Wenn Sie GPS auf Samsung-Geräten simulieren wollen

Mar 25,2020 • Filed to: Thema • Proven solutions

0

„Hi! Ich bin Jack und ich spiele Pokemon Go in den Pausen und in meiner Freizeit. Viele meiner Freunde benutzen Fake-GPS auf ihren Handys, um mehr Pokemons zu fangen, aber irgendwie klappt es bei mir nicht. Kann ich auch meinen Standort faken oder die Fake-GPS-Funktion meines Samsung S8 nutzen?“

Das ist nur eine von vielen Anfragen, die wir von Samsung-Benutzern erhalten, die GPS auf ihren Handys faken möchten. Das Tolle ist, dass Sie auf vielen Android-Handys einen GPS-Simulations-Apk nutzen können, um Ihren Standort zu faken. Allerdings müssen Samsung-Nutzer etwas vorsichtiger sein, da das Unternehmen viele Sicherheitseinschränkungen verwendet. Doch keine Sorge, ich helfe Ihnen dabei, die beste Fake-GPS-App auf Ihrem Handy zu nutzen. Lesen Sie weiter, um einen Fake-GPS-Anbieter auf Ihrem Handy zu verwenden!

GPS auf der Karte faken

Teil 1: Was ist gefaktes GPS auf dem Samsung?

Wie der Name schon sagt, bedeutet ein gefakter Standort einfach, dass Sie den aktuellen Standort Ihres Geräts ändern. Eine Funktion für gefaktes oder vorgetäuschtes GPS ermöglicht es Ihnen, den aktuellen Standort Ihres Geräts zu wählen, der nun statt Ihrem aktuellen Standort als aktiver Standort dient.

Das Tolle an Android-Handys ist, dass Sie dabei den aktuellen Standort Ihres Geräts ändern können. So können Sie verschiedene Standort-Einschränkungen umgehen. Zum Beispiel können Sie eine Fake-GPS-App verwenden, um mehr Pokemons zu fangen, eingeschränkte Inhalte auf Netflix freischalten oder auf mehr Profile in Dating-Apps wie Tinder zugreifen.

Teil 2: Vorsichtsmaßnahmen und Vorbereitungen für gefaktes GPS auf dem Samsung

Die Fake-GPS-Funktion ist in den Standardeinstellungen des Geräts nicht zugreifbar. Um sie nutzen zu können, müssen Sie zunächst die Entwickleroptionen auf Ihrem Handy freischalten. Der Grund dafür ist, dass die Fake-GPS-Funktion unter Android für Entwickler gedacht ist, um den Standort einer in der Entwicklung befindlichen App oder für andere Zwecke zu ändern.

  • Bitte beachten Sie, dass sich bei der Verwendung einer Fake-GPS-App oder beim Freischalten von Entwickleroptionen möglicherweise die Funktionalität Ihres Geräts verändert.
  • Einige standortbasierte Apps funktionieren möglicherweise nicht mehr korrekt oder liefern falsche Ergebnisse.
  • Möglicherweise beeinträchtigt dieser Weg außerdem Ihr System und wichtige Apps wie Wetter oder Google zeigen möglicherweise falsche Ergebnisse.
  • Wir empfehlen daher, GPS nur vorübergehend zu simulieren und nach Abschluss der Arbeit wieder zurückzusetzen, um langfristige Änderungen am Gerät zu vermeiden.
  • Eine Fake-GPS-App verbraucht auf Ihrem Gerät außerdem mehr Akku und Speicher.
  • Sie können einige Apps nicht nutzen sie sind möglicherweise nicht mehr über Google Play installierbar.
Fake-GPS-Funktion

Teil 3: Wie finden Sie das beste Tool, um GPS auf dem Samsung zu simulieren?

Wenn Sie im Google Play Store suchen, finden Sie zahlreiche GPS-Simulations-Apps, die sich einfach installieren lassen. Wenn Sie GPS dagegen wie ein Profi faken möchten, sollten Sie Folgendes bei der Auswahl der App im Hinterkopf behalten.

  • Funktioniert es/ist es kompatibel?
  • Es klingt vielleicht überraschend, doch viele online verfügbare Fake-GPS apk Dateien oder Apps funktionieren nicht. Informieren Sie sich über die Kompatibilität der App und achten Sie darauf, dass sie mit Ihrem Samsung Handy funktioniert.

  • Ist sie sicher in der Anwendung?
  • Achten Sie darauf, dass die App aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt. Im Idealfall empfehlen wir, eine Fake-GPS-App aus dem Play Store herunterzuladen und nicht von einem unzuverlässigen Drittanbieter.

  • Ist Rooting nötig?
  • Einige Fake-GPS-Anbieter fordern Sie möglicherweise auf, Ihr Gerät zu rooten. Sie sollten solche Apps am besten überspringen, da Sie Ihr Gerät für einen gefakten Standort oder um gefaktes GPS auf Ihrem Handy zu simulieren nicht rooten müssen.

  • Spioniert es Ihren Standort aus?
  • Es gibt sogar einige Spionage-Apps, die sich im Play Store als Fake-GPS-Apps tarnen. Stellen Sie daher sicher, dass die App nur den Standort Ihres Geräts ändert und Ihren Standort nicht im Hintergrund ausspioniert.

  • Ist es teuer?
  • Die meisten Fake-GPS-Apps für Android sind kostenlos erhältlich, da dieser Service nicht exklusiv ist. Sie sollten sich daher für eine vertrauenswürdige kostenlose App entscheiden, anstatt einen eigenständigen Service dafür zu kaufen.

  • Unterstützt es Ihre Apps?
  • Wenn Sie versuchen, die Position für eine bestimmte App zu faken, sollten Sie sicherstellen, dass der Fake-GPS-Anbieter sie unterstützt. Zum Beispiel sollte es Spiel-, Streaming- oder Dating-Apps unterstützen, in der Sie Ihren Standort ändern möchten.

  • Was halten andere Benutzer davon?
  • Am wichtigsten jedoch: Überprüfen Sie das Feedback und die praktische Erfahrung anderer Benutzer der jeweiligen Fake-GPS-App. Wenn die App viel negatives Feedback erhalten hat, sollten Sie nicht verwenden und sich für eine andere Option entscheiden.

    betroffene Apps

Teil 4: Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Faken von GPS auf dem Samsung

Nun, da alles vorbereitet ist, zeigen wir Ihnen, wie Sie GPS auf einem Samsung Handy faken. Wie bereits erwähnt, lässt sich die Fake-GPS-Funktion nur in den Entwickleroptionen des Geräts aktivieren. Daher müssen Sie zunächst die Entwickleroptionen Ihres Samsung aktivieren und später eine Fake-GPS-App wählen, um den aktuellen Standort Ihres Geräts zu faken. So können Sie den Standort faken oder GPS auf Ihrem Samsung Handy simulieren:

Schritt 1: Aktivieren Sie Pseudo-Standorte in den Entwickleroptionen

Um zu beginnen, müssen Sie zunächst die Entwickleroptionen auf Ihrem Samsung-Telefon aktivieren. Öffnen Sie dazu Einstellungen > Über Telefon > Software-Info und tippen Sie 7 Mal hintereinander auf die „Build-Nummer“-Funktion. Bei einigen Telefonmodellen ist die Build-Nummer auch unter Einstellungen > Über das Gerät zu finden.

Entwickleroptionen für Ihr Samsung

Sobald die Funktion Entwickleroptionen aktiviert ist, öffnen Sie die Einstellungen Ihres Telefons. Aktivieren Sie hier die Funktion Entwickleroptionen (wenn diese nicht aktiviert ist). Aktivieren Sie dann die Option für den gefakten Standort auf dem Gerät.

Option für gefakten Standort

Schritt 2: Installieren und Zulassen einer Fake-GPS App

Wechseln Sie jetzt zur Play Store App auf Ihrem Handy und wählen Sie eine Fake-GPS-App. Ich habe die Fake-GPS-Standort-App von Lexa ausprobiert. Sie können die kostenlose Fake-GPS-App sofort installieren oder zunächst eine andere App ausprobieren.

Fake-GPS App

Nach der erfolgreichen Installation der Fake-GPS apk auf Ihrem Samsung wechseln Sie zurück zu Einstellungen > Entwickleroptionen > Standort faken App und wählen Sie die Fake-GPS-Standort App, die Sie vorhin heruntergeladen haben. Dadurch kann die Fake-GPS-App den Standort Ihres Geräts ändern.

den Standort ändern

Schritt 3: Gefakter Standort auf Ihrem Samsung

Das ist auch schon alles! Sobald Sie der Fake-GPS-App die erforderliche Berechtigung erteilt haben, können Sie den Standort Ihres Geräts damit ganz einfach ändern. Starten Sie die App. Sie sehen nun eine Kartenoberfläche. Sie können die Karte ein- und auszoomen oder in der Suchleiste einfach nach einem beliebigen Ort suchen. Setzen Sie den Pin an eine beliebige Stelle und tippen Sie auf den Start-Knopf, um Ihren Standort zu faken.

Bestätigen, um Standort zu faken

Danach können Sie zurück zur App kehren und die gefakte Position rückgängig machen, um zu Ihrer ursprünglichen Position zurückzukehren.

So einfach ist es! Wenn Sie diese Anleitung gelesen haben, können Sie nun also GPS auf Ihrem Samsung-Telefon ganz einfach simulieren. Neben der Fake-GPS-Standort-App von Lexa gibt es zahlreiche weitere zuverlässige Apps, die Sie ebenfalls nutzen können. Probieren Sie diese Apps einfach aus und berichten Sie uns über Ihre Erfahrung mit dem Fälschen von Orten auf Ihrem Samsung. Wenn Sie eine andere Fake-GPS-App verwenden, die Sie unseren Lesern empfehlen möchten, hinterlassen Sie den entsprechenden Namen einfach in einem Kommentar!

Julia Becker

staff Editor

0 Comment(s)
Home > How-to > Thema > Wenn Sie GPS auf Samsung-Geräten simulieren wollen