPhone eine falsche ESN verwendet oder Ihre IMEI auf der Sperrliste steht?

Was können Sie tun, wenn Ihr iPhone eine falsche ESN verwendet oder Ihre IMEI auf der Sperrliste steht? Dieser Artikel stellt Ihnen das Thema „falsche ESN“ sowie einige Lösungswege vor, falls Ihre IMEI auf der Sperrliste steht, d.h. wenn Ihr iPhone also eine falsche ESN verwendet oder seine IMEI auf der Sperrliste steht.

Top 10 Android SIM-Entsperr-APK

Top 10 Android SIM-Entsperr-APK Sie suchen nach den besten SIM-Entsperr-Apps? Dann stellen wir Ihnen hier die Top 10 der Android SIM unlock APK vor.

4 Android SIM-Entsperrungscode-Generatoren - Kostenloser Entsperrungscode Und Reviews

4 Android SIM-Entsperrungscode-Generatoren - Kostenloser Entsperrungscode Und Reviews Ein Android SIM-Entsperrungscode-Generator ist immer dann nützlich, wenn Sie den Netzbetreiber wechseln müssen und Ihr Lieblingshandy behalten möchten.
Home > Ressourcen > SIM Entsperren > Was können Sie tun, wenn Ihr iPhone eine falsche ESN verwendet oder Ihre IMEI auf der Sperrliste steht?

Dr.Fone - Reparieren

Die meisten iOS-Systemprobleme beheben

  • Ihr iPhone/iPad reparieren. Ohne Datenvelust.
  • iOS 12 und die neuesten iPhone-Modelle werden unterstützt.
  • Verschiedene iOS-Systemprobleme wie das weiße Apple-Logo & Bootloop lösen.
Jetzt testen