Sind Pokémon Go PC-Cheat-Tools sicherer als Apps?- Dr.Fone
Jetzt testen

Sind Pokémon Go PC-Cheat-Tools sicherer als Apps?

Es gibt ein bekanntes Sprichwort, das so lautet: "Wenn du sie nicht schlagen kannst, dann schließe dich ihnen an". Die meisten Pokémon Go-Spieler haben Wege gefunden, das Spiel zu hacken, und man kann nicht gut konkurrieren, wenn man es nicht auch hackt. Einige ziehen es vor, dem Spiel prozedural zu folgen und niemals zu betrügen; nun, für diese gibt es Tipps und Tricks, mit denen Sie sich einen Vorteil gegenüber anderen Spielern verschaffen können. Wenn Sie jedoch sehr konkurrenzfähig sind und alles tun werden, um Ihre Gegner im Spiel zu schlagen, dann gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie die Anwendung mit Ihrem PC hacken können.

Dieser Artikel zeigt Ihnen einige der besten Möglichkeiten, Pokémon Go auf Ihrem PC zu hacken.

Anmerkung: Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um Pokémon Go zu hacken, die dazu führen könnten, dass Ihr Konto gesperrt wird. Verwenden Sie ein anderes Konto und tauschen Sie alle Belohnungen, die Sie erhalten, gegen Ihr eigentliches Konto ein.

Teil 1: Hacks zum Betrügen von Pokémon Go

Viele Menschen wollen sich an die Pokémon-Go-Nutzungsbedingungen halten und das Spiel nach den Regeln spielen. Bestimmte Spielaspekte zwingen die Leute jedoch dazu, das Spiel zu hacken. Wenn Pokémon beispielsweise immer wieder in Gebieten laichen, die sehr weit von Ihnen entfernt sind, sind Sie im Vergleich zu denen, die in der Nähe wohnen, im Nachteil. Dies hat die Menschen dazu gezwungen, das Spiel auf jede erdenkliche Art und Weise zu hacken. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie das Spiel direkt hacken können.

Spoofing

Dies ist die häufigste Art, Pokémon Go zu hacken. Es ermöglicht Ihnen, Ihre GPS-Position zu fälschen und virtuell dort aufzutauchen, wo ein bestimmter Pokémon-Charakter laicht, und ihn zu erfassen. Sie können auch an allen Kämpfen oder Raubzügen im Fitnessstudio teilnehmen oder einfach nur zum Spaß mit Ihrem Mobilgerät um die Welt reisen. Niantic, die Entwickler von Pokémon go haben versucht, dem Trend entgegenzuwirken, indem sie die Statistiken auf der Serverseite für Leute unter Stufe 25 nach dem Zufallsprinzip erstellt haben. Dadurch wird es schwierig, IV zu erkennen, wenn Sie Ihr Gerät fälschen. Spoofing sollte sorgfältig durchgeführt werden, damit Sie Ihr Konto nicht verlieren.

Vor und nach Screenshots für das Spoofing von Anwendungen

Personen, die beim Teleportieren erwischt werden, erhalten drei Chancen, die Praxis zu beenden. Sie können Ihr Konto vorübergehend oder dauerhaft sperren. Wenn sie merken, dass Sie Pokémon durch Spoofing erbeutet haben, werden die Pokémon unbrauchbar gemacht und können nicht mehr für Kämpfe eingesetzt werden.

Botting

Ein Bildschirmfoto der Insta-PokeGo-Botting-Anwendung

Dies ähnelt dem Spoofing, aber es ist ein automatisierter Prozess. Hier erhalten Sie eine große Anzahl gefälschter Konten und Charaktere, und mit Hilfe von Skripten bewegen Sie sich um die Welt und fangen so viele Pokémon ein, wie Sie können. Das Botting erfolgt durch Online-Karten, die gesponsert werden. Sie können dazu beitragen, indem Sie für die Karte spenden, auf Anzeigen klicken oder Online-Konten kaufen. Niantic hat wieder einmal versucht, dies mit Hilfe von ShadowBans zu unterbinden. Diese verhindern, dass Bot-Konten spezielle Pokémon erkennen. Außerdem werden alle illegal erworbenen Pokémon-Charaktere ausgeschnitten, so dass Sie sie nicht für Kämpfe verwenden können.

Multi-Accounting

Dies wird von Personen durchgeführt, die mehrere Konten erstellen. Dies geschieht, wenn diese Leute ein Fitnessstudio abbauen und es mit gefälschten Konten ihrer Freunde, ihrer Familie und jeder anderen Person, die sie kennen und die nicht Pokémon spielt, auffüllen. Bei dieser Methode wird "BubbleStrat" verwendet, eine Methode, um ein Fitnessstudio aufzufüllen und mit Strom zu versorgen. Dies funktioniert seit der Aktualisierung des Fitnessstudios nicht mehr so gut, dient aber immer noch dem Zweck, andere Spieler von der Teilnahme am Fitnessstudio auszuschließen.

Shaving/Cycling

Dies ist eine kannibalistische Methode zur Förderung Ihres Spiels. Dies wird von Menschen gemacht, die ein Fitnessstudio nicht übernehmen können oder einfach nicht übernehmen wollen. Sie wechseln zu einem zweiten Konto für ein anderes Team, werfen ein Pokémon eines Mitspielers aus dem Spiel und ersetzen es dann durch ihr eigenes Pokémon dieses Teams. Dies ist ein negativer Weg, da es zu Spannungen und Misstrauen unter den Teammitgliedern führt. Niantic hat sich dieses Problems angenommen, indem er einen Abklingzeitgeber eingebaut hat, der verhindert, dass Personen nach Abschluss eines Angriffs noch einige Minuten lang einen beliebigen freien Platz einnehmen. Es ist nicht möglich, die Pokémon eines Teamkollegen auszuschalten und sie sofort mit einem eigenen Pokémon aufzufüllen. Man muss eine Weile warten, was bedeutet, dass sich jemand anderes auf dem von Ihnen geräumten Platz einreihen kann.

Auto-IV Checking

IV auf Pokémon-Zeichen prüfen

Hierbei handelt es sich um einen Prozess, bei dem Sie IV auf Pokémon prüfen, bevor Sie sich entscheiden, sie zu erbeuten, zu handeln oder weiterzuentwickeln. Einige Apps wurden verwendet, um dies automatisch zu tun. Pokémon haben diese Methode jedoch dadurch geschlagen, dass mehr Informationen innerhalb des Spiels ausgetauscht werden können. Das bedeutet, dass Sie keine Auto-IV-Apps zur Überprüfung von Anwendungen verwenden müssen, wenn Sie einfach einen legalen Tipp verwenden können, um dasselbe zu tun, wenn Sie sich noch innerhalb der Pokémon Go-API befinden.

Die Menschen beschweren sich über die Anwendung dieser Methoden und sagen, dass sie anderen Nutzern einen unfairen Vorteil gegenüber diesen Methoden verschaffen. Einige haben in ihrer Gemeinde sogar Spieler auf die schwarze Liste gesetzt, die Pokémon Go hacken. Wenn Sie jedoch die großen Namen im Spiel schlagen wollen, müssen Sie das Spiel ein wenig hacken. Lesen Sie weiter, um einige der sichersten Methoden kennen zu lernen, mit denen Sie Pokémon Go hacken können.

Pokémon Karten und Tracker

Dabei handelt es sich um Online-Kartenressourcen, die beim Auffinden und Verfolgen der Orte helfen, an denen Pokémon erscheinen oder nisten werden. Die Karten funktionieren gut mit Spoofing-Tools, da Sie sich sofort in ein Gebiet teleportieren können, in dem sich Pokémon auf der Karte befinden. Hier sind einige der besten Karten zum Aufspüren und Finden von Pokémon.

1) Pogo Karte

Dies ist eine Karte, die Ihnen Pokémon-Nistplätze, Laichplätze, Turnhallenkämpfe und Überfall-Events zeigt. Die Informationen auf dieser Karte werden von Benutzern zur Verfügung gestellt und sind daher sehr zahlreich.

Pogo-Karte zur Verfolgung von Pokémon Go

2) Die Sliphenstraße

Dies ist die beliebteste Pokémon-Go-Karte. Sie gibt Ihnen viele Informationen über Ereignisse für das Spiel. Sie können den Ort eines Ereignisses überprüfen und ein Spoofing-Tool verwenden, um dort zu erscheinen. Wenn Sie in der Nähe sind, können Sie einfach einen Spaziergang machen und an dem Spaß teilnehmen.

Die Sliphenstraße Pokemon Tracking-Karte

Teil 2: Beliebte Pokémon-Go-Betrüger-Apps

Es gibt Apps, die Sie herunterladen und zum Hacken von Pokémon Go verwenden können. Hier sind zwei der besten Apps, die Sie verwenden können:

iTools

iTools ist eine gefälschte GPS-Anwendung für iOS-Geräte. Sie ermöglicht es Ihnen, sich auf einer Karte zu bewegen und in jeden beliebigen Teil der Welt zu teleportieren und an Pokémon Go-Veranstaltungen teilzunehmen. Diese App kann von Pokémon Go nicht erkannt werden und ist daher ein großartiges Tool, das man beim Spoofing der App verwenden kann. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

Schritt 1: Besuchen Sie die offizielle Download-Seite von iTools und laden Sie die Desktop-App herunter. Sie können die kostenlose Testperiode für drei Teleportvorgänge nutzen; danach müssen Sie eine Gebühr entrichten.

Schritt 2: Starten Sie iTools, nachdem Sie es installiert haben, und schließen Sie dann Ihr Gerät mit einem Original-USB-Kabel an Ihren Computer an.

Schritt 3: Wenn Ihr iOS-Gerät auf dem Computer aufgelistet ist, klicken Sie auf die Funktion "Virtueller Standort". Sie müssen dann dem Computer auf Ihrem iOS-Gerät "vertrauen". Dies erlaubt ihm, den GPS-Standort des Geräts zu ändern.

Schritt 4: Sie erhalten eine Karte, auf der Sie sich zu einem Ort Ihrer Wahl begeben und Ihr Gerät anheften können. Klicken Sie auf "Hierher bewegen", um das Gerät zu fixieren. Trennen Sie nun das iOS-Gerät ab und wählen Sie, die Simulation weiterlaufen zu lassen.

gefälschtes pokemon go gps iphone 5

Schritt 5: Starten Sie jetzt Pokémon Go und Sie können das Spiel so spielen, als wären Sie physisch am neuen Ort. Sie müssen das Gerät wieder an iTools anschließen, wenn Sie den Standort erneut ändern möchten. Wenn Sie zu Ihrem ursprünglichen Standort zurückkehren möchten, klicken Sie einfach auf "Simulation beenden".

gefälschtes pokemon go gps iphone 6

Verwenden Sie ein virtuelles privates Netzwerk (VPN)

Sie können ein VPN verwenden, um die IP-Adresse Ihres Geräts zu verbergen. GPS arbeitet mit der IP-Adresse, um Ihren Standort zu bestimmen. Wenn Sie sich für eine VPN-Anwendung entscheiden, müssen Sie auch den Standort der Server überprüfen, damit Sie wissen, wo Sie die Anwendung problemlos verwenden können.

Eine der besten VPN-Anwendungen, die Sie auf Ihrem Mobilgerät verwenden können, ist NordVPN. Diese läuft im Hintergrund und kann von Pokémon Go nicht erkannt werden.

Schritt 1: Gehen Sie in den App Store und suchen Sie nach NordVPN. Sie müssen sicherstellen, dass Pokémon Go nicht im Hintergrund läuft.

Schritt 2: Starten Sie Nord VPN, erstellen Sie ein Konto und melden Sie sich dann an. Sie sehen eine Karte, die Ihnen alle Server und Standorte anzeigt. Klicken Sie auf einen Server, der sich in dem Bereich befindet, für den Sie Spoofing durchführen möchten.

gefälschtes pokemon go gps iphone 2

Schritt 3: Sie können auch zu den Einstellungen von NordVPN gehen und das Land der gewünschten Server wählen. Wählen Sie eine Stadt aus, um dorthin zu teleportieren.

gefälschtes pokemon go gps iphone 3

Wenn Sie unter NordVPN keine Server finden, die Sie benötigen, können Sie eine andere VPN-Anwendung auswählen.

Teil 3: Pokémon Go hack PC-Tool; dr. fone- virtueller Standort

Sie können auch Ihren virtuellen Standort auf Ihrem Gerät ändern, indem Sie Dr.Fone - Virtueller Standort iOS. verwenden. Die App ist leistungsstark und einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, Ihren Standort mit wenigen einfachen Schritten innerhalb eines Augenblicks zu ändern.


Hier sind die Schritte, die zu befolgen sind, wenn Sie Ihren Standort mit dr. fone Virtueller Standort - iOS ändern möchten:

Merkmale von dr. fone virtueller Standort - iOS

  • Bewegen Sie sich sofort in jeden Teil der Welt und nehmen Sie an verschiedenen Pokémon-Veranstaltungen teil. Nehmen Sie Pokémon gefangen, kämpfen Sie Schlachten und Überfälle nach Belieben.
  • Verwenden Sie die Joystick-Funktion, um sich auf der Karte zu bewegen. Dies zeigt an, dass Sie sich tatsächlich auf dem Boden befinden.
  • Simulieren Sie Bewegungen mit verschiedenen Geschwindigkeiten, wie Gehen, Laufen, Rad- oder Fahrzeugfahren.
  • Verwenden Sie die Anwendung, wenn Sie Ihren Standort in einer beliebigen auf Geo-Ortsdaten basierenden Anwendung fälschen möchten.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Teleportieren Ihres Standortes mit Dr. Fone virtueller Standort (iOS)

Gehen Sie zu Ihrem Computer und navigieren Sie zur offiziellen dr. fone Downloadseite. Installieren Sie sie auf Ihrem Computer und starten Sie die Anwendung, um zum Startbildschirm zu gelangen.

drfone home

Klicken Sie auf "Virtueller Standort" auf dem Startbildschirm und schließen Sie dann Ihr iOS-Gerät mit einem Original-USB-Kabel für das Gerät an den Computer an. Originalkabel verhindern, dass Ihre Daten beschädigt werden, was die Teleportation einfacher und genauer macht.

virtueller Standort 01

Sie sollten nun den tatsächlichen Standort Ihres iOS-Geräts auf der Karte sehen. Wenn der Standort nicht korrekt ist, sollten Sie ihn vor dem Teleportieren korrigieren. Klicken Sie auf das " Zentrieren Ein"-Symbol, das sich am unteren Ende Ihres Computerbildschirms befindet. Wenn Sie dies getan haben, überprüfen Sie die Karte erneut, und der korrekte Standort sollte jetzt angezeigt werden.

virtueller Standort 02

Fahren Sie nun auf dem Bildschirm nach oben und suchen Sie nach dem dritten Symbol in der oberen Leiste. Dieses Symbol wird für das Teleportieren Ihres Geräts verwendet. Klicken Sie darauf und geben Sie dann in das leere Koordinatenfeld den neuen Standort ein, zu dem Sie sich bewegen möchten. Wenn Sie mit der Eingabe des neuen Ortes fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Go". Sie werden sofort als in dem neuen Gebiet befindlich aufgelistet.

Sehen Sie sich das Bild unten an und sehen Sie, wie es aussehen würde, wenn Sie Rom, Italien, tippen würden.

virtueller Standort 04

Jetzt können Sie an den Pokémon-Veranstaltungen teilnehmen, die Sie auf einer der oben aufgeführten Pokémon-Karten gesehen hatten.

Wie bereits erwähnt, gibt es eine Abkühlphase, die Sie einhalten müssen, wenn Sie nicht wollen, dass Pokémon Go erfährt, dass Sie das Spiel gefälscht haben. Das bedeutet, dass Sie während der Abkühlphase in einer Turnhalle bleiben müssen, bevor Sie sich in einen anderen Bereich begeben.

Sie können auch eine Weile an diesem Ort zelten, insbesondere wenn Sie darauf warten, dass Pokémon laichen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche "Hierher bewegen", wodurch der neue Ort dauerhaft wird, bis Sie ihn wieder ändern.

virtueller Standort 05

So wird Ihr Standort auf der Karte angezeigt.

virtueller Standort 06

So wird Ihr Standort auf einem anderen iPhone-Gerät angezeigt.

virtueller Standort 07

Gratis Download Gratis Download

Teil 4: Risiko für diese Hacks

Das Hacken von Pokémon Go birgt einige Risiken. Wenn das Spiel merkt, dass Sie Ihren Standort gefälscht haben, werden mehrere Disziplinarmaßnahmen gegen Ihr Konto ergriffen.

  • Ein 7-tägiges Verbot, bei dem Sie keine Pokémon erbeuten können.
  • Ein 30-tägiges Verbot, bei dem Ihr Konto beschränkt wird.
  • Eine dauerhafte Sperrung und Schließung Ihres Kontos.

Aus diesen Gründen werden Pokémon-Go-Spieler gewarnt, Hacks mit Vorsicht einzusetzen. Wenn Sie jedoch die Apps und Tools verwenden, die wir hier erwähnt haben, haben Sie ein minimales Risiko, gesperrt zu werden.

Eine andere Möglichkeit, wie bereits erwähnt, besteht darin, sich ein gefälschtes Konto zu besorgen, es zu Spoofing-Zwecken zu verwenden und dann alle Pokémon, die Sie erbeuten, gegen Ihr tatsächliches Spielkonto einzutauschen.

Abschließend

Wenn Sie in der Pokémon-Welt zu den führenden Köpfen gehören wollen, dann sollten Sie sich nicht allzu sehr vor Spoofing und Hacking Ihres Gameplays fürchten. Das bedeutet, die in diesem Artikel erwähnten Hacks zu verwenden. Bei allen oben genannten Lösungen besteht ein sehr geringes Risiko, dass Sie Niantic als Spoofer entlarvt werden. Wählen Sie jedoch ein neues Konto zum Spoofing, und tauschen Sie dann alle Gegenstände und Pokémon, die Sie verdienen, gegen Ihr echtes Konto.

Wenn Sie Ihren Standort einfach und sicher vortäuschen möchten, wählen Sie den virtuellen Standort dr. fone - iOS, ein Tool, das Ihr Gerät bewegt und von der Pokémon Go-API nicht erkannt wird.

Empfohlende Artikeln

Erlauben Sie Mock Locations auf Android: Alles was Sie wissen sollten

Erlauben Sie Mock Locations auf Android: Alles was Sie wissen sollten Hier erfahren Sie, wie Sie die Mock-Positionen auf verschiedenen Android-Geräten zulassen können. Diese detaillierte Anleitung hilft Ihnen dabei, GPS zu fälschen und Standorte zu erlauben.

Wie Sie Pokemon Go mit dem Nox Player sicher spielen

Wie Sie Pokemon Go mit dem Nox Player sicher spielen Sie möchten erfahren, wie Sie mit dem Nox Player Pokemon Go auf Ihrem PC spielen können? Diese ultimative Anleitung zur Verwendung von Nox Player für Pokemon Go 2020 hilft Ihnen weiter.

Pokemon Go am PC mit KoPlayer spielen: Alles, was Sie wissen müssen

Pokemon Go am PC mit KoPlayer spielen: Alles, was Sie wissen müssen Wenn Sie KoPlayer für Pokemon Go spielen möchten, lesen Sie weiter. In diesem Artikel sehen wir uns den KoPlayer ausführlich an. Der Spaß ist nur 1 Klick entfernt.

Wie gewinnt man Pokemon Go Belohnungen für 50 km wöchentliche Distanz?

Wie gewinnt man Pokemon Go Belohnungen für 50 km wöchentliche Distanz? Sehen Sie sich einige bewährte Tipps und Hacks an, um Pokemon Go 50 Km wöchentliche Belohnungen für die Distanz von 50 km zu gewinnen. Erfahren Sie auch, wie das Pokemon-Go- und Adventure Sync-System

Wie man doppelte Pokémon-Bonbons verdient

Wie man doppelte Pokémon-Bonbons verdient Pokémon-Bonbons sind eine Belohnung, die man erhält, wenn man ein Pokémon erbeutet. Sie ist wichtig für die Entwicklung dieses Pokémon. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Vorrat an Pokémon-Bonbons verdoppeln

Warum funktioniert der virtuelle Standort der iTools nicht? [Gelöst]

Warum funktioniert der virtuelle Standort der iTools nicht? [Gelöst] Es ist kein Geheimnis, dass eine Vielzahl von Benutzern auf der ganzen Welt über eine Reihe von Problemen bei der Verwendung des virtuellen Standorts von iTools berichtet haben.

Top 5 Alternativen für die Änderung des virtuellen Standorts von iTools

Top 5 Alternativen für die Änderung des virtuellen Standorts von iTools Der virtuelle Standort von iTools bietet der GPS-Spottmatrix eine Menge. Sie könnten jedoch von ein oder zwei Mängeln genervt sein und meinen, es sei an der Zeit, anderen Programmen eine Chance zu geb

3 Wege für Android Pokemon Go parodierend im Jahr 2020

3 Wege für Android Pokemon Go parodierend im Jahr 2020 In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie Pokemon Go parodierend auf Android durchführen können. Wir haben 3 verschiedene Lösungen entwickelt, um den Standort von Pokemon Go auf Android sicher zu manip

4 zuverlässige Methoden, um Ihren Bumble-Standort zu ändern

4 zuverlässige Methoden, um Ihren Bumble-Standort zu ändern In diesem ausführlichen Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Bumble-Standort ändern. Wir haben uns 4 verschiedene und einmalige Wege überlegt, wie Sie Ihren Bumble-Standort ohne Probleme wechseln könne
Home > Ressourcen > Virtueller Standort > Sind Pokémon Go PC-Cheat-Tools sicherer als Apps?